ForumWoWa und WoMo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Wohnmobile & Wohnwagen
  5. WoWa und WoMo
  6. Suche Zugfahrzeug für WoWa

Suche Zugfahrzeug für WoWa

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 9:41

Hi zusammen!

 

Ich bin auf der Suche nach einem Zugfahrzeug mit folgenden Eigenschaften:

- Diesel

- Automatik

- mindestens 2.000kg Anhängelast

 

Der Preis sollte (gerne auch gebraucht) bei maximal 20.000€ liegen, notfalls (!) wären auch bis zu 25.000€ möglich.

Das Auto soll wenn mit dem Preis schaffbar auch durchaus langlebig sein und nicht allzu reparaturanfällig, vor allem wenn es nur gebraucht für mich erschwinglich ist.

 

Habt ihr da Ideen?

 

Schöne Grüße!

Ähnliche Themen
126 Antworten

Zitat:

@navec schrieb am 19. Jan. 2021 um 15:36:43 Uhr:

Ich denke, wenn man 10tkm im Jahr mit einem Gespann fahren will, sollte von allem genug da sein....

also auch mehr Traktion, obwohl man die, genau wie z.B. 200PS, zu 99% nicht braucht.

Wobei die Maximalleistung auch erst am Ende vom Drehzahlband erreicht wird...

 

Duck und weg.

Es ist nur der ein Superheld der sich selbst für super hält.

Wie oft, eigentlich alles gesagt, aber nicht von jedem. Eigentlich sollte ein Forum unterstützend wirken, und nicht narzisstisch oder rechthaberisch !

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 23:02

Zitat:

@Franjo001 schrieb am 19. Januar 2021 um 12:52:16 Uhr:

Zitat:

@MichaelCR97 schrieb am 19. Januar 2021 um 09:24:30 Uhr:

Hab eine nette und mir sehr hilfreiche Seite gefunden: zugwagen.info

Diverse größere Kombis muss ich mir noch anschauen.

MB E 220 hat wohl zu wenig Eigengewicht.

In meinem ersten Post in diesem Thread habe ich meinen S212 empfohlen: G=1945 kg, O.1 = 2.100 kg.

Den habe ich vor über sechs Jahren für etwas über Deiner Preisspanne mit 100tkm gekauft. Jetzt bin ich bei 217 tkm und habe außer Wartung und Verschleiß lediglich die Motorlager gewechselt, das AGR-Ventil erneuert und wg Steinschlag ein TFL ersetzt. :)

Der Vorgänger (S210 320CDI) war ähnlich genügsam bis der Rost zuschlug. Da hatte ich ihn gut 11 Jahre und habe ihn (bei selbst gefahrenen 225 tkm) mit 328 tkm und völlig intaktem und ölverlustfreien Motor wegen Rost abgegeben. ;)

Danke! :) Wurde jetzt auch zur Shortlist hinzugefügt.

Wieviel Stützlast hat deiner?

 

84 kg. ;)

Interessant das der E250 90kg Stützlast hat. Der Vorgänger (S211) hatte noch 100kg.

Ich sags nochmal, wer viel mit einem großen WW unterwegs ist, ich meine Viel nicht einmal an Ostern, der ist am besten dran mit groß, stark, breit.

Allrad, oder so hab ich noch nie vermisst

MeinGespann kann nichts beeindrucken, weder Sturm, noch sonstwas das Teil fährt sich wie aus einem Stück und liegt auf der Strasse wie das vielzitierte Brett, außerdem ist genug Stauraum für E-Bikes, Grill, Liegen, usw....

Zugleich ist das Zugpferd auch durchaus alltagstauglich, mit 2./3. Sitzreihe auch für bis 6/9 Personen und im Prinzip nicht länger als eine Limo, wie z.B. A6, Mercedes E/S Klasse, oder 5er BMW, nur höher und günstiger, auch im Unterhalt. Mit 100 Liter Sprit komm ich locker je nach Beladung und ob solo, oder Gespann 800 bis 1200 km.

Ist übrigens im Alltag das Lieblingsauto meiner Frau, der ist ihr lieber als unsere Kleineren.

Img
Deine Antwort
Ähnliche Themen