ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Tank Versand fertig machen

Tank Versand fertig machen

Themenstarteram 29. Oktober 2022 um 17:52

Hat jemand eine gute Idee wie man GS Tank geruchsfrei ohne Benzingestank versenden kann.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

ich würde den Tank erst mal mit Bremsenreiniger gut auswaschen dann gut auslüften lassen und danach alle Öffnungen verschließen...

Gruß Mike

In Plastikfolie einwickeln und zum Schluss in einen gelben Sack stopfen.

Rein in Plastiktüte, Karton/ Bauschaum, Folie drauf und in Schaum rein drücken.

Themenstarteram 30. Oktober 2022 um 11:19

Das mit dem Bauschaum musst du mir mal etwas genauer erklären

Zitat:

@landy18 schrieb am 30. Oktober 2022 um 11:19:03 Uhr:

Das mit dem Bauschaum musst du mir mal etwas genauer erklären

...eine -meiner Meinung nach Umweltsauerei hoch 3- aber das machen inzwischen einige Versender statt Styroporflocken, Papier..., etc. und nehmen als Dämmaterial PU-Schaum. Dazu wird die zu versendende Ware in den Versandkarton gelegt, Hohlräume mit einem Plasiksack / Plastiktüte versehen und diese danach einfach mit PU-Schaum ausgeschäumt.

Der Schaum quillt in dem Plastiksack auf und füllt den Hohlraum fast komplett aus... letztendlich haste da dann ne Negativform aus PU-Schaum von deinem zu versendenen Objekt.

Damit dein zu versendendes Objekt nicht mit dem Schaum versaut wird / in Kontakt kommt nimmt man den Plastiksack, wo amn den PU-Schaum rein macht.... vorher den Tank selbst auch nochmal in einen Plastiksack, dann haste 2 Lagen Kunststoffolien zwischen PU-Schaum und Ware.

Hier -einmal eben gegoogelt- "PU-Schaum als Polstermaterial"... so sieht das in etwa aus: https://www.antalis-verpackungen.de/.../?...

PS: ... ich hab z.B. schon gesehen, wie selbst 10er Packs Arbeitshandschuhe von einem Lieferanten / Händler so verschickt wurden... aber Vorschrift ist in D halt Vorschrift... die Ware muß im Versandkarton halt formschlüssig verpackt sein. ;)

Einfach eine halbe Stunde Luft einblasen. Das natürlich draußen im Freien.

Entweder mit einer mit einem alten Staubsauger am Ausblasende mit einem Schlauch in den Tank oder mit Druckluft und dünnem Schlauch. Danach einfach alle Öffnungen verschließen und versenden.

Zitat:

@landy18 schrieb am 30. Oktober 2022 um 11:19:03 Uhr:

Das mit dem Bauschaum musst du mir mal etwas genauer erklären

Jupp, wie beschrieben, so kommt der Tank sicher und heile an. Den Schaum gibt es auch in Umweltbewusste Varianten. ;)

PU-Schaum & Dosen in "umweltbewußt"... ja, genau... träum weiter, vielleicht mit irgendeinem Fake-"Umwelt-Siegel".

Wie letztens als ich bei einem großen Elektronikhändler zwei kleine Relais (Elektronikbauteile zum Einlöten) in deren Filliale bestellt hab... dort zur Abholung angekommen stellte mir die nette Dame einen Karton auf den Tresen, da hätten ein paar hundert oder gar tausend Stück von den Dingern locker reingepaßt. Auf meine Frage, ob das nicht ein wenig übertrieben ist meinte sie, das ist der kleinste Karton, den sie nebenan im Logistik-Versandzentrum zur Verfügung hätten und wenn ich z.B. auch nur einen kleinen 2Cent-Widerstand bestellen würde käme der in so einem Karton, weil die Roboter im Lager / Versand kleinere Verpackungen nicht händeln könnten.

Anm. die Filiale ist direkt neben dem Versand-Logistikzentrum... und da findet sich scheinbar keiner der diesen Kleinkram mal eben die 50m von da rüber an den Tresen in die Filiale bringen kann... ohne dass das Zeug in Versandkartons verpackt mit Adresslabels versehen von irgendeinem Roboter gehändelt / verarbeitet wurde - da kann man nur Hoffen, dass das Zeug nicht auch noch auf dem LKW von einem Paketdienst in einem Paketdepot gelandet ist und per Zustellfahrzeug zur Filiale gerkarrt worden ist.

Zur Krönung, als Sahnehäubchen war auf dem Karton auch noch irgend so ein Umweltverträglich / Umweltschutz / etc. - Aufdruck drauf... jepp, genau so stelle ich mir gelebten Umweltschutz & den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen vor. :D:D:D

PS: ...verdient haben die bei einem Gesamtwarenwert von 2x 1,79 = 3,58€ eher nix... da hat wohl allein der Karton das 2-3fache gekostet.

Wenn keine Benzinpumpe drin ist, kann man den Tank auch mit Wasser fluten.

Macht man z.B., bevor der Tank geschweisst wird. Dann sind keine Benzindämpfe mehr vorhanden.

...mit Wasser muß aber nicht sein, zum Schweißen macht man einen Tank einfach randvoll mit Benzin bzw. Diesel... dann explodiert da auch nix.

Zitat:

@Magouman schrieb am 30. Oktober 2022 um 15:42:28 Uhr:

...mit Wasser muß aber nicht sein, zum Schweißen macht man einen Tank einfach randvoll mit Benzin bzw. Diesel... dann explodiert da auch nix.

?? Sehr mutig, und du hast das auch schon selbst so gemacht?

Zitat:

@Magouman schrieb am 30. Oktober 2022 um 15:42:28 Uhr:

...mit Wasser muß aber nicht sein, zum Schweißen macht man einen Tank einfach randvoll mit Benzin bzw. Diesel... dann explodiert da auch nix.

..so etwas habe ich noch nie gehört! Auch wenn es nicht zur Explosion kommt, ist es dennoch sehr gefährlich...

Da irgendwie Kraftstoff austreten kann und dann natürlich sofort ein feuer entsteht..deren größe

man nicht berechnen kann..auch muss der Sprit ja anschließend wieder abgelassen werden.

Ich vermute, dass du einfach provozieren willst und darauf hoffst, irgendwie zu beeindrucken.

dennoch..Gruß

 

Werner, 100 Punkte, der Mann ist nicht ganz bei sich, es würde sofort brennen.

Eine Explosion, da hat er recht, kann es nur geben, wenn ein entzündbares Luftgemisch unter Druck existiert.

Auch wenn das den Horizont der westlichen / deutschen Sicherheitsfanatiker übersteigt... so schweißen se, wie man in diversen Schrauberforen nachlesen kann in bestimmten Regionen seit Jahrzehnten Kraftstofftanks z.B. https://www.werkzeug-news.de/threads/kfz-tank-schweissen.5613/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Tank Versand fertig machen