ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Tagfahrlicht Lampenfrage

Tagfahrlicht Lampenfrage

VW Golf
Themenstarteram 2. Juni 2021 um 8:31

Guten Morgen Profis !

Frage: TFL (diese runden Dinger) beim starten rechts vorne ausgefallen (Lampenfehler innen wird angezeigt). Stelle ich den Lichtschalter aber auf Tagfahrlicht um, dann brennt die Lampe wieder (allerdings eher weiss als gelblich). Sind da zwei Drähte drin oder ist das eine Spannungsfrage ?

Kann ich diese Lampen auch gegen eine LED tauschen und wenn ja welche (habe die Xenon Scheinwerfer) oder darf da nur so eine P21W rein ?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Du meinst du stellst den Lichtschalter auf Standlicht ? Meines Wissens gibt es keine Stellung für Tagfahrlicht, Stellung Aus, Stellung Automatik ( falls vorhanden ), Stellung Standlicht , Stellung Abblendlicht!

Beim Golf wird da vermutlich eine zwei Fadenlampen eingebaut sine, einmal für Tagfahrlicht einmal für Standlicht!

Denke der Faden für das Tagfahrlicht ist defekt!

MFG Timo

Themenstarteram 2. Juni 2021 um 9:32

OK, 2 Faden klingt gut. Werde ich tauschen - kann ich da eine LED auch kaufen bzw. gibt es sowas oder muß das eine normale Birme sein und stimmt P21W ? Golf Plus BJ 2011

Als erstes würde ich mal eruieren, was da überhaupt für ein Leuchtmittel ausgefallen ist. Da gibt es so eine Mappe, oft vorne rechts im Handschuhfach, mit der Bedienungsanleitung. Diese mal lesen, dass erhellt ungemein das eigene Wissen.

Ja man könnte schon LED, wenn es denn eine zugelassene Ausführung dazu gibt. Ich vermute ja, dass hier nur das Standlicht ausgefallen ist.

P21W wird schon mal nix fürs Tagfahrlicht und nicht fürs Standlicht.

Was genau steht denn im Lampenfehler drinne?

"Tagfahrlicht (links/ rechts) prüfen!"?

 

Bei Xenon-Scheinwerfern läuft das Tagfahrlicht über einzelne LEDs, keine Glühbirne.

 

Falls du normale Halogen-Scheinwerfer hast, brauchst du eine H15 Birne. Diese hat Tagfahrlicht und Fernscheinwerfer zusammen.

Habe eben deinen Thread nochmal aufmerksam gelesen, dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Zitat:

(...) dann brennt die Lampe wieder (allerdings eher weiss als gelblich).

Hast du das TFL auf US-Beleuchtung Codiert?

Dann würde das auch beim Xenon Sinn machen mit "den runden Dingern" und dem gelben Leuten. Bei der Programmierung liefe das dann nämlich über die Blinker mit.

 

Diese sind dann tatsächlich P21W.

Als LED mit Zulassung gibts die meines Wissens nach nicht.

 

Vielleicht Postest du ja zum Zwecke der maximalen Verwirrung mal ein Foto von deinem Scheinwerfer?

Themenstarteram 4. Juni 2021 um 9:14

Guten Morgen. Lt. VW Werkstätte ist bei dem Golf Plus mit Xenon eine "zwei Faden" W21/5W Glassockellampe als TFL verbaut. Ich musste die bestellen, da niemand sowas lagernd hatte. VW Original kostet die angeblich rund 30 EUR ... hab mir jetzt ein Doppelpack Philips 12066B2 um 5 EUR bestellt (falls es mal wer braucht); werde dann nächste Woche berichten. Danke für eure Hilfe.

Du kanns die Leuchtmittel direkt paarweise wechseln - die andere Seite folgt idR sowieso in kürze. Deswegen sind auch die Doppelpacks gängig.

Themenstarteram 8. Juni 2021 um 8:13

Guten Morgen. Lampe getauscht ... ob sich VW da was gedacht hat bezweiflie ich, die Lampenhalterung für das TFL ist bei mir nur mit zwei so schwarzen Plastikbügeln gesichert - für so zarte kurze Finger wie meine war das schon eine Herausfoderung das Ding herauszubekommen. Dabei ist das Licht vorne links noch einfacher als das rechte, denn da sitzt so ein rundes Teil davor. Ob ich da vorbeikomme ... ich habs mal gelassen solange es brennt :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen