Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Taugt der 607 ;) ?

Taugt der 607 ;) ?

Themenstarteram 2. Mai 2008 um 18:08

Hallo Peugeot-Gemeinde, ich bin zwar nicht auf der Suche, aber doch interessiert an einem neuen Fahrzeug.

Audi ist meine Hausmarke, derzeit habe ich einen A6 (siehe Sig) und der Wagen liefert keinen Grund zum Klagen. Völlig zuverlässig, komfortabel, leise, sparsam, geräumig.

Aber eben auch schon paar Tage älter und so trage ich mich mit dem Gedanken, einen Fahrzeugtausch vorzunehmen.

Interessant werden für mich - natürlich - Audi A4 Avant, Mercedes C-klasse, Lexus und evtl. besagter 607 und der Citroen C6.

Heute bin ich mal ins Peugeot-AH gestiefelt. Man hat mich sehr freundlich beraten, mich in einen 607 platinum Platz nehmen lassen (für eine Probefahrt war zuwenig Zeit) und mir ein Angebot gemacht.

Ich kenne mich ÜBERHAUPT nicht mit der Marke aus, außer einigen 106/206/307/406 im Bekanntenkreis, die allerdings nicht ganz sorgenfrei laufen, liegen keine Erfahrungen vor.

Eins vorab, der schwarze Wolf mit beiger Lederausstattung hat es mir schon ein bißchen angetan. Rein optisch liegt er auf meiner Wellenlänge, die Verarbeitung und Haptik geht in Ordnung - erreicht jedoch nicht Audiniveau, das muß man sagen.

Interessant wäre der Diesel, da ich Laufleistungen ü30 Tkm/jahr habe.

Folgendes Angebot legte der Händler vor:

Peugeot 607 Platinum HDi FAP 170 Biturbo, schwarzmetallic

Listenpreis 42200 Euro

Hauspreis 33900 Euro.

Keine Tageszulassung, das war nur erstmal ein grober Umriß.

Faires Angebot? Gibt es schon Langzeiterfahrungen? Ist der Motor empfehlenswert?

Vielen Dank im Voraus!

Beste Antwort im Thema

der motor ist top! der war der erste pkw diesel mit registerturbo.

gute wartungsintervalle, wie ich find : inspektion alle 30tkm (im wechsel klein - groß); zahnriemenwechsel 240tkm oder 10 jahre; fap-filter wechsel alle 180tkm; additivauffüllung alle 120tkm.

ich finde, man sieht dem 607 nicht an, daß er seit 2000 gebaut wird. du kannst also sagen, einen besseren 607 wird es wohl nicht mehr geben ;-)

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 9. Juli 2008 um 16:50

Ich denke diese Meldung sagt doch sehr viel über die Qualitäten des Peugeot Flagschiff.

http://www.autosieger.de/print.php?sid=2654

am 17. Juli 2008 um 16:26

Zitat:

Original geschrieben von 605 TD 2,5

Ich denke diese Meldung sagt doch sehr viel über die Qualitäten des Peugeot Flagschiff.

http://www.autosieger.de/print.php?sid=2654

Und dieser sollte auch einiges über die Qualitäten des 607 aussagen.

http://www.presseportal.de/pm/6984/344650/peugeot_deutschland_gmbh

Zitat:

Original geschrieben von Gruendling

zu 608,

ich schätze Frühjahr 2009. und das Geräte wird komplett neu sein! Beim 607 hat man das Fahrwerk (die komplette Bodengruppe) des 605 genommen. Das heißt, die Konstruktion ist schon locker 25 Jahre. will nicht heißen 25 Jahre schlecht. Der 608 wird also nichts mit dem 607 zu tun haben. Besonders habe ich Angst vor der Formensprache. wenn der so aussieht wie ein aufgeblasener 308, dann gibt es keinen 608 (nicht mal geschenkt!:o)

Gruß Frank

Der Peugeot 608 wird frühestens 2011, eher 2012 kommen. Das erste Modell mit neuer Designsprache ist der 408 und der kommt frühestens Ende 2010. PSA-Chef Streiff hat gesagt, eine neue Designsprache müsse man von oben nach unten machen. Man beginne mit den 408. Zudem hat Peugeot nun einen neuen Designchef und der bereitet gerade das neue Design vor. Anfang 2009 kommt der 308 CC. Also müsste man spätestens im September den 608 vorstellen - das ist zu wenig Zeit.

In Genf (März 2010) wird er (der 408) sicher vorgestellt und schon vorher auf der IAA in Frankfurt 2009 wird eine Studie zu sehen sein. Diese Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch.

Schon auf dem Pariser Autosalon (September 2008) wird eine neue Studie zu sehen sein, die mega sein soll. Mal schauen, wird sicher Anfang August mit Bildern vorgestellt.

Moin Da-Mazz,

Das hört sich richtig Gut an. 2012 (und ist auch nachvollziehbar ) bin ich wieder bei ca. 250 TKM. Dann warten wir (ich) noch ein Jahr damit die Kinderkrankheiten raus sind (damit habe ich mich beim ersten 607 rum geschlagen.)

Wenn das Design völlig anders wird. Kann ich mir auch vorstellen, dass das Ding auch 609 heißt. (wie geschehen beim Wechsel vom 605 auf 607)

 

Es bleibt spannend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen