ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Suche Radio mit bester BT-Freisprecheinrichtung

Suche Radio mit bester BT-Freisprecheinrichtung

Themenstarteram 11. Januar 2016 um 6:21

Moin,

ich suche ein Autoradio mit folgenden Parametern:

- 1 DIN

- BT-Freisprecheinrichtung

- max. 150,-- Euro

- CD nicht nötig

- SD optional, kein Muss

- DAB optional, kein Muss

Mein Fokus liegt ausschließlich auf der BT-FSE, da mein Peugeot 207 (BJ. 2012) keine hat.

Ich suche die qualitativ beste BT-FSE und hätte es gern so einfach wie möglich. Radio rein, fertig.

Wenn ihr allerdings meint, die Sprachqualität mit den eingebauten Mikros ist zu schlecht, kann ich auch ein externes Mikro verlegen. Weiß nicht, ob sich da der Aufwand lohnt?

Es gibt keine Endstufen etc., nur die werksseitigen normalen Lautsprecher.

Habe bei den Blaupunktradios geschaut (Sind das immer noch die Besten? Bin 45 :D) und diverse mit BT-FSE gefunden, kann mich aber überhaupt nicht entscheiden...

Also, wäre sehr dankbar, wenn ihr einem Greenhorn auf die Sprünge helfen könntet.

DANKE!

Beste Antwort im Thema

Radiowechsel bei Peugeot 207 ??? Hast du das schon mal gemacht?...Das ist kein VW oder Audi,das ist ne zickige Französin...

Man kann BT auch ans orig. Radio einbauen ohne das man auf was verzichten muß oder was sieht.

Wichtig ist zu wissen was für Bj. der 207 ist und was für ein orig. Radio drin ist. Ein RD3 oder RD4 (so heißen die Geräte bei PSA)

Man kann nämlich auch Aufrüstgeräte anschließen,nicht das ganze Radio wechseln.

Ach ja,du hast doch ein Display wo das Radio ,Klima und Co angezeigt wird,das gibts dann nicht mehr bei Radiowechsel. Du kannst dann deinen BC nicht mehr nutzen,bedenke das.

Am besten wären Bilder,dann kann ich dir genau sagen was ratsam ist und was unnütz oder gar sinnlos wäre.

Andreas

Wenn du aber ein Radiowechsel möchtst,Parrot baut auch Radios...

http://www.redcoon.de/...rot-Asteroid-Mini_Freisprecheinrichtungen?...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Für das Geld bekommst Du auf jeden Fall alles was dir da wichtig ist!

Die FSE, z.B. bei meinem JVC (130€) funktioniert einwandfrei.

Ich würde ein Markengerät vorziehen, z.B. Kennwood, Alpine, JVC, Pioneer...

Hi,

schau Dich mal bei Alpine um, die haben die FSE von Parrot verbaut und Parrot

ist so ziemnlich der beste Hersteller in Sachen FSE.

Radiowechsel bei Peugeot 207 ??? Hast du das schon mal gemacht?...Das ist kein VW oder Audi,das ist ne zickige Französin...

Man kann BT auch ans orig. Radio einbauen ohne das man auf was verzichten muß oder was sieht.

Wichtig ist zu wissen was für Bj. der 207 ist und was für ein orig. Radio drin ist. Ein RD3 oder RD4 (so heißen die Geräte bei PSA)

Man kann nämlich auch Aufrüstgeräte anschließen,nicht das ganze Radio wechseln.

Ach ja,du hast doch ein Display wo das Radio ,Klima und Co angezeigt wird,das gibts dann nicht mehr bei Radiowechsel. Du kannst dann deinen BC nicht mehr nutzen,bedenke das.

Am besten wären Bilder,dann kann ich dir genau sagen was ratsam ist und was unnütz oder gar sinnlos wäre.

Andreas

Wenn du aber ein Radiowechsel möchtst,Parrot baut auch Radios...

http://www.redcoon.de/...rot-Asteroid-Mini_Freisprecheinrichtungen?...

Themenstarteram 14. Januar 2016 um 12:25

Hi,

der 207 hat Erstzulassung 31.01.2011 und das Radio ist ein RD4 N1 (steht auf dem Aufkleber, hab es kurz rausgeholt).

Zitat:

@wolffi65 schrieb am 13. Januar 2016 um 16:51:13 Uhr:

Man kann BT auch ans orig. Radio einbauen ohne das man auf was verzichten muß oder was sieht.

Was meinst Du damit?

Das wäre ja hochinteressant...

Ansonsten bin ich mit dem Einbau der Parrot etwas verwirrt... viele Kabel ohne Belegungsplan - alles etwas schwierig.

Dachte das ist mehr oder weniger Plug and Play...

http://www.amazon.de/.../ref=pd_sim_sbs_23_5?...

Das gleiche hab ich in meinem C5II ,nur ohne BT. Es funktioniert einwandfrei. Das einzige, du mußt zum freundlichen und den CD-Wechsler frei schalten lassen. Da kommt dieses Gerät dran,an den Quadlockstecker am Radio.

Die Beschreibung ist perfekt und verständlich. Der Vorteil ist,man behält alles am Radio und die Optik auch. Das Teil hab ich im Handschuhfach.

Mein Freundlicher hat nur mit dem Kopf geschüttelt und meinte...das wird nix... seine Augen wurden dann immer größer als er dann USB hörte...sowas gibts doch gar nicht...

Übrigens,bei PSA kommt man nicht unter 400 Euro weg für solche Sachen.

Andreas

http://www.audiolinkshop.de/Audio-Link-Bluetooth-AUX-Peugeot-RD4

Sieh dir das mal an,gefällt mir besser,da man Zubehör gleich mit bestellen kann. Es ist auch gut beschrieben.

Themenstarteram 14. Januar 2016 um 18:15

Hi,

verstehe ich es richtig?

Beide von Dir genannten Teile können in den freien Platz für den CD-Wechsler hinten am Radio gesteckt werden, wenn dieser vorher vom Peugeot-Händler freigeschaltet wurde?

Kostet das was?

Und dann lege ich das Teil ins Handschuhfach, verlege das Mikro, Bedienung über die Radio-Lenkradwippen und fertig?

Geil :-)

PS: Rufannahme dann aber nur, wenn man manuell auf "CD" schaltet?

PPS: Die Aux-Buchse im Handschuhfach (2 x Chinch) ist davon unabhängig zu sehen nehme ich an?

Im großen und ganzen ja. Das frei schalten ist kostenpflichtig,je nach dem wie gut du mit dem kannst.

Bei mir war es seine Neugierte ob es überhaupt funzt,da es geht,wars um sonst.

Wie das mit BT geht,weiß nicht , ich hab ohne BT.

Du rufst über die Surchtaste den CD-Wechsler auf und es erscheint dann Aux oder Cd...aber es wirklich sehr gut beschrieben,man weiß sofort wie es funzt.

Leider hatte ich den Yatour genommen,aber der Audiolink soll besser sein,der funzt genau wie ein USB-Stick-einfach rein stecken und los gehts. Bei Yatour muß man das in Ordner pscken-geht aber auch.

Das gute daran ist ja das man die Lenkradbedienung ect. trotzdem hat und diese genau so funzt als wenn du ne CD bedienst-alles bestens.

Mit dem BT,ich denke wenn das Signal Anruf kommt,schaltet das Gerät automatisch auf das Radio,sonst würde es keinen Sinn machen.

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 11:37

Habe bei Audio-Link angerufen.

Zur Rufannahme im Radiobetrieb klingelt nur das Handy. Man muss per Sourcetaste auf CD Wechsler umschalten und dann per Track-Vor-Taste den Ruf annehmen.

Ist man schon auf CD-Wechsler-Modus und hört bspw. gerade Musik vom Handy, dann klingelt es über die Lautsprecher und man kann sofort per Track-Vor-Taste den Ruf annehmen.

Der feine Unterschied zum Yatour ist auch, dass man "nur" Musik per Handy abspielen kann, der Audio-Link-Adapter hat keinen eigenen Steckplatz für SD oder USB. Der USB ist nur zum Laden geeignet.

Insofern ist der Yatour technisch weiter...

Habe jetzt mal stumpf beide bestellt, Lieferung morgen, und heute um 14.00 Uhr einen Termin zur Freischaltung des CD-Wechsler-Ports.

Ich teste beide und werde berichten :-)

Themenstarteram 15. Januar 2016 um 16:17

Update:

Mein Besuch beim Peugeot-Händler war erfolgreich und hat ziemlich genau 60 Sekunden gedauert... CD-Wechsler ist freigeschaltet.

Verkleidung ab, Diagnosestecker rein, 6 Klicks auf dem Rechner. "Installation erfolgreich!" -> Fertig :-)

Und kostenlos war es ebenfalls.

Morgen kommen die Adapter...

Na prima,wo ist deine Werkstatt? Meist kostet das was in die Kaffekasse oder doch ca. 20,- Euro.

Das der Yatour da technisch weiter ist,wundert mich. Aber egal,hauptsache es entspricht deinen Erwartungen.

Also ich bin mit meinen Yatour zu frieden. Für mich war wichtig das die Optik bleibt und vor allem die Funktionen des BC bleiben . Dafür ist es eine preiswerte Alternative zu Radioumrüstung,die bei mir sowiese nicht ginge...es ist weder 1 Din noch 2 Din ,Zubehörblenden gibts auch nicht,also war das Yatour die beste Wahl , Und,welcher C5 II hat schon USB oder SD...

Vom Anschließen her ist es ganz einfach und sieht proffesionell aus das ganze.

Themenstarteram 16. Januar 2016 um 14:22

Der Yatour-Adapter ist da.

Er hat Strom, die BT-Kopplung klappt. Mehr leider nicht.

Der Adapter wird nicht erkannt bzw. der CD-Wechsler-Modus taucht beim Druck auf Source nicht auf, sondern nur "Eingang 1" und Radio im Wechsel. Normalerweise müßte es ja Radio - Eingang 1 - CD - Radio sein, so zumindest mein Verständnis.

Hier hat der Peugeot-Händler wohl nicht ordentlich gearbeitet, was ich extrem ärgerlich finde... oder ich habe etwas falsch gemacht, obwohl das eigentlich nicht möglich ist. Den Stecker vom Yatour habe ich in den freien Steckplatz vom DIN-Stecker gesteckt, anders ging es gar nicht...

Ich muß Montag also nochmal zum Peugeot-Händler und wir machen das nochmal... :-(

Ärgerlich,normal kann der freundlich nix falsch machen. Mein freundlicher war zwar auch skeptisch,aber er meinte - es ist ein Häkchen im Menü , mehr nicht. was kann man da falsch machen.

Ich hab im Citroenforum aber auch oft gelesen das sie Probleme hatten,ein Anruf beim Versender und es wurde anstandslos getauscht. Komischer weise funktionierten die neuen dann anstandslos.

Mir ist aufgefallen das das Yatuor immer gleich ist,nur das Kabel/Stecker und Software ist Fahrzeuspezifisch. Kann sein das mal ein falsche/fehlerhaftes Gerät verschickt wurde.

Du hast doch auch den Audiolink bestellt ? Vielleicht ist der besser und funktioniert.

Andreas

Noch was zum Radiowechsel allg. Bei PSA.Man kann nicht einfach das Radio entfernen und ein Zubehör rein stöbseln wie bei Golf und go. Das Radio ist im System verlinkt,entfernt man es und bringt ein Virus (anderes Radio) streikt die Bordelektronik. Das Äußert sich bei jeden Peugeot oder Citroen anders,der eine Blinkt obwohl die Schalter auf 0 stehen,andere starten das Radio beim aufriegeln schon,andere lassen das Radio nicht mehr aus machen. Ich hatte schon einen Fall wo die gelbe Motorlampe kam-das neue Radio ab und es war wieder gut.

Ich rate von solchen Experimenten ab,außer man weiß wie man ein anderes Radio anschließt. Es funktioniert mit etwa 10 Euro aufwand,aber das vielleicht eher über PN.

Themenstarteram 16. Januar 2016 um 14:53

Oder muss ich den AUX-Stecker mit dem Yatour-Stecker tauschen?

Nach meinem Verständnis kommt der Yatour-Stecker zusätzlich rein...

Anstatt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Suche Radio mit bester BT-Freisprecheinrichtung