ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Tempomat funktioniert mal und mal nicht

Tempomat funktioniert mal und mal nicht

Fiat Croma 194
Themenstarteram 22. Januar 2011 um 8:54

Guten Morgen Zusammen,

ich habe jetzt bei meinem Croma festgestellt, dass ich den Tempomat nicht immer benutzen kann, da er nicht immer funktioniert.

Mal funktioniert der Tempomat, wenn ich ihn einschalte - und ein anderes mal lässt er sich nicht einschalten.

Kennt jemand das Problem? Oder mache ich beim einstellen etwas falsch?

Ich drehe den Schalter auf "on" - dann sollte ja bereits die grüne Tempomat-Anzeige im Tacho aufleuchten (tut sie aber nicht immer) - danach bewege ich die Wippe nach oben, wenn ich mein gewünschtes Tempo einstellen möchte.

Nunja... wie gesagt, dass funktioniert nicht immer... :-(

Falls jemand nen Tipp hat, woran das liegen könnte, wäre ich dankbar!

Viele Grüße

Flo

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo Flo,

ich würde an Deiner Stelle mal die Batterie für mindestens 15-20 min abklemmen. (Reset aller elektr. Funktionen) Nach Wiederanschluß der Batterie mußt Du dann allerdings die ekletr. Fensterheber neu anlernen. (jedes Fenster ca. 5x komplett runter und wieder rauf bis zur Selbstabschaltung fahren) Danach müßte die Warnmeldung im Display wieder ausgehen.

Übernehme keine Garantei ob es klappt, aber ein Versuch sollte es wert sein.

Ansonsten mal zum Fiat Händler fahren und Fehlerspeicher auslesen lassen. Dananch könnte der Fiat Händler mit dem Examiner allle Selbst erlenten Werte löschen. Danach solltest Du allerdings ca.50 km am Stück fahren, da dann alle Werte (Drosselklappe, AGR, ....) wieder selbst vom Body Computer angelernt werden. (ruhig auch mal ab und zu für kurze Zeit verschiedene Gaspostitionen (z.B. Vollgas) fahren)

Erst mal aber würde ich die Batterie abklemmen und einen Reset machen. Vielleicht hat sich im Body Computer etwas aufgehängt !

Hoffe es hilft !

Ciao FrankyNUe

Hallo,

fahre seit kurzer Zeit auch einen Fiat Croma. Nun habe ich ein Problem mit dem Tempomat. Dieser lässt sich nicht einschalten. Wenn ich den Schalter auf on drehe, z.B. auf der Autobahn bei 130 km/h, leuchtet die grüne Tempomatleuchte nicht. War vorhin bei Fiat, dort haben sie das Auto ausgelesen und keinen Fehler gefunden. Sicherung ist auch ok. Habt ihr eine Idee, was hier das Problem sein könnte? Einfach mal mit Batterie abklemmen versuchen? Könnte es gar am Lenkstockhebel selbst liegen?

Ich bin für Ideen dankbar.

Gruß, Bernhard

Siehst du denn die Lampe beim einschalten der Zündung, wenn alles einmal an ist? Vielleicht ist nur die Lampe defekt? Natürlich kann auch der Drehschalter im Lenkstockhebel kaputt sein. Frag mal, ob die Werkstatt das Teil durchgemessen hat.

Falls das Steuergerät einen Defekt hat, sollte die Werkstatt das finden können. Wenn nicht könnte das ein Fingerzeig sein, dass die wohl nicht ganz so kompetent sind. Versuch einfach eine bessere.

Hallo,

das grüne Lämpchen leuchtet beim Anlassen des Motors, diese ist also nicht defekt.

Ein Defekt im Steuergerät sollte doch ausgelesen werden können, oder? Da fanden sie keinen Fehler.

Ich war dabei als sie danach geschaut haben. Eigentlich ging es darum, dass sie einen neuen Schlüssel einlernen (zum Glück bezahlte den noch der Verkäufer, kostet echt eine ganze Stange Geld). Um den Tempomat haben sie sich dann auch noch gekümmert in dem sie eben die Sicherungen prüften und den Fehlerspeicher ausgelesen haben. Sie haben das Teil nicht durchgemessen. Wenn dies einen Defekt hat muss der ganze Hebel gewechselt werden?

Aber jetzt mal was positives: Ich fahre seit einer Woche den Croma. Ich habe den 1.8 dynamic BJ 2008 mit LPG Anlage (BRC). Ich freue mich sehr über dieses Auto und bin sehr begeistert von dem Fahrkomfort und dem Platz. Sehr schön. Der Vorgänger war ein Lancia Lybra 1.8, war auch ein schönes Auto, aber der Croma ist schon größer.

MfG Bernhard

Zitat:

Original geschrieben von BernhardKast

Wenn dies einen Defekt hat muss der ganze Hebel gewechselt werden?

Kommt darauf an. Beim Croma lohnt sich ein Blick zu den Kollegen vom Vetra-C-Board wegen vielfach gleicher Technik. Dort wird von gelegentlichen Problemen beim Tempomatschalter berichtet, wenn das Schmiermittel an die Kontakte gerät. Reinigen half da. Ob das beim Croma auch so ist, kann ich dir aber nicht sagen.

Auf jeden Fall wäre ein defekter Schalter plausibel, da man ohne Kontakt nichts steuern kann und auch keinen Fehler sieht. Eine gute Werkstatt würde als nächstes den Schaltkontakt mal überbrücken, um zu sehen, ob das etwas auslöst.

Ich wünsche angenehmes cruisen mit deinem Croma.

Hallo Freunde,

Ich hab jetzt auch das gleiche Problem , das der Tempomat, nicht funktioniert. Wie teuer wird das in der Werke?

Gruß Falk

Bild_1
Bild_2
Bild_3
+2

Hallo,

geh mal auf den Bremslichtschalter los.

Bei mir war der defekt (ging mal und mal nicht) --> Tempomat lies sich nicht aktivieren, da scheinbar eine Überprüfung stattfindet und da irgendwas mit der Bremse nicht stimmt lässt sich der Tempomat nicht aktivieren)

Kannste übers Netz für ca. 16€ - 17€ bestellen !

Der Schalter sitzt hinterm Bremspedal. Wenn Du in"Kopfüberarbeiten" gut bist kannste den selber tauschen. Ich habs mit einigem Gefummel auch geschafft. Von der Fahrerseite liegend auf dem Fahrersitz und Kopf in den Pedalraum hängen. Macht Spass !! :-)

Ciao FrankyNue

Danke für die Tip's!

Ich hab die Batterie, für 6Std. abgeklemmt und wieder angeschlossen. Festerheber, neu programmiert! Und es ging wieder ?? . Komisch

MfG

Hallo,

ich will Deine Freude nicht bremesen, aber wie gesagt bei mir ging es auch mal sporadisch wieder und dann aber wieder nicht. --> weiter beobachten !

Ciao FrankyNue

Hi FrankyNue,

Kannst du mir bitte ein Link geben? Ich weiß nicht was du meinst!

Danke

Gruß palio178

Hallo,

hier der Link zum Bremslichtschalter:

http://www.rexbo.de/qh/bremslichtschalter-xbls147?c=100509#vehicles

Müßte meines Erachtens für alle Fiat Croma passen.

Ciao FrankyNue

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Tempomat funktioniert mal und mal nicht