ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Sync 3 Fragen

Sync 3 Fragen

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 7. November 2018 um 23:36

Hallo zusammen,

ich habe einen brandneuen Ford Focus MK4 mit Sync 3 und hätte ein paar Fragen:

1) Ich habe ein Galaxy S8 mit der aktuellsten Software (sowohl Software des Smartphones als auch von Android Auto).

Leider wird das Handy über USB nicht erkannt. Mal passiert außerhalb Aufladen des Handys nichts und manchmal erscheint folgender Text auf dem Display:

"Das angeschlossene USB-Gerät funktioniert nicht."

Wie kriege ich es dann ans Laufen?

Beim Honor Handy von meinem Vater funktionierte Android Auto auch nicht.

2) Hat das Sync 3 keinen CD Player mehr oder übersehe ich den? In der Preisliste von Ford kann ich nichtbeinmal das Wort CD lesen.

3) Gibt es Spotify nicht mehr als mobile app? Auf dem Smartphone ist Spotify installiert, allerdings nicht unter mobile Apps.

Danke im Voraus!

Beste Antwort im Thema

So wie versprochen hier die Anleitung + Downloads

Vorweg:

Das Ganze wird auf eigene Gefahr gemacht !!!

Da dies nicht der Offizielle weg ist !!!

Ich selber habe keine Probleme gehabt auch nicht beim Ford Händler.

Ihr benötigt 3x USB (16GB) Stick am besten mit USB 3.0 damit geht die Installation schneller.

Ihr könnt ach nur einen Stick nehmen so müsst ihr jedoch immer wieder den Stick mit dem jeweiligen Update bestücken.

Ihr könnt jederzeit auf Sync 3.3 Build 19052 zurück in dem ihr die verlinkte Datei genau wie unter Installiert.

Installation Reihenfolge:

1. Sync 3.4 Build 20021 (dauer der Installation ca 10-20min )

2. Navi Karten F9 (dauer der Installation ca 45min - 1Std )

3. Nav Voice (dauer der Installation ca 15-30min )

Installation

Die Datei downloaden,

Einen USB-STICK mit min. 16GB Größe auf exFAT formatieren.

Die heruntergeladene Datei bitte direkt auf den Stick entpacken.

Auf dem Stick wird nach dem entpacken der Ordner SyncMyRide erstellt, die autoinstall.lst und die DOTINDEX.MSA angelegt. Dies sollte dann so aussehen wie auf dem Bild im Anhang.

1. Mit dem fertig erstellten Stick bitte zum Auto gehen.

2. Tür aufschließen.

3. Motor starten.

4. Warten bis das Navi fertig geladen hat.

5. USB Stick einstecken.

6. Installation beginnt zeitnah.

7. Nach erfolgreicher Installation des Updates kommt einen Meldung auf dem Monitor, mit dem Hinweis den Stick zu entfernen.

8. Dann den Motor bei nächster Gelegenheit ausschalten.

9. Tür auf und Fahrzeug verlassen

10. Auto abschließen

11. Jetzt 2 Minuten, oder länger ...., warten (Kaffee trinken, rauchen, etc)

12. Tür aufschließen und Fahrzeug starten

13. Installation sollte erfolgreich sein

Genau das gleiche macht ihr mit allen anderen Installationen auch !

Ich Empfehle grundsätzlich wenn ihr alle Updates auf Sync 3.4 + Karten F9+ Nav Voice gemacht habt, einmal ein Werkstreset vom System zu machen !

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen damit weiter helfen.

5866 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5866 Antworten

@apfelkoenig Ich ebenfalls. Und hast Du das Update geschafft?

Ich habe übrigens noch die alten Kartendaten mit über 20 GByte . Die wären aber für 20196 gewesen

Kurze Statusmeldung

21020 und F 10 aufgespielt

Spracheingabe "Adresse suchen" ging erst wieder nach einem Reset (über Menü)

21020 ist bei HPP via BT deutlich schneller geworden, merkt man gut bei der Blitzer App.

Sonst habe ich noch keine Verbesserungen bemerkt.

Ford Pass macht noch Probleme bei Reaktivierung nach Reset, ist aber immer so gewesen.

Bringe das auch noch zum laufen..

Die "alten" Kartendaten (F9) hatten mehr GB wegen Sprachdateien etc. Die wurden bei F10 nicht "erneuert", daher ist das Paket "kleiner".

Da Corona wohl noch bis zum Erscheinen der F13 dauert würde auch eine simple Deutschlandkarte reichen.

Ins Ausland kann man eh nicht

Aufgrund der teilweise hier gemeldeten Problematik beim Update auf F10 in Verbindung mit Build 21020 habe ich bei meinem das Update auf F10 unter Build 20351 durchgeführt, es lief ohne Probleme durch.

Ich weiß nicht, ob es da einen Zusammenhang gibt, aber ich würde stand jetzt empfehlen, genauso so von der Reihenfolge her vorzugehen. Erst Maps, dann die App upzudaten.

Eine Fehlerquelle weniger.

Hallo Zusammen,

kann ich mit einer runtergeladenen Datei von der Ford Homepage das Sync3 Update 20351 auf 2 Autos mit einmal auf einen USB-Stick entpackt installieren?

Meiner Eltern haben einen Active und ich einen ST-Line. Bin mir nicht sicher, weil einem das Update ja anhand der Fahrgestellnummer angeboten wird.

Die Datei ist die selbe und in der Autoinstalldatei steht Build 20351.

Habe schon mal ein Update gemacht wo nach der Installation auf dem Stick eine Protokolldatei erstellt wurde mit der Fahrgestellnummer.

Zitat:

@nickels77 schrieb am 8. April 2021 um 12:30:37 Uhr:

Hallo Zusammen,

kann ich mit einer runtergeladenen Datei von der Ford Homepage das Sync3 Update 20351 auf 2 Autos mit einmal auf einen USB-Stick entpackt installieren?

...

In den Update-Dateien ist keine FIN eingebaut, die sind quasi neutral.

Du musst nach der 1. Installation die Protokolldatei vom Stick entfernen, dann kannst du das nächste Auto updaten.

Danke für die Info ! Habe mir so etwas schon gedacht.

@David-Dunn Das Update auf die 20351 lief "sauber" durch. Mit den Maps bin ich ehrlich gesagt noch nicht komplett fertig. Es gab zwar bereits einen Neustart vom Sync nach Installation der Karten, aber ganz fertig ist der meiner Meinung nach noch nicht. Übermorgen mal schauen, was das Sync "sagt". ;) Müsste ja normalerweise anzeigen, wenn das Update fertig ist und ich den Stick entfernen kann.

@nickels77 Aber die Protokoll-Datei bitte vorher auf den Rechner ziehen, sonst musst Du sie noch einmal vom Sync "schreiben" lassen. ;)

Zitat:

@apfelkoenig schrieb am 8. April 2021 um 13:19:36 Uhr:

@David-Dunn Das Update auf die 20351 lief "sauber" durch. Mit den Maps bin ich ehrlich gesagt noch nicht komplett fertig. Es gab zwar bereits einen Neustart vom Sync nach Installation der Karten, aber ganz fertig ist der meiner Meinung nach noch nicht. Übermorgen mal schauen, was das Sync "sagt". ;) Müsste ja normalerweise anzeigen, wenn das Update fertig ist und ich den Stick entfernen kann.

Bevor das Sync-Update auf 20351 herauskam, habe ebenfalls erfolglos versucht das 20GByte-Kartenupdate zu installieren. Der erste Teil hat anscheinend gut funktioniert. Beim zweiten Teil gab es trotz mehrerer Versuche eine Fehlermeldung.

Kannst Du bitte Bescheid geben, ob Dein Update funktioniert hat?

Wie bekommt man den BC auf Sync 3.4 geschalteten? Ich wusste garnicht das dies überhaupt möglich ist.

Einfach mal bei Conversmod anfragen

@der_ich : Also ich hab heute nochmal geschaut und selbst beim 20351 war die Wetter.de-App schon nicht mehr unter den App auf dem Sync verfügbar.

Die Installation auf 21020 verlief ohne Probleme aber ich konnte auch keine großartigen und offensichtlichen Veränderungen feststellen.

Eines hab ich jedoch wahrgenommen aber ich weiß nicht ob das schon vor dem Update auf die Build 21020 war da ich hier nie so drauf geachtet habe. Aber ich meine das jetzt im Homescreen (links die Navigation und rechts, oben Radio und unten gekoppeltes Handy) beim Handy jetzt nochmal explizit (zusätzlich zur Statuszeile ganz oben) der Handyempfang und der Ladezustand des Akkus vom über dem Namen des Handys angezeigt wird. Ich meine das war vor dem Update auf 21020 noch nicht. Ich kann mich aber auch irren.

@Silvio08058

Online wird die App aber noch angezeigt, im App Katalog fehlt auch der Radioplayer und der läuft noch :confused:

Zitat:

@Silvio08058 schrieb am 8. April 2021 um 21:39:55 Uhr:

Aber ich meine das jetzt im Homescreen (links die Navigation und rechts, oben Radio und unten gekoppeltes Handy) beim Handy jetzt nochmal explizit (zusätzlich zur Statuszeile ganz oben) der Handyempfang und der Ladezustand des Akkus vom über dem Namen des Handys angezeigt wird. Ich meine das war vor dem Update auf 21020 noch nicht. Ich kann mich aber auch irren.

Da irrst du dich ;)

Wetter
Blue

Zitat:

@der_ich schrieb am 8. April 2021 um 22:36:08 Uhr:

@Silvio08058

Online wird die App aber noch angezeigt, im App Katalog fehlt auch der Radioplayer und der läuft noch :confused:

Zitat:

@der_ich schrieb am 8. April 2021 um 22:36:08 Uhr:

Zitat:

@Silvio08058 schrieb am 8. April 2021 um 21:39:55 Uhr:

Aber ich meine das jetzt im Homescreen (links die Navigation und rechts, oben Radio und unten gekoppeltes Handy) beim Handy jetzt nochmal explizit (zusätzlich zur Statuszeile ganz oben) der Handyempfang und der Ladezustand des Akkus vom über dem Namen des Handys angezeigt wird. Ich meine das war vor dem Update auf 21020 noch nicht. Ich kann mich aber auch irren.

Da irrst du dich ;)

Okay, dann hab ich mich geirrt. :)

Aber das mit der Wetter-App ist schon komisch.

@David-Dunn Ja, ich werde Bescheid geben, ob alles geklappt hat. :)

Zitat:

@einmk4besitzer schrieb am 08. Apr. 2021 um 10:54:19 Uhr:

Ich weiß nicht, ob es da einen Zusammenhang gibt, aber ich würde stand jetzt empfehlen, genauso so von der Reihenfolge her vorzugehen. Erst Maps, dann die App upzudaten.

Eine Fehlerquelle weniger.

Ich glaube nicht daß es an der 21020 App liegt, dann würde Ford das wieder kassiert haben.

 

Man sieht hier aber deutlich daß viele extrem mit solch einem Update überfordert sind, ja teilweise nicht Mal fähig sind die App bzw Karten downzuloaden und wenn sie das schaffen kommt das nächste Problem. Usb Stick. Und wie bringt man das auf den Stick, usw. Das sind ja oft Rudimentäre Dinge dabei und wenn man das nicht hinbekommt sollte man selbst gar nicht erst ans updaten denken.

 

Da muss man dann nicht vermuten ob das am Update liegt, wohl eher nicht.

 

Oder ständig Defekte Dateien beim Dl, und kein Plan wo das herkommt.

 

Natürlich ist dann das einfachste den Schwarzen Peter auf Ford zu schieben, das man sich erst Mal selbst ordentlich mit der Materie beschäftigt kann ja nicht sein. Wozu auch. Gibt ja Inzernetz...;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen