ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Verkaufszahlen international

Tesla Verkaufszahlen international

Tesla
Themenstarteram 4. April 2019 um 17:29

Nachdem gerade der Produktions- und Verkaufsrückgang in Q1 2019 gegenüber Q4 2018 diskutiert wird erlaube ich mir einen neuen Thread für die internationalen Verkaufszahlen Teslas zu eröffnen, damit der DACH-Thread nicht permanent unterminiert wird.

Ich halte es durchaus für möglich dass Tesla sich bei der Nachfrage nach den teuren Model 3 etwas verschätzt hat und damit nun Q1 verpatzt. Hinweise darauf waren Musks Andeutungen dass in Q1 kein Gewinn zu erwarten sei, die teilweise dramatischen Preissenkungen Anfang März v.a. bei S und X, der plötzlich doch überraschend flotte Lieferbeginn in Europa, teilweise extrem kurze Lieferzeiten und die überraschend frühe Freigabe des SR-Model 3 in den USA.

Ich schätze dass dieses nun auch relativ bald in Europa und den anderen Märkten nachgeschoben wird. Aktuell scheint Tesla weniger ein Produktionsproblem als ein Nachfrageproblem zu haben. Die Nachfrage nach den teuren Modelle des Model 3 wird wohl mittelfristig nicht die möglichen Produktionszahlen abdecken. Also müssen die günstigeren Varianten her. S und X-Absatzzahlen sind stark gesunken, und das wird solange so bleiben bis Auffrischungen der Modelle nachgeschoben werden.

Ähnliche Themen
279 Antworten

Zitat:

@bobbymotsch schrieb am 9. Februar 2020 um 09:39:34 Uhr:

Offenbar ist Deutschland der größte Absatzmarkt von Tesla im Januar in Europa mit 367. Insgesamt knapp unter 2.000 Neuzulassungen in Europa.

Da ja im Januar kein Schiff in Europa angelegt hat, sind doch so viele Tesla "liegengeblieben" beim Verkauf, ich hätte mit weniger gerechnet.

Februarzahlen

Norwegen 83

Niederlande 155

Zitat:

@Mann19 schrieb am 10. März 2020 um 08:08:22 Uhr:

Februarzahlen

Norwegen 83

Niederlande 155

Im Februar waren die Top 3 Länder in Europa für Tesla

France 1.047

Germany 685

UK 448

Trotz pandemiebedingten Schwierigkeiten auf nahezu allen Märkten und dem Produktionsstop in Fremont seit der dritten Märzwoche, hat Tesla entgegen noch gestern vorgetragener Analystenmeinung keine 77k Fahrzeuge, sondern noch 88k Fahrzeuge in Q1 ausliefern können:

- Tesla übertrifft Erwartungen beim Quartalsabsatz

- Tesla Q1 2020 Vehicle Production & Deliveries

Stückzahlenmäßig ist dies das beste Q1 der Firmengeschichte und bei der Produktion nur knapp unter dem Rekord Q4 vom letzten Jahr (103k vs. 105k), obwohl Q1 im Automarkt traditionell eher ein schwaches Quartal ist. Der Ausblick auf das beginnende Q2 sieht dann allerdings - wie für die gesamte Autoindustrie - nicht mehr so rosig aus, außer in China steht erst mal alles still.

In Holland haben sich die Verkäufe von Tesla wieder stabilisiert.... ;)

Im Bild 2 vom Januar bis März 2020 für reine E-Fahrzeuge überraschen mich immer wo Opel die Ampera-E hernimmt.

Verkaeufe-nl-maerz
Bild 2

Zitat:

@ilovemy406c schrieb am 5. April 2020 um 13:04:36 Uhr:

.... wo Opel die Ampera-E hernimmt.

Vielleicht hatten sie die noch irgendwo rumstehen.

Bereits 57 Neuzulassungen vom Model 3 im April in den Niederlanden.

Restbestände?

Model-3-niederlande-04

Tesla in Norwegen und Niederlande im April.

Niederlande:

Model 3: 189

Model S: 10

Model X: 8

Norwegen:

Model 3: 40

Model S: 7

Model X: 22

Weitere Zahlen April, jeweils Tesla gesamt:

Schweden 141

Italien 104

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Verkaufszahlen international