ForumGLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. Systemwirkstoff ?

Systemwirkstoff ?

Mercedes GLA X156
Themenstarteram 10. September 2020 um 9:44

Hallo Zusammen

Ich hab die Rechnung vom Service in der Mercedes Werkstatt erhalten.

Da hat es eine Position "Systemwirkstoff".

Mein GLA ist ein Benziner und ich wundere mich was das ist. Die Antwort von der Werkstatt steht noch aus...

Aber ich denke hier weiss sicher jemand genau was das ist, Hersteller und Produkt und so...

Danke!

11 Antworten
Themenstarteram 11. September 2020 um 12:16

Niemand?

Unter dem Begriff werden häufig völlig sinnlose Sachen versteckt, z.b. irgendein additive oder Kraftstoffsystemreiniger.

Bei den Katholischen heisst das Weihwasser..... :-)

Ohne die auf der Rechnung ausgewiesene Teilenummer dazu, kann man nur die Glaskugel bemühen.

Themenstarteram 14. September 2020 um 19:10

Hab die Info: Technolit-Clean Maxx Booster: https://www.gyso.ch/.../Technisches_sp_Datenblatt.pdf.htm

Also wohl das gleiche wie Liqui Moly Injection Reiniger

https://www.liqui-moly-shop.ch/shop/injection-reiniger/

@aeropostale

Zitat:

Hab die Info: Technolit-Clean Maxx Booster

Es wäre noch von Interesse, unter welcher MB System-/Teilnummer dieses Mittel und mit welchem Preis, auf deiner MB Servicerechnung aufgeführt wird.

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 14. September 2020 um 20:55

das ist spannend , keine teilenummer - in der position mit

 

1.0 Systemwirkstoff 20€

 

Mit geht es nicht primär um meine 20euronen, ich krieg den wagen immer blitzblank poliert und innen perfekt gereinigt inkl bring und holservice inkl ersatzwagen

 

Ist halt so ne Sache mit den Additiven...

@aeropostale

Zitat:

1.0 Systemwirkstoff 20€

Ist halt so ne Sache mit den Additiven...

Hattest du zu dem Service ggf. angegeben, dass dein Motor unrund läuft (= Verbrennungsaussetzer) hat?

Falls ja, wäre es nachvollziehbar warum deine Werkstatt das Reinigungsmittel gegen Ablagerungen/Verkokungen im Kraftstoff- und Einspritzsystem (insbesondere in den Injektoren) eingefüllt hat. Die Frage ist nur, wie oft sollst du denn das Mittel bis zum nächsten Service selber einfüllen?

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 15. September 2020 um 12:17

Zitat:

@wer_pa schrieb am 15. September 2020 um 12:03:48 Uhr:

@aeropostale

Zitat:

@wer_pa schrieb am 15. September 2020 um 12:03:48 Uhr:

Zitat:

1.0 Systemwirkstoff 20€

Ist halt so ne Sache mit den Additiven...

Hattest du zu dem Service ggf. angegeben, dass dein Motor unrund läuft (= Verbrennungsaussetzer) hat?

Falls ja, wäre es nachvollziehbar warum deine Werkstatt das Reinigungsmittel gegen Ablagerungen/Verkokungen im Kraftstoff- und Einspritzsystem (insbesondere in den Injektoren) eingefüllt hat. Die Frage ist nur, wie oft sollst du denn das Mittel bis zum nächsten Service selber einfüllen?

Gruß

wer_pa

nein, keine Probleme mit Aussetzer oder so. Ev. hat Werkstatt das in Auslesen gesehen?

Aber ich habe das auch schon bei anderen Markenwerkstätten erlebt - das ist eine willkommene zusatz Einnahme...

Von selber einfüllen war keine Rede.

Nun ja, solche Kunden wie dich mag der Service immer gern. Ich wüßte schon ganz gerne, warum etwas zusätzlich gemacht wird, was außerhalb dem Serviceumfang, dann zusätzlich berechnet wird.

 

Gruß

wer_pa

Zitat:

@HenryBit schrieb am 12. September 2020 um 17:55:51 Uhr:

Bei den Katholischen heisst das Weihwasser..... :-)

Hallo,

schön........dass es mal etwas zum Lachen gibt,

ohne jetzt die Frage lächerlich zu machen !

Gruss und bleibt gesund !

summercap

Deine Antwort