ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Suche passende Boxen für Subwoofer & Verstärker

Suche passende Boxen für Subwoofer & Verstärker

Themenstarteram 8. Juli 2009 um 12:09

Hallo,

nun, da ich mein Navigationsgerät gefunden habe, würde ich auch gerne mein Audiosystem verbessern. Zur Zeit hab ich folgende Teile:

- Sinus Live 502

- Blaupunkt GTB 1200

Nun hätte ich noch gerne passende Boxen (vorzugsweise von Blaupunkt). Wie immer, sollte sich das Preis/Leistungsverhältnis im passenden Rahmen bewegen, also kein Billigschrott, aber auch keine überteuerten Boxen :)

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
16 Antworten

An was sollen die Lautsprecher denn betrieben werden ?? Das ist doch nur eine Zweikanalendstufe !

Und warum nur Blaupunkt ?? Gerade das ist doch im Lautsprecher-Sektor überhaupt nicht interessant !

Und was heisst kein Billigschrott ?? Warum nicht ?? Ich denke, es soll zu den bisherigen Sachen passen, oder ??;)

Wo sollen die Lautsprecher überhaupt eingebaut werden ?? Welche Größe ??

Und Boxen wird dir hier auch niemand empfehlen.................höchstens Lautsprecher ;)

Was für ein Auto ??

Themenstarteram 8. Juli 2009 um 13:13

Kann ich die Lautsprecher auch einfach am Radio anschließen?

Ich will Klangqualität haben und brauch kein deppates herumgehämmer, wie die impotenten Proleten, deswegen ist es mir wichtiger qualitativ hochwertige Lautsprecher zu haben, als einen dicken Subwoofer ;)

Das wäre ein Mazda MX-3 ... Ja meint ich doch, Lautsprecher ... Bin eher im Bereich Computer versiert und muss mich jetzt erst mal auf Autos umstellen :D

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

Kann ich die Lautsprecher auch einfach am Radio anschließen?

Ich will Klangqualität haben und brauch kein deppates herumgehämmer, wie die impotenten Proleten, deswegen ist es mir wichtiger qualitativ hochwertige Lautsprecher zu haben, als einen dicken Subwoofer ;)

Das wäre ein Mazda MX-3 ... Ja meint ich doch, Lautsprecher ... Bin eher im Bereich Computer versiert und muss mich jetzt erst mal auf Autos umstellen :D

Ja und wo willst du die Lautsprecher einbauen ??? Front ?? Heck?

Blaupunkt macht übrigens nichts interessantes. Es geht hier doch nicht darum, daß du dein ganzes Viertel beschallen sollst. Sondern es ist einfach so, daß es viele Marken kangtechnisch einfach besser draufhaben !

Ja, man kann die Sachen auch am Autoradio anschließen ! Wird dann nicht ganz so laut. Klangliche Defizite je nach Radio......eine Endstufe ist in der Regel schon besser !

Und meinst du nicht, daß das ein arg gewagter Tonfall ist ggüber den Leuten, die gerne mal laut hören ?? Selber hast du ja auch einen Subwoofer............hör bloss nicht zu laut, die Leute könnten schlecht über dich urteilen..........und über deine Anlage !

Wenn du Klang suchst, ist dir mit sowas hier jedenfalls nicht geholfen ! Und einfach nur durch das Hineinschrauben der Lautsprecher wirst du auch nicht weit kommen !

überleg ma was du hier fürn Ton an den Tag legst, dafür das du hilfe brauchst

Themenstarteram 8. Juli 2009 um 15:16

Warum sollte ich nen schlechten Ton an den Tag legen? O.o Nur weil ich nichts kompensieren muss und deswegen kein Teil haben will, was einfach nur laut ist und sonst nichts kann??

Es stand auch "vorzugsweise Blaupunkt", aber andere Marken wären auch ok ^^

Als Autoradio hätte ich Blaupunkt Dresden MP34.

Ja also vor allem würde ich gerne vorne 2 Lautsprecher einbaun und gegebenfalls auch noch hinten. Aber die Vorderen haben den Vorzug :)

Zitat:

Und meinst du nicht, daß das ein arg gewagter Tonfall ist ggüber den Leuten, die gerne mal laut hören ?? Selber hast du ja auch einen Subwoofer............hör bloss nicht zu laut, die Leute könnten schlecht über dich urteilen..........und über deine Anlage !

Von mir aus sollen sie laut hören. Aber wenn dann auf der Autobahn/Autostraße/Landstraße, aber nicht mitten in der Stadt um Mitternacht. Darum gings mir ;)

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

Aber die Vorderen haben den Vorzug :)

Sehr vernünftig ! Du brauchst ein echtes Zweiwegesystem mit Din-Einbaukorb (sowas macht Blaupunkt leider nicht, die machen nur Koax) und ggf auch Einbauadapter. Der Preiseinstieg hierfür liegt bei ca. 60-70 € für Qualität !

Was für LS sind da bisher drin ??? Durchmesser ??

Zu einem richtigen Türeinbau gehört auch Dämmung. Erhältlich ab 40-50 € ! Vorgehensweise siehe Anhang ! (jedenfalls ungefähr so....)

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

.........aber andere Marken wären auch ok ^^

das macht mich froh......ich will nur dein Bestes !

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

Von mir aus sollen sie laut hören. Aber wenn dann auf der Autobahn/Autostraße/Landstraße, aber nicht mitten in der Stadt um Mitternacht. Darum gings mir ;)

Ich denke auch so, aber ich drücke es "dezenter" aus !

Themenstarteram 9. Juli 2009 um 20:33

Es ist schon ein Soundsystem installiert, aber ich würde lieber meines einbauen :) Also sollte dieser Türeinbau überflüssig sein - hoff ich!

Was für einen Durchmesser die Lautsprecher besitzen muss ich erst nachmessen gehen.

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

Es ist schon ein Soundsystem installiert, aber ich würde lieber meines einbauen :) Also sollte dieser Türeinbau überflüssig sein - hoff ich!

Und wo/wie baust du deins dann ein ??

wenn du klang haben willst kannst es sehr gut mit den PC systemen vergleichen. 5.1 ist im auto ultra schwierig, da du dann noch ne menge an zusatztechnik brauchst, dazu eben die 5 lautsprecher und das alles in autos m.M.n. viel zu aufwändig ist und nicht das bringt was es am pc bringt. schließlich schaut man beim autofahren (als fahrer) keine DVDs oder spielt pc spiele.

also reicht 2.1 vollkommen aus!

beim MX-3 solltest ein 16cm compo system unterkriegen können. garantieren kann ich das allerdings nicht. ein bekannter hat in seinem MX-3 lautsprecher drinnen die zu tief waren und er damit nicht mehr die scheibe runterlassen konnte.... also musste er die tür umbauen. deswegen musst bei der einbautiefe achten: am besten baust einen lautsprecher aus und schaust mal nach wenn das fenster herunten ist, wieviel platz noch übrig ist, etwas weniger als das darf die einbautiefe des lautsprechers sein.

das nächste problem was du beim auto hast ist die blech tür: da kommt einfach nix ordentliches raus, weil das blech dauernd am tscheppern ist. das problem sollte die von PC gehäusen bekannt sein, die dämmt man auch um die störgeräusche zu beseitigen.

beim dämmen selbst gehts darum das außenblech ruhig zu stellen, das innenblech der tür zu verschließen und die verkleidung ruhig zu stellen. dazu muss halt der lautsprecher bombenfest an die tür. damit erreichst ein sehr gutes ergebnis und hebst dich deutlich von den proleten ab *g*

außenblech musst halt bei dir schauen wie es ist. klopf mal drauf, schau wo es nachgibt. wenn du kein schiebedach hast, nimm das dach beim klopftest für das was es nicht sein soll *g* und die a-säule als beispiel in welche richtung es gehen sollte. bei mir ist es stellenweise echt schon fast wie bei der a-säule.

die top dämmmatte heutzutage ist alubutyl. solltest bei jedem ordentlichen händler bekommen. kostet aber auch ne menge.

rechne halt so mit 60-100€ für ein system für vorne und halt noch ca. 40-100€ für die dämmung.

es ist kein plug&play aber wenn man bissl spaß am basteln hat, kann der einbau echt spaß machen und du lernst dabei dein auto besser kennen :)

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 11:43

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

Es ist schon ein Soundsystem installiert, aber ich würde lieber meines einbauen :) Also sollte dieser Türeinbau überflüssig sein - hoff ich!

Und wo/wie baust du deins dann ein ??

Steht ja da? ...aber ich würde lieber meines einbauen... Ok der Verkäufer vom MX3 hatte mich übergangen <_< Trotz aufrechtem Verkaufvertrages :(

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

wenn du klang haben willst kannst es sehr gut mit den PC systemen vergleichen. 5.1 ist im auto ultra schwierig, da du dann noch ne menge an zusatztechnik brauchst, dazu eben die 5 lautsprecher und das alles in autos m.M.n. viel zu aufwändig ist und nicht das bringt was es am pc bringt. schließlich schaut man beim autofahren (als fahrer) keine DVDs oder spielt pc spiele.

also reicht 2.1 vollkommen aus!

beim MX-3 solltest ein 16cm compo system unterkriegen können. garantieren kann ich das allerdings nicht. ein bekannter hat in seinem MX-3 lautsprecher drinnen die zu tief waren und er damit nicht mehr die scheibe runterlassen konnte.... also musste er die tür umbauen. deswegen musst bei der einbautiefe achten: am besten baust einen lautsprecher aus und schaust mal nach wenn das fenster herunten ist, wieviel platz noch übrig ist, etwas weniger als das darf die einbautiefe des lautsprechers sein.

das nächste problem was du beim auto hast ist die blech tür: da kommt einfach nix ordentliches raus, weil das blech dauernd am tscheppern ist. das problem sollte die von PC gehäusen bekannt sein, die dämmt man auch um die störgeräusche zu beseitigen.

beim dämmen selbst gehts darum das außenblech ruhig zu stellen, das innenblech der tür zu verschließen und die verkleidung ruhig zu stellen. dazu muss halt der lautsprecher bombenfest an die tür. damit erreichst ein sehr gutes ergebnis und hebst dich deutlich von den proleten ab *g*

außenblech musst halt bei dir schauen wie es ist. klopf mal drauf, schau wo es nachgibt. wenn du kein schiebedach hast, nimm das dach beim klopftest für das was es nicht sein soll *g* und die a-säule als beispiel in welche richtung es gehen sollte. bei mir ist es stellenweise echt schon fast wie bei der a-säule.

die top dämmmatte heutzutage ist alubutyl. solltest bei jedem ordentlichen händler bekommen. kostet aber auch ne menge.

rechne halt so mit 60-100€ für ein system für vorne und halt noch ca. 40-100€ für die dämmung.

es ist kein plug&play aber wenn man bissl spaß am basteln hat, kann der einbau echt spaß machen und du lernst dabei dein auto besser kennen :)

Danke für die Infos :) Ich werd den Umbau wahrscheinlich eh mit unserem Pfuscher machen, bei dem ich paar Wochen unentgeldlich arbeiten werde :)

Hast du vielleicht auch einen Tipp, wo ich die Lautsprecher recht günstig nach Österreich bestellen könnte? Weil mein Standardpreisvergleich geizhals hat die Compo nur um 300 Euro aufwärts O.o

bin auch aus österreich. wo kommst du her? in österreich kannst Hertz lautsprecher recht günstig beim media markt oder saturn bekommen. (falls mal ausverkauf ist, dann sowieso weit unter normalpreis)

ansonst beim ACR mal nachschauen wo es einen in deiner gegend gibt. das Axton compo für 100€ ist schon super.

oder www.soundonstreet.at, führt audiosystem und viele andere marken zu guten preisen. gerade das audio system MX ist schon sehr brauchbar. kostet auch so 100€

aber ich würde an deiner stelle nix kaufen, bevor du mal nachschaust wieviel platz da wirklich in der tür ist.

p.s.: ich lass keinen pfuscher mehr bei mir ans auto ran (wenns um car hifi geht), wurde über den tisch gezogen und sachen am auto wurden beschädigt. nur noch leute die ich wirklich kenne.

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 12:16

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

bin auch aus österreich. wo kommst du her? in österreich kannst Hertz lautsprecher recht günstig beim media markt oder saturn bekommen. (falls mal ausverkauf ist, dann sowieso weit unter normalpreis)

ansonst beim ACR mal nachschauen wo es einen in deiner gegend gibt. das Axton compo für 100€ ist schon super.

oder www.soundonstreet.at, führt audiosystem und viele andere marken zu guten preisen. gerade das audio system MX ist schon sehr brauchbar. kostet auch so 100€

aber ich würde an deiner stelle nix kaufen, bevor du mal nachschaust wieviel platz da wirklich in der tür ist.

p.s.: ich lass keinen pfuscher mehr bei mir ans auto ran (wenns um car hifi geht), wurde über den tisch gezogen und sachen am auto wurden beschädigt. nur noch leute die ich wirklich kenne.

Unseren Pfuscher kennen wir schon recht lange ;) Und der wohnt gleich im Nachbardorf :D

Ich selbst wohn in der Nähe von Wien (Stockerau).

Jap ich hatte eh nicht vor sofort so ein System zu kaufen, nur würde ich gerne wissen, welche halt qualitativ hochwertig sind :)

Ich wusste nicht, dass MM oder Saturn mal billig sein können ... Denn in jedem Bereich, bei denen ich was beim Saturn/MM gesucht hatte, waren sie um einiges teurer.

kommt drauf an was man kauft:

vor paar wochen haben die lautsprecher beim ausverkauf auf 119€ gesetzt. diese kosteten mal 250€ und in deutschland bekommst sie so um die 400€

da du ja aus wien bist: wie ist das verhältnis zu deinem mx-3? *g* nur ein auto zum a - b fahren, oder hast auch bissl interesse an autos? sonst könntest ja nächste woche am samstag in kapfenberg vorbei schauen, wenns dir nicht zu weit ist. www.mazdascene.at gibts alle infos. ist ein öster. mazda forum, wo sich lauter nette leute tummeln. vom tuning freak bis zu ganz normalen leuten findest dort quasi alles :)

Zitat:

Zitat:

Original geschrieben von AndreasVanHoez

Kann ich die Lautsprecher auch einfach am Radio anschließen?

 

Ich will Klangqualität haben und brauch kein deppates herumgehämmer, wie die impotenten Proleten, deswegen ist es mir wichtiger qualitativ hochwertige Lautsprecher zu haben, als einen dicken Subwoofer ;)

 

Das wäre ein Mazda MX-3 ... Ja meint ich doch, Lautsprecher ... Bin eher im Bereich Computer versiert und muss mich jetzt erst mal auf Autos umstellen :D

Ja und wo willst du die Lautsprecher einbauen ??? Front ?? Heck?

 

Blaupunkt macht übrigens nichts interessantes. Es geht hier doch nicht darum, daß du dein ganzes Viertel beschallen sollst. Sondern es ist einfach so, daß es viele Marken kangtechnisch einfach besser draufhaben !

 

Ja, man kann die Sachen auch am Autoradio anschließen ! Wird dann nicht ganz so laut. Klangliche Defizite je nach Radio......eine Endstufe ist in der Regel schon besser !

 

Und meinst du nicht, daß das ein arg gewagter Tonfall ist ggüber den Leuten, die gerne mal laut hören ?? Selber hast du ja auch einen Subwoofer............hör bloss nicht zu laut, die Leute könnten schlecht über dich urteilen..........und über deine Anlage !

 

Na, fühlt sich da einer der besagten Proleten angesprochen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Suche passende Boxen für Subwoofer & Verstärker