ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Super Subaru!!!!

Super Subaru!!!!

Themenstarteram 31. Januar 2006 um 12:50

Hallo! Also da Ihr mir vom Automatik Justy abgeraten habt, hab ich mir letztens einen neueren Justy GX gekauft mit Permanent Allrad. Und wisst Ihr was? das Teil ist die Hölle schlecht hin. Ich bin einen Skilift Hochgefahren ohne das das Auto stehen geblieben ist. Also den Geb ich nichmehr her. Kann ich nur weiter empfehlen. Noch ne kleine Frage ist der 68PS Motor Robust?

Mfg Blackdriver

Ähnliche Themen
19 Antworten

Re: Super Subaru!!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von Blackdriver

ist der 68PS Motor Robust?

Mfg Blackdriver

Ja

Wenn es sich um einen GX handelt muss ich dir leider sagen, dass du einen Suzuki fährst mit Subaru-Emblemen dran. Das einzige von Subaru an diesem Fahrzeug ist das Allradsystem. Sonst alles Suzuki.

Hallo,

ja und gebaut werden alle beide in Hungarn.

 

Das Allradsystem wird zwar als (quasi) permanent bezeichnet,

aber eigentlich fährst Du normal mit Frontantrieb. Bei Bedarf schaltet eine Viscokupplung die Hinterachse zu. Das geht aber in Sekundenbruchteilen, so das mann es gar nicht merkt. Zumindest beim Justy/Ignis arbeitet das System super.

 

mfg41

naja die ganzen STI WRX haben auch ne Viscokupplung eigebntlich hat kein normales Auto mehr Permanenten Allrad, so richtigen ;)

Gibts schon noch.

Vitara

Terios

Ok, sind keine normalen Pkw in dem Sinne.

mfg41

ich wollte ja nur sagen das wenn Audi oder Subaru, egal welches Modell, permanenter Allrad sagt, dass es keiner ist ;) .

Geländewagen gehören ja nicht auf die Straße :)

http://www.spare.suzuki.hu/car/vitara/vitara.jpg

der hat ne Starre verbindung ? so wie die alten Subarus mit zuschalten usw teilweise ohne Diff und nicht so ideal für den normalen Verkehr geeignet, zumindest der Allrad nicht auf der Straße zu gebrauchen war, in dem Sinne ;) ?

Bei manchen SUVs kann mit dem Button "4WD-Lock" das Zentraldifferenzial oder auch die Viskokupplung auf 50/50 gesperrt werden, was dann jedoch auf trockener Strasse zu Verspannungen im Antriebsstrang führen kann.

So wie ich meinen Subi unter extremen Bedinungen im Schnee und Eis erfahren haben, ist der Allrad permanent, obwohl mit Viscokupplung. Bei Bergabfahrten auf Schnee und Eis merkt man dies eindeutig. Wenn man im 1. Gang ist, auskuppelt, den Subi durch das Gefälle auf ca. 20 km/h beschleunigen lässt und nun einkuppelt, gibt es keine blockierenden Vorderräder, auch nicht ansatzweise. Die Kraft wird gleichmässig auf alle Räder verteilt. Das gleiche natürlich auch beim Anfahren bergauf. Ich hatte den Vergleich zum Octavia mit Haldex, bei welchem man zuerst durchdrehende Vorderräder hat, bis die Hinterachse zugeschaltet wird. Der beiliegende Link, Kapitel 2, bestätigt dies:

http://...transmission-symposium.com/.../ATZ-06-05-Subaru.pdf

na klar ne richtige Diff Sperrung wie jeder offroader haben sollte.

war mir oben bei der Frage jetzt nicht so bewusst ;) .

aber bei nicht Geländewagen z.B....

Da bin ich beruhigt, dass Du dies auch so siehst ;-), denn der Allradantrieb des Subi ist wirklich top in Hinblick auf Traktion und Fahrspass!

habe jetzt meinen ersten Winter vor mir im Impreza ;)

Winterreifen kommen nächste Woche drauf

ein LSD hat er ja immerhin...

Zitat:

Original geschrieben von Sp3kul4tiuS

ich wollte ja nur sagen das wenn Audi oder Subaru, egal welches Modell, permanenter Allrad sagt, dass es keiner ist ;) .

... Stimmt aber so nicht, solange ein echtes Mitteldifferential vorhanden ist, ist es auch ein echter permanenter Allrad... ;)

Das trifft meines Wissens auf den besagten Impreza ebenso zu wie auf Audi's Quattro (4Motion bei VW hat hingegen nur eine Haldex-Kupplung).

Ob da jetzt noch eine Viskodose parallel zu arbeitet oder nicht, ändert an der Bezeichnung nichts. Anders sähe es aus, wenn die Hinterachse nur an einer Visko-, Haldex- oder Torsenkupplung hängt, und daher nur bei Drehzahldifferenz beteiligt wird. Dann ist's ein "automatisch zuschaltender Allradantrieb".

Zitat:

Original geschrieben von Sp3kul4tiuS

http://www.spare.suzuki.hu/car/vitara/vitara.jpg

der hat ne Starre verbindung ?

Ja, der alte Vitara hat "nur" eine zuschaltbaren Allradantrieb ohne Mitteldiff. Das aktuelle Modell jedoch (New Grand Vitara) hat einen permanenten Allradantrieb mit drei Differentialen.

Gruß

Derk

für mich ist das kein Permanenter, mir doch egal wie das heißt ;)

Kupplung= kann auskuppeln.

Keine Kupplung= permanent ;)

Ahem - okay, nur daß die Kupplung bei Audi und Subaru eben nicht auskuppelt ;).

Bau' die Viskodose aus einem Subaru Impreza aus, und es werden immer noch alle vier Räder angetrieben. Permanent. Nur eine mögliche Sperrwirkung zwischen den Achsen ist futsch.

Versuche das Gleiche mit einem Freelander, 4Motion, Volvo AWD oder konzeptähnlichen Fahrzeug, und die Hinterachse wird nicht mehr angetrieben.

Der Unterschied zwischen einem permanenten und nicht-permanentem Allrad ist lediglich die Anzahl der Differentiale... (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel: Im DKW Munga hat man aus Kostengründen einfach das Mitteldiff weggelassen und den Reifen die Drehzahldifferenzierung überlassen. Ist aber an sich keine Art... ;))

Gruß

Derk

momentmal, ich dachte das Hinterachs Sperrdiff im WRX und die Kupplung sind zwei teile ? Also die Sperrwirkjung durch das LSD wird ja auch ozhne Kupplung an der Hinterachse beibehalten!! nur in der Mitte wärs dann eben ohne Kupplung

EIn Mitteldiff gibts ja glaub ich auch noch...

Naja wenn die nicht auskuppelt :P

Dachte die kann nur zwei Zustände, alles oder garnichts!

Deine Antwort
Ähnliche Themen