Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Tieferlegung Peugeot 106

Tieferlegung Peugeot 106

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 13:54

Hallo

Meine Freundin hat einen Peugeot 106 Bj´01

Sie möchte dass ich ihn Ihr tieferlege, nur bin ich mir nicht ganz sicher was das richtige Verhältnis bei diesem Wagen ist!?

Radläufe sollen nicht gebördelt bzw gezogen werden, die Felgen bleiben ersmal drauf.

Was denkt Ihr, wie tief kann ich geh´n ohne die Karosse bearbeiten zu müssen???

Schonmal danke für eure hilfe!

Hier Bilder:

http://foto.arcor-online.net/.../1280_6466333562303136.jpg

http://foto.arcor-online.net/.../1280_3033326138633034.jpg

Ähnliche Themen
18 Antworten

zum tieferrlegen braucht man nix an der karosse zu ändern.

bei orginal-dämpfern nicht tiefer wie 35mm.

hab bei meiner freundin 45er eingebaut, jetzt sind die dämpfer hin.

bei pug ist das ne scheis arbeit, bei meinen essi 4 schrauben ;-)

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 16:52

soll halt gut aussehn.

vorn sollt ich eh weiter runter oder?

kannst mir bilder schicken wie das mit 35mm aussieht?

email addy: bimmer2.8l@freenet.de

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 16:56

ups

meinte 45 tiefer nich 35.

wenn bilder hast schickst se halt ma rüber falls zeit hast.

am 8. Mai 2007 um 18:19

Servus,

meiner ist 40/40mm tiefer

am 8. Mai 2007 um 18:21

Vom Aussehen find ich es wichtiger erstmal breitere Reifen und Felgen drauf zu ziehen. Das sieht um einiges besser aus, wie wenn du ihn nur tieferlegst aber die schmalen Reifen drauf lässt.

 

MfG

Michi

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 18:26

na das sieht ja ganz gut aus, denk so werd ich n auch machen.

am liebsten hätt ich auch andere felgen drauf gemacht, will sie aber nich da ihr´s sonst zu prozig is, naja.

ich les überall von so komischen drehstählen, was ist das und wie funktioniert das??

ich selber fahr bmw, da gibts sowas ned.

wer n sehn möcht einfach hier klickn.

http://bmw-syndikat.de/bmwsyndikatfotos/topic.asp?TOPIC_ID=5683

am 8. Mai 2007 um 18:34

Hübschen BMW hast du da :-)

Zu den Drehstäben:

Hier sind paar Anleitungen. Sind 206 zwar für den 206 aber die Hinterachse von 106 und 206 unterscheidet sich kaum.

http://www.streetrace.co.uk/torsionbar.htm

http://www.der206.de/TT-drehstab.php

http://www.ccfreunde.de/.../portal.php?...

Zitat:

Original geschrieben von Bayernmichi

Servus,

meiner ist 40/40mm tiefer

deswegen wird die karre von meiner freundin hinten nicht tiefer gelegt.

sieht aus wie nen golf2 mit kaputten federn:-)

will den erst mal sehen wenn da hinten 3 leute sitzen mit gepäck.

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 18:59

besten dank für die links zur montage HA.

die helfen mir auf jedenfall mal richtig weiter!!!

Daaaaank dir

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 19:00

genau das ist der grund weshalb n meine tiefer möchte, die heckansicht gefällt ihr absolut nich.

leg den auf keinen fall hinten tiefer. bei meinen ur alten 106er hab ich den auch vorne tiefer gelegt weil der aussah als ob der hinten die federn schrott hat.

hinten die drehstabfederung ist sowieso ne lamelige sache.

am 8. Mai 2007 um 21:37

Ist find ich Geschmackssache. Finde wenn der original ist, sieht er von hinten total komisch aus (wie aufgebockt). Liegt wohl daran das die Heckschürze zu kurz ist.

Wenn ich mal welche mitnehme ist er halt ziemlich tief. Aber wie oft ist das den schon. Meistens fährt man ja doch maximal zu zweit.

am 10. Mai 2007 um 17:10

Ich würd ne 60/40 Tieferlegung nehmen, das sieht dann Keilförmig aus!

Über die Drehstabfederung hinten weiss ich nur das es härter wird je tiefer man ihn hinten macht, solltest dann aber auch die Stossdämpfer wechseln da es sonst etwas komisch einfedert hinten.

Bei der Keilformtieferlegung solltest du auch die Spur nachstellen!

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Tieferlegung Peugeot 106