ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tempolimit auf AB 130 km/h

Tempolimit auf AB 130 km/h

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 20:30

Grünenchef Habeck will im Falle einer Regierungsbeteiligung im Bund ab 01.01.2022 ein Tempolimit auf AB durchsetzen.

Wie wird das Thema hier gesehen?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wie die Anderen 2000 Themen darüber auch. NEIN und gut. Nur ist die Mehrheit (welche auch immer) dafür...

Das wollen die Grünen schon seit 20 Jahren.

Ferienzeit in den Parteizentralen und bei den Zeitungen, da wird gerne mal irgendein Unsinn rausgehauen.

Zitat:

@12ab34 schrieb am 26. Juli 2020 um 20:30:12 Uhr:

Wie wird das Thema hier gesehen?

Vermutlich kurz...

Ja und? Dann wäre das so. Habeck4Kanzler hätte noch mehr Vorteile :p

Aber hier ist eh gleich zu.

Wen das Thema interessiert , es ist morgen Vormittag im DLF Thema, der ADAC wendet sich auch von offenen Autobahnen ab.

Das wäre doch ein ideales Blog-Thema.

Warum hier und nicht dort? :confused:

Kontrovers.

...der Winnie bläßt denen ggf. schon noch den Marsch (klick) :D:D:D

Generelles Tempolimit von 130 km/h auf der AB, NEIN!

Wenn ein Tempolimit, dann aber konsequent, so dass es auch etwas bringt, also 80 km/h auf der AB und 60 km/h auf der Landstraße.

Unfälle auf der Autobahn passieren hauptsächlich durch Spurwechsel. Die Anzahl der Spurwechsel kann man minimieren, indem möglichst alle Fahrzeuge gleich schnell fahren, daher die 80 km/h, also eine Orientierung an die üblicherweise langsamsten Fahrzeuge, die LKWs. Natürlich lässt sich nicht vermeiden, dass es auch mal Fahrzeuge gibt, die noch langsamer fahren „müssen“. Die können dann überholt werden (somit hat die Bezeichnung „Überholspur“ noch ihre Berechtigung). Da aber die Differenzgeschwindigkeit sehr gering ist, ist die Gefahr, dass es zum Unfall kommt gering und wenn doch ein Unfall passiert, sind die Auswirkungen gering.

Ansonsten machen natürlich mehrere Spuren auf der Autobahn weiterhin Sinn, weil um so mehr Spuren vorhanden sind, umso höher ist die Kapazität an Fahrzeugen, die auf der Autobahn flüssig fahren können. Noch ein Vorteil, da alle gleich schnell fahren, verteilen sich bei hoher Verkehrsdichte die Fahrzeuge gleichmäßig weitgehend auf alle Spuren und nicht wie es jetzt ist, rechts die langsamen Fahrzeuge (hauptsächlich LKWs), dazwischen große Lücken und der Rest dicht gedrängt auf der linken Spur. Also, grundsätzlich 80 km/h auf der Autobahn wird somit die Kapazität der Autobahn maßgeblich erhöhen.

Apropos flüssig, wenn fast alle nur noch 80 km/h fahren, gibt es keinen Ziehharmonika-Effekt mehr, daher weniger oder gar keine Staus. Kein Ziehharmonika-Effekt bedeutet auch weniger Unfälle und da sowieso nur 80 km/h gefahren wird, gibt es auch keinen Grund nur einen geringen Abstand zu dem vorherfahrenden Fahrzeug zu halten. Noch ein Grund, durch den es weniger Unfälle geben wird.

Wenn man solche Maßnahmen trifft, hat das natürlich auch Auswirkungen auf den Verkehr abseits der Autobahn, denn viele Autofahrer werden dahin ausweichen. Also muss man das unattraktiver machen, so z.B. durch ein Tempolimit von 60 km/h. Das hat dann auch gleich den Vorteil, dass man es wieder schafft, dass fast alle die gleiche Geschwindigkeit fahren, denn LKWs dürfen ja nicht schneller. Somit entfallen bzw. reduzieren sich das gefährliche Überholen von LKWs und eben auch Schleichern, die jetzt schon 60 km/h fahren. Also auch hier ein PLUS an Sicherheit und das gerade auf den jetzt unfallträchtigsten Straßen.

Weiterhin gibt es noch einen Vorteil. Der Straßenverkehr wird unattraktiver, so dass viele auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen. Für die Betreiber der Öffis wird das Ganze somit wirtschaftlicher, wodurch diese wiederum investieren. Damit wird das Reisen mit den Öffis noch attraktiver, so dass sie noch mehr genutzt werden.

Vom Umweltaspekt her ist das also auch noch von Vorteil.

 

Gruß

Uwe

Zitat:

@gast356 schrieb am 26. Juli 2020 um 20:40:36 Uhr:

...der Winnie bläßt denen ggf. schon noch den Marsch (klick) :D:D:D

Des einzige grüne bei ihm ist ja auch nur noch das Parteibuch und sonst nix

Ich sehe das wie immer.

Keine Tempolimmitthreads hier, führt nur zu Streitereien.

Daher ist hier direkt ein Schloss dran.

Moorteufelchen

Ähnliche Themen