ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Suche kulante Versicherung für Einstufung nach Firmenfahrzeug

Suche kulante Versicherung für Einstufung nach Firmenfahrzeug

Themenstarteram 8. Oktober 2020 um 20:05

Hallo zusammen,

Ich bin die letzten Jahre einen Firmenwagen gefahren und war entsprechend über die Firma versichert. Nun möchte ich eine Car Allowance in Anspruch nehmen und mir einen Wagen privat leasen.

Vor 7 Jahren war mein Wagen als Zweitwagen über meine Eltern versichert mit SF-8. Ich suche eine Versicherung, die diese SF übernimmt und mir vielleicht sogar noch für die Dienstwagenjahre etwas anrechnet. Denn mitterweile fahre ich schon 20 Jahre Auto.

Bisher habe ich bei folgenden Versicherungen angefragt: ADAC, Allianz Direkt, Cosmos Direkt. Da sieht es eher schlecht aus. Teilweise

Wollten sie mich als Fahranfänger einstufen.

Vielleicht hat wer Tipps bei wem ich mal anfragen könnte!

Viiiielen Dank,

Dex

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zunächst mal könnte man versuchen, die SF 8 zu reaktivieren, indem man Kontakt zur damaligen Versicherung aufnimmt oder die alten Versicherungsunterlagen heraussucht.

Vielleicht kann der Arbeitgeber eine Bescheinigung ausstellen, bzw das Führen des Fahrzeuges bestätigen

Lesestoff: https://www.neuhaus24.de/produkte/autoversicherung/businessmobil/

Zitat:

@Dextromian schrieb am 8. Oktober 2020 um 20:05:18 Uhr:

Teilweise

Wollten sie mich als Fahranfänger einstufen.

Hier mußt du etwas differenzieren.

Nicht als Fahranfänger, sondern als Versicherungsanfänger.

Ansonsten siehe die Vorschläge die hier gemacht wurden.

Der SF8 gehört aber den Eltern, da muss der TE also mal anfragen ob der SF noch verfügbar ist. Den kann man dann ja schon mal übertragen und dann nutzen.

 

Grüße

Steini

Mit Glück ist beim Zweitwagen der Eltern inzwischen die SF15 möglich und dann ggf. auch übertragbar.

Themenstarteram 9. Oktober 2020 um 7:24

Danke für die Ratschläge. Die alte Versicherung bietet eine GAP Deckung nur bis 24 Monate nach Erstzulassung. Das reicht nicht, da ich einen Jahreswagen leasen möchte (5er BMW, BLP 80k). Also reaktivieren der alten Versicherung (Hannoversche) empfiehlt sich glaube ich in diesem Fall nicht.

Bestätigung vom AG sollte kein Problem sein. Frage wäre, welche Versicherung das anerkennt.

da hilft nur die Nachfrage bei den Versicherern Deiner Wahl.

Du kannst doch die SF von der alten Versicherung auf die neue übertragen.

Oder man läßt sich von der Hannoversche eine Bescheinigung nach §5PflVG ausstellen.

Diese läuft zwar dann auf den damaligen Versicherungsnehmer, aber die könnte man dann auch von den Eltern auf das Kind übertragen. Bei der Hannoverischen anrufen muss man eh und fragen ob der SF noch vorhanden ist. Innerhalb von 10 Jahren dürfte der SF aber noch da sein

Mich würden die 24-Monate GAP-Deckung jetzt nicht groß stören, wenn es wirklich ein Jahreswagen ist, dann bleiben ja noch 12 Monate(?) und dann könntest Du die Versicherung ja wechseln ... oder dort gibt es einen Zusatz mit GAP-Deckungsverlängerung (ggf. ab 2021)

Und dann wäre noch die Frage ob der Leasinggeber da ncht etwas anbietet..

Ich würde mal zu einer Versicherung vor Ort gehen. diese Onlineversicherungen sind da nicht so flexibel. Auge in Auge finde ich für solche Gespräche eh sinnvoller.

Themenstarteram 14. Oktober 2020 um 15:26

Die Allianz Versicherung und der ADAC zeigen sich kulant und würden die alte SF übernehmen. :)

und was ist mit den SF vom Firmenwagen??

Werden die hinzugezählt?

Zitat:

@Dextromian schrieb am 14. Oktober 2020 um 15:26:36 Uhr:

Die Allianz Versicherung und der ADAC zeigen sich kulant und würden die alte SF übernehmen. :)

Ich bin mit meinen drei Kraftfahrzeugen schon einige Jahre bei der ADAC-Versicherung.

Einziger Nachteil, sofern man das so sehen möchte, man muss ADAC-Mitglied sein.

Ansonsten kann ich nicht meckern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Suche kulante Versicherung für Einstufung nach Firmenfahrzeug