ForumTesla 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla 3
  6. Tesla Model 3 Kaufberatung

Tesla Model 3 Kaufberatung

Tesla Model 3

Hallo zusammen,

der Konfigurator für Reservierer in der Schweiz ist schon seit ein paar Tagen offen, nun haben die ersten Reservierer heute in Österreich die Benachrichtigung bekommen, dass das Model 3 zur Konfiguration freigegeben ist. Das heißt bis zum Bestellstart in Deutschland wird es auch nicht mehr lange dauern. Aus diesem Grund eröffne ich hier das Thema der Kaufberatung für das Model 3.

Hier können alle Fragen rund um den Kauf- und Bestellvorgang sowie Fragen zur Ausstattung gestellt werden, die euch im Vorfeld beschäftigen.

Und los geht's! ;)

Grüße

ballex

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@XC60_Ffm schrieb am 7. Januar 2019 um 15:40:56 Uhr:

Finde das Model 3 recht interessant und würde es durchaus als Ersatz für unseren a3 etron in Betracht ziehen. Allerdings schreckt mich das Gelesene zu den Bremswegen ab. Bremswege von mehr als 40 Metern sind m.E. nicht akzeptabel. Sowas müsste bei den Euro NCAP und IHHS Tests auch zu Abwertungen führen. Gibt es zu dieser Problematik evtl. schon Infos bezgl. geplanter Verbesserungen? Als jemand der auf der Autobahn knapp einem Auffahrunfall entgangen ist, sind mir die Bremswege ebenso wichtig wie aktive und passive Sicherheitssysteme.

Das Thema ist erledigt. Es gab ein SW-Update von Tesla für die ABS-Regelung. Außerdem war ein Grund die Verwendung von Allwetterreifen bei der US Version.

1051 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1051 Antworten

Die beste Beratung ist: hingehen und anfassen, reinsetzen und Fragen, Fragen, Fragen. Probefahrten gehen wohl noch kaum. Aber in den Verkaufsräumen steht das Model 3 ja schon, wenn auch nur in einer US Vorfuerhrversion (aber abgesehen von der Ladebuchse ist alles gleich).

Hier ein paar Fotos: https://youtu.be/i1rii7QFyrc

Gibt es da einen Link? Auf den AT/CH/NL Seiten gibt es nur den "vorbestellen"-Button.

Und schon ist die Seite überlastet und man kommt nicht mehr auf die Tesla.at Seite :-D

Da wollen wohl gerade zu viele den 3 er konfigurieren!

 

Ps: wer jetzt bestellt soll in im Februar schon bekommen.....

Irre oder

Ich starte nun meine Anfrage hier in diesem neuen Thread:

Es gib nun doch wieder ein Referral-Programm (6 Monate gratis SuC) für das Model 3 welche aktuell bestellt werden können. Da dies kaum irgendwo bei Tesla erwähnt wird, habe ich mal angefragt und dabei einen Link bekommen, welcher aus Deutschland stammt (de_DE). Als ich den Link angeklickt habe, wird dann aber auf die Schweiz (de_CH) umgeleitet (weil man vermutlich noch nicht in Deutschland bestellen kann).

 

Etwas verwundert war ich, dass es im Text heisst, dass man bis 17. Dezember bestellen muss um die genannten Vorteile nutzen zu können, obwohl im damaligen eMail darauf hingewiesen wurde, bis 31.12.2018 bestellen zu können (Schweiz).

 

Hier der Wortlaut der heutigen eMail:

-----------------------------------------------------------

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Model 3 in unser aktuelles Empfehlungsprogramm aufgenommen wurde. Um einen Empfehlungscode einer Bestellung hinzuzufügen, wenden Sie sich bitte an buildmy3EMEA@tesla.com mit Vermerk folgender Informationen:

 

- Reservierungsnummer

- Empfehlungscode

- Betreff der E-Mail: "referral"

 

https://www.tesla.com/de_DE/support/referral-program

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

------------------------------------------------------------

 

Nun würde es mich interessieren, ob man aus Deutschland den obigen Link bereits anklicken kann und ob dort dieser Text auch etwas chaotisch gemischt englisch / deutsch existiert (ohne aber gleichlautend zu sein, d.h. ohne Übersetzung des einen oder anderen Textes). Wird da auch bereits hingewiesen, dass für das Model 3 nur Bestellungen bis zum 17. Dez. berücksichtigt werden (übrigens, das Mail kam aus den Niederlanden).

 

Auch der ganze Text kam für mich z.T. widersprüchlich hinüber.

Zitat:

@tplus schrieb am 14. Dezember 2018 um 14:43:50 Uhr:

Gibt es da einen Link? Auf den AT/CH/NL Seiten gibt es nur den "vorbestellen"-Button.

Erst reservieren, dann konfigurieren! Direkt Konfigurieren (also für Nicht-Reservierer) wird wohl noch etwas dauern.

Ist reserviert, aber erst in dieser Woche. Wenn ich mich in Österreich einlogge habe ich noch keine Konfigurationsmöglichkeit. Warten wir's also ab...

Zitat:

@tplus schrieb am 14. Dezember 2018 um 15:36:22 Uhr:

Ist reserviert, aber erst in dieser Woche. Wenn ich mich in Österreich einlogge habe ich noch keine Konfigurationsmöglichkeit. Warten wir's also ab...

Irgendwie bin ich da zu "old school". Ich will das Ding erst einmal live erleben und fahren. Dann ordere ich ... vielleicht!

Zitat:

@tplus schrieb am 14. Dezember 2018 um 15:36:22 Uhr:

Ist reserviert, aber erst in dieser Woche. Wenn ich mich in Österreich einlogge habe ich noch keine Konfigurationsmöglichkeit. Warten wir's also ab...

Du bekommst irgendwann demnächst eine E-Mail als Reservierer, wenn du bestellen kannst - darin enthalten ist dann eine Weiterleitung zum Konfigurator. Einen direkten Link, der für jeden einsehbar ist gibt's nicht. Das wird wohl deshalb gemacht, damit die Seite die Bestellungen verkraftet und nicht alle auf einmal bestellen...

Zitat:

@nolam schrieb am 14. Dezember 2018 um 15:49:09 Uhr:

 

Irgendwie bin ich da zu "old school". Ich will das Ding erst einmal live erleben und fahren. Dann ordere ich ... vielleicht!

solange man nicht vor dem Tesla Store campen muss... :D

Ohne das "3 Tage/800 km"-Rückgaberecht hätte ich das auch nie gemacht.

Aber so - wo ist das Risiko? Besser als jede 50 km Probefahrt...

Probefahrt wird wohl nicht mehr lange dauern.

Hab vorletzte Woche auf der A8 ein M3 mit Lichtensteiner Kennzeichen überholt.

Hätte doch ein Bild machen sollen...

Rückgaberecht lese ich zum ersten mal - gilt das nur für bestimmte Länder?

Wie funktioniert das denn: das zugelassene Auto ist doch alleine schon durch den Eintrag viel weniger wert als ein echter Neuwagen?

Ich will das Fahrzeug übers Wochenende oder zumindest mehre Wochentage, damit ich es auf den mir bekannten Strecken testen und mit meinem Volvo vergleichen kann. Klar, der Antrieb lässt sich nicht vergleichen. Aber z. B der Fahrkomfort schon. Oder die Sitze. Oder das Hifi System.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla 3
  6. Tesla Model 3 Kaufberatung