ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb als erstes Auto

Superb als erstes Auto

Skoda Superb 3 (3V)

Hi, ich bin 18 Jahre alt und werde vorraussichtlich nächsten Monat mit meinem Führerschein fertig. Jetzt stehe ich vor der schwierigen Entscheidung mir ein Auto auszusuchen und bin auf den Superb 3 gestoßen. Er sieht optisch gut aus und hat viel Platz für mich mit meinen 1,90 und meine Freunde passen auch noch rein. Ich habe zwar am Ende des Monats "nur" 500€ übrig, könnte mir aber die Anschaffung eines Gebrauchten Superb ab 2015 problemlos leisten. Bloß frage ich mich ob sich so ein Auto als Erstwagen eignet, weil mich das als Fahranfänger sicherlich einiges an Versicherung kosten wird und ich "nach Corona" wahrscheinlich weniger zur Verfügung habe als derzeit. Andererseits könnte ich mich mit dem Superb schon sehen lassen in meinem Freundeskreis, wo A4 und 7er GTI gefahren werden.

Das ist mein erster Beitrag hier im Forum und falls ich wichtige Infos vergessen habe stehe ich weiter zur Verfügung. Ich hoffe ihr könnt mit dem Beitrag was anfangen und mir helfen.

LG Maik

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

@GTR schrieb am 26. Juni 2021 um 18:47:23 Uhr:

Hi, ich bin 18 Jahre alt und werde vorraussichtlich nächsten Monat mit meinem Führerschein fertig. Jetzt stehe ich vor der schwierigen Entscheidung mir ein Auto auszusuchen und bin auf den Superb 3 gestoßen. Er sieht optisch gut aus und hat viel Platz für mich mit meinen 1,90 und meine Freunde passen auch noch rein. Ich habe zwar am Ende des Monats "nur" 500€ übrig, könnte mir aber die Anschaffung eines Gebrauchten Superb ab 2015 problemlos leisten. Bloß frage ich mich ob sich so ein Auto als Erstwagen eignet, weil mich das als Fahranfänger sicherlich einiges an Versicherung kosten wird und ich "nach Corona" wahrscheinlich weniger zur Verfügung habe als derzeit. Andererseits könnte ich mich mit dem Superb schon sehen lassen in meinem Freundeskreis, wo A4 und 7er GTI gefahren werden.

Das ist mein erster Beitrag hier im Forum und falls ich wichtige Infos vergessen habe stehe ich weiter zur Verfügung. Ich hoffe ihr könnt mit dem Beitrag was anfangen und mir helfen.

LG Maik

Was willst du denn jetzt hören? Dass der superb den pen**Vergleich gegen gti und a4 standhält? Ich finde den superb super zu fahren, aber ein „Anfängerauto“ zeichnet sich bei mir dadurch aus, dass man mit „kleinen“ Wagen deutlich einfacher rangieren kann und dass man nicht direkt 300 ps hat die man in die nächste Leitplanke setzt. Ist mir nämlich auch genauso so passiert

Der superb ist schon riesig, nix für enge Parkhäuser. Ich würde mir für den Anfang eher was kleineres suchen..

, ,

Zahlen deine Freunde das Auto anteilig mit, oder wie soll ich das verstehen? Ich persönlich habe mir jedenfalls noch nie Gedanken über solche Sachen gemacht.

Was der Superb mit der von Dir gewünschten Motorisierung in der Versicherung kostet, kannst Du doch im Internet ganz leicht selbst herausfinden.

Und die genannten Golf oder Corsa (ohne GTI und OPC) sind als erstes Fahrzeug mit Sicherheit um einiges besser geeignet, als ein Superb.

Gruß Andreas

Es ist ja ehrenwert, dass Du Rücksicht auf Deine Freunde nimmst. Nur ... a) wie oft werden die prozentual bei Euch mitfahren und b) solltest Du Dich bei einem Fahrzeugkauf tatsächlich mehr an Deinen eigenen Ansprüchen, Fahrkönnen/-praxis und Deinem Geldbeutel orientieren ;)

Kauf dir lieber ein günstigeres Auto. Gerade wenn du nur 500€ über hast solltest du auch an eventuelle Folgekosten für Inspektionen oder eventuell anfallendene Reparaturen denken. Und wenn es scheinbar in deinem Freundeskreis wichtig ist ein standesgemäßes Auto zu fahren würde ich mir über die Freundschaften mal so meine Gedanken machen. Was bringt dir dir größte karre wenn du am Ende des Monats kaum noch Geld für andere Dinge über hast? Jeder hat mal klein angefangen also schau doch mal nach passenden Golf 6 oder eventuell Golf 7.

Ich würd mich auch nicht drum kümmern ob in dem Auto Platz für Passagiere ist.

Leb dich erstmal aus... Pampersbomber brauchst du noch früh genug.

 

Ich hab mir mit 20 nen S4-Avant gekauft. Am Ende war's wie davor mit meinem TT: mitgefahren ist meist nur eine Person, aber Hauptsache ich hab 4 Jahre lang nen dicken Kombi durch die Gegend geschoben.

 

... und stell Dir mal vor, Du könntest Dir z.B. einen Ferrari GTC4 Lusso leisten ... da würde sich von Deinen Freunden vermutlich JEDER hinten "reinquetschen", nur um mal mitfahren zu dürfen (von meinen Freuden vermutlich auch ;)). Da würde sich keiner über zu wenig Platz aufregen. Warum geht das dann nicht bei einem bezahlbaren und für Dich vernünftigen Auto?

Mit richtigen Kumpels sind wir nach einer spontanen Entscheidung schon Freitagnacht um 23:00 Uhr zu viert losgefahren und waren am Samstagmorgen am Gardasee. Am Sonntagnachmittag ging es dann wieder heim ... und das in einem Golf II ;) .

Ihr habt schon recht, war mir nur mal wichtig Meinungen von außerhalb der Familie zu hören, wo mir natürlich eh jeder ausreden will ein teures großes Auto zu holen. Waren echt viele hilfreiche Antworten dabei, danke erstmal dafür. Habe ja noch ein paar Wochen um mir Alternativen zu überlegen. :)

Der Ferrari GTC4 Lusso wird es aber leider eher nicht @Nogolf :p

Überleg Dir doch einfach mal, welches Fahrzeug Dir im für Dich finanzierbaren Bereich Spaß machen würde. Und wenn das dann der Superb is, dann isses halt so. Muß ja auch nicht zwangsläufig die fetteste Motorisierung sein. Mein viertes Auto war auch ein Sportwagen ... Ford Capri ... aber nur, weil ICH den unbedingt wollte ;)

to all the others ...

muss ich jetzt noch loswerden ... ich finde es cool, dass gerade bei diesem Thema nicht einfach auf den TE "eingeknüppelt" wird - wie leider in anderen Bereichen öfters zu beobachten - sondern bisher wirklich von jedem ernsthaft geantwortet wird. Andererseits gehört dazu aber halt auch ein TE wie hier gegeben, der die Antworten ernsthaft für sich bewertet :cool:

Wir waren hier ja mal alle Jung und unerfahren. Da ist es wichtig das die "älteren" ihre Erfahrungen weitergeben und das ganze sachlich argumentieren finde ich. Leider ist das auf MT ja eine Seltenheit geworden. Vielleicht kann uns der TE ja, wenn es denn soweit ist mal teil haben lassen was er sich denn für ein Auto gekauft hat ;)

Zitat:

@Passe_gtd schrieb am 26. Juni 2021 um 20:54:03 Uhr:

Wir waren hier ja mal alle Jung und unerfahren. Da ist es wichtig das die "älteren" ihre Erfahrungen weitergeben und das ganze sachlich argumentieren finde ich. Leider ist das auf MT ja eine Seltenheit geworden. Vielleicht kann uns der TE ja, wenn es denn soweit ist mal teil haben lassen was er sich denn für ein Auto gekauft hat ;)

Amen ... ;););) Genau so isses

Nichts für ungut Junge, ...aber es gibt wichtigeres, als ne fette Karre. Such dir ein gutes aber leistbares Auto, ... Und, auch wenns uncool klingt, ein dennoch halbwegs modernes und sicherheitstechnisch vernünftiges.

500euro übrig? ... Die brauchst du nur grob schon für sprit, versicherung und steuern.und evtl. Reparaturen und Inspektion....was willst du dann noch essen, mal saufen gehen etc.?

Wenns vw, audi etc sein soll, empfehle ich octavias um 2010, ..auch 7er golfs usw ...nicht böse gemeint, ...eher so aus Erfahrung ...

...und ein kleiner Geheimtipp am Rande, ...wenns wirklich ne Partyreisebude sein soll ...Sportvans werden völlig unterschätzt. Kann alles besser als der Golf und hat Viel Platz drinnen. ...und mit 18er Latschen und paar kleinen mods biste damit schick undnicht im Standarteinheitsbrei deiner sogenannten "Kumpels" unterwegs ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen