ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche Kompakt- oder Mittelklasse für ca. 18.000EUR

Suche Kompakt- oder Mittelklasse für ca. 18.000EUR

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 11:55

Hallo zusammen,

nachdem meine lustiger Weise vor exakt 3 Jahren formulierte Bitte um Hilfe unglaublich hilfreiches Feedback mit sich brachte, möchte ich heute erneut versuchen das Wissen der Community anzuzapfen.

Aktuell fahre ich einen GT86. Meine Lebenssituation hat sich dahingehend geändert, dass die "Generation Kombi" noch nicht schreit, leise Stimmen Stimmen kann ich aber langsam vernehmen. Definitiv verändert hat sich mein Fahrverhalten dahingehend, dass ich an Wochenenden nur selten allein unterwegs bin und deutlich weniger sportlich fahre (was allerdings auch sehr viel damit zu tun hat, dass der GT86 ab einer gewissen Geschwindigkeit kaum mehr ein brauchbares Gespräch zulässt [Lautstärke]).

 

Meine Budget liegt bei 18.000EUR , +/- 3.000EUR sind völlig okay (v.a. "-" :D ).

 

Fahrprofil:

- ca. 10.000 - 12.000km pro Jahr

- Verteilung in Kalendertagen: Stadt ca. 60% , Landstraße/Autobahn 40%

- Verteilung in Kilometern: Stadt ca. 30%, Landstraße/Autobahn 70%

- von den Fahrten auf Landstraße/Autobahn 90% zwischen 50km und 100km pro Strecke, sonst nahezu immer >400km

 

Wunschauto, Eigenschaften:

Must:

- Tempomat

- max. 30.000km gelaufen

- BJ2015 oder jünger

- manuelles Getriebe

- Parksensoren hinten (Großstadt :( )

- Benziner

- >100PS

- Bluetooth für Telefonate

- 2 Fahrräder müssen transportiert werden können (idealerweise am Heck)

- 4/5 Türen

- Kofferraum groß genug, dass "Zelt ins Auto und der Sonne hinterher" möglich oder ein Kinderwagen hineinpasst

- kein SUV sein und auch keiner sein wollen

Nice to have:

- Xenon/LED

- Navi

- gute Sitze

 

Auch nicht schlecht:

- Schiebedach

- Sitzheizung (okay, jetzt steht fest, ich werde alt :D )

- Leder

- überschaubere Außenmaße (Großstadtparkplatzverhältnisse)

Wofür ich nicht einen einzigen Euro Aufpreis bezahle: Abstandswarner, Fahrspurassistent, Start/Stopp, Toter-Winkel-Assistent, SocialMedia-Mist, usw.

Probefahrten gab es bisher in Angebracht der unglaublichen großen Auswahl noch nicht, hier möchte ich am liebsten zunächst über das Forum vorselektieren.

Lieblingsauto der Beifahrerbesetzung mit den XX-Chromosomen: 1er BMW

Optisch wäre es toll wenn das Auto zumindest noch einen Hauch von Sportlichkeit andeuten könnte.

Gibt es Autos, für die ihr da spontan eine Empfehlung aussprechen könntet?

Besten Dank für eure Mühen und viele Grüße!

____

Zusatzinfo, muss man vielleicht nicht lesen, da es nicht wirklich eine tolle Vorauswahl ist:

Ich habe mich von dem Gedanken verabschiedet ein Auto zu finden, welches ich optisch wirklich genial finde. Optisch okay wäre, auch wenn Preis oder Kofferraum oder etwas anderes da vielleicht nicht mitspielen, u.a.:

Mazda 3 (lieber 4-Türer)

Mazda 6

Seat Leon (ggf. auch Kombi)

BMW 1

BMW 3

Mercedes CLA

Volvo v40

Opel Astra (ggf. auch Kombi)

Ford Focus (ggf. auch Kombi)

Hyundai i30

Hyundai i40

Audi A3 (Limo > Sportback)

Kia Ceed (ggf. auch Kombi)

Renault Megane

Alfa Giulietta (gibt's die überhaupt als 4/5-Türer?)

Alfa Giulia

Peugeot 308

Infiniti Q30

 

Bei Toyota, Skoda, Nissan, Dacia, Citroen, Fiat, Honda, Lexus, Subaru, Mitsubishi habe ich leider nichts für uns gefunden, was gefallen könnte.

VW Golf möchte ich nicht.

Beste Antwort im Thema

Schade, bietet doch Honda gerade den Civic zu Discount-Preisen mit kompletter Ausstattung an:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Und der Fiat wäre für mich auch einen Blick Wert:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Der 1er ist sehr eng und klein im Innenraum und relativ teuer. Dafür in den unteren Motorisierungen mit dem (lt Autobild "sympathisch knurrenden") 3-Zylinder-Motor. Den kenne ich nun von Nachbars die den im 2er fahren, so eine Rappeltüte wollte ich zB nicht haben. Und wenn er nicht gut (und teuer) ausgestattet ist, ist man im 1er auch eher nüchtern untergebracht.

A3 hat sich vor nem halben Jahr meine Schwägerin gekauft - dafür dass der Wagen mit dem 1.4 L Motor gut 34000€ gekostet hat ist er aber nicht üppig ausgestattet. Ok, man sitzt vorne gut drin. Aber sehr großzügig ist das Raumangebot auch nicht.

MB CLA wird derzeit auch relativ günstig für Gewerbetreibende auf den Markt geworfen. Allerdings finde ich, dass er im Innenraum der schicken Aussenhülle nicht gerecht wird. Und MB-Werkstattpreise sind auch in interessanten Höhen angesiedelt ...

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Schade, bietet doch Honda gerade den Civic zu Discount-Preisen mit kompletter Ausstattung an:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Und der Fiat wäre für mich auch einen Blick Wert:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Der 1er ist sehr eng und klein im Innenraum und relativ teuer. Dafür in den unteren Motorisierungen mit dem (lt Autobild "sympathisch knurrenden") 3-Zylinder-Motor. Den kenne ich nun von Nachbars die den im 2er fahren, so eine Rappeltüte wollte ich zB nicht haben. Und wenn er nicht gut (und teuer) ausgestattet ist, ist man im 1er auch eher nüchtern untergebracht.

A3 hat sich vor nem halben Jahr meine Schwägerin gekauft - dafür dass der Wagen mit dem 1.4 L Motor gut 34000€ gekostet hat ist er aber nicht üppig ausgestattet. Ok, man sitzt vorne gut drin. Aber sehr großzügig ist das Raumangebot auch nicht.

MB CLA wird derzeit auch relativ günstig für Gewerbetreibende auf den Markt geworfen. Allerdings finde ich, dass er im Innenraum der schicken Aussenhülle nicht gerecht wird. Und MB-Werkstattpreise sind auch in interessanten Höhen angesiedelt ...

Ich glaube, der Ford Focus könnte passen - die EcoBoost Motoren machen Laune und sind haltbar, der 1.0 mit 100 PS hat nur ein 5-Gang-Getriebe, wahrscheinlich macht es sinn mindestens der 1.0 mit 125 PS zu nehmen. Bei der Ausstattung würde ich zum Titanium greifen - ziemlich umfangreich und mit sehr guten Sitzen. Der Winterpaket beinhaltet neben Sitzheizung auch eine beheizbare Frontscheibe - wenn du es einmal hast, willst du es im Witer nicht mehr missen.

Hi,

bzgl. Alfa.. ;)

Giulia gibts nur als Limo, somit, raus...vlt. der kommende Stelvio (SUV).. ?

Die Giulietta "spielt" ja in der Golf-Klasse mit und somit, passen zwar die "Bikes" rein,

aber nur mit umgeklappter Rücksitzbank und ausgebauten Vorderräder.

Ansonsten, sie bietet an Serien-Ausstattung und Sicherheit sehr viel fürs Geld.

Desweiteren gitbs datt "Julchen" nur als 5-Türer ;) 4-Türen plus Heckklappe.

Die hinteren Griffen sind "versteckt", was den Eindruck eines 3-Türes macht :)

Durch das "sportliche" Design und gutes Serien-Sport-Fahrwerk könnte sie schon ein

Kanditat für Dich sein.

Selbst der "kleinste" Motor mit 120-PS macht schon Spass.

Willste mehr, dann gibts 170-PS oder 240 PS in der QV (1.8er tbi).

Auch mit "TCT" zu haben (Fiat eigenes DKG)..welches mittlerweile sehr gut

funktioniert (früher gabs Probleme mit der Abstimmung der Software, es schaltete

ähnlich seltsam wie das DSG bei VW/Audi).

Alternativ, der Tipo, den CiviTourer vorschlägt, mehr Auto für wenig "Geld" bei

recht guter Verarbeitung und TOP-Aktuellen Motoren, bekommste nirgends.

Nicht mal Dacia kann das toppen, mit ihren "antiquierter" Technik.

Die Motoren & Elektronik stammt i.d.R. von den vorgängeren Renault's, ähnlich wie bei

SKODA. Auch hier wird gerne die "ältere" Technik von VW verbaut..mann will sich ja nicht

zusätzlich "Konkurenz" im eigenen Hause machen..

Grüße

In Sachen Wiederverkauf sind BMW 1er oder Audi A3 sicher am besten. Kriegt man immer los, auch als nackte Basisversionen. Reizen würden mich persönlich solche Autos aber eher wenig.

Viel Fahrspass, sportliche Optik und toll ausgestattet wäre zum Beispiel dieser 308 mit dem Puretech 130 Benziner (230 Nm Drehmoment), in GT-Optik mit schwarzem Dachhimmel, Massagesitze, Panoramadach, LED etc.

http://www.siebelhoff.de/aktionswagen_detail.php?id=9697#!prettyPhoto

Wird man gebraucht für unter 18000 Euro bekommen.

Viel Platz und PS bietet auch der Nissan Pulsar mit 190PS - bekommt man auch neu für das Budget:

https://www.autoscout24.de/.../...52c6-9e38-4d3f-85ef-a4240ad38184?...

Ist im Innenraum aber natürlich auch eher schlicht.

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 13:26

@CivicTourer

Leider werde ich mit dem Ciivc-Design nicht warm :(

Den Tipo werde ich mir vielleicht doch einmal genauer ansehen, vielen Dank für den Hinweis.

Ja, den 1er BMW kenne ich ganz gut und bspw. die "günstigsten" Seriensitze finde ich der Marke nicht würdig. Bzgl. Motoren gebe ich dir ebenfalls Recht, da würde es vermutlich auf einen 120i hinauslaufen (oder 118i von early 2015). Dass Frau ihn mag, ist allerdings ein nicht zu unterschätzender Faktor :D

Im A3 mag ich v.a. das Interieur (sogar sehr), von außen finde ich ihn ziemlich langweilig. In Mountain(?) grau und netten Felgen würde ich ihn aber zumindest nicht absichtlich gegen einen Baum fahren :D Bzgl. des Preises mag deine Beobachtung durchaus sein, den A3 gibt es mit meinen Anforderungen aber durchaus im vorgegebenen finanziellen Rahmen.

Den CLA gibt es sogar im Familienkreis. Werkstatt macht kein Spaß, sonst schon. Die Armaturen sind halt mehr Schein als Sein und der aufgesetzte Screen ist eher Geschmacksache (aber das machen ja mehrere Hersteller). Die Sitze sind "schulterblickunfreundlich", so nenne ich es mal :D

Alles Vor- und Nachteile. Und noch auf der Suche. Deshalb bin ich ja hier :)

Danke!

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 13:28

@Dirty-flow: Danke, werde ich mir tatsächlich so mal ansehen, steht hier sogar um die Ecke im Autohaus, sollte ich mich am Wochenende nicht verguckt haben. Richtig cool, der so spezifische Tipp :)

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 13:33

@Guzzi97 Ich sehe gerade, dass die Giulia eh noch zu teuer für mich ist :( Grundsätzlich habe ich aber nichts gegen eine Limousine, überhaupt nicht! Ich meinte mit "Fahrräder am Heck" auch wirklich ans Heck mit Träger, nicht in den Kofferraum. Vielleicht hatte ich mich da nicht ausreichend deutlich ausgedrückt.

Danke auch für den Hinweis bzgl. der Giulietta und den Türen :) Ich hab noch nie drin gesessen und (wie man merkt) keine Ahnung von dem Auto, mag aber einfach das Design und schaue ihn mir mal an.

Und Tipo hat eine zweite Stimme, dann bekommt er nun wirklich mehr Beachtung.

Hallo,

aufgrund eigener Suche mit ähnlichen Kriterien und inzw. Erfahrung würde ich Dir mal empfehlen den Seat Leon ST (Kombi) zu testen. Ich bin vor ca. 3 Monaten von einem 6er Golf zu dem Leon ST FR mit 150 PS Benziner gewechselt. Ich war zugegebenermaßen selber zunächst etwas skeptisch aufgrund der oftmals etwas negativ lautenden Aussagen bzgl. Qualität, z. B. insbesondere Material innen, kann dies jedoch bisher absolut nicht bestätigen. Die Verarbeitung als auch die Qualität sind meiner Meinung nach vollkommen ok bzw. ich finde sie sogar sehr gut. Innendesign ist natürlich eine sehr subjektive Sache aber auch hier bin ich vollkommen zufrieden, oder besser: ich finde das schlichte Design sehr ansprechend. Das Außendesign finde ich für einen Kombi einfach top, da haben sie einen Treffer gelandet. Außen noch kompakt genug für die Stadt, da ich auch jeden Tag einen Parkplatz an der Straße nutze.

Ich muss dazu sagen, dass ich die FR-Variante besitze mit so Dingen wie Alcanatara und Panaoramadach, was den Innenraum schon etwas aufwertet. Und falls es ein FR werden sollte kann ich auch gleich das adaptive Fahrwerk empfehlen, so fährt sich diese Variante je nach Belieben straff oder komfortabel. Alternativ mal die Style-Variante ansehen.

Auslöser für den Seat war natürlich der Preis mit Rabatten um 25% auf Liste, was sich in den Gebrauchtwagenpreisen widerspiegelt. Hinzu kommt, das jetzt ein Facelift da ist, was sich evtl. weiterhin auf die Preise des Vorgängers auswirkt.

Nur mal so spontan als Anregung, z. B. dieser hier (allerdings ohne adapt. FW):

Angebot

Gruß

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 13:46

@ricco68: Ja, der 308 gefällt mir auch wirklich ganz gut, dann aber eher nicht als Kombi. Und man bekommt ihn auch als Jahreswagen mit feiner Ausstattung im Preisfenster. Werde ich mal einlesen und ggf. zur Probe fahren, danke!

Nissan hat mit dem 370z ein wirklich geiles Auto und mit dem Leaf nen guten Ansatz, alle anderen mag ich vom Außendesign leider wirklich gar nicht (okay, der Qashqai ist für die Größe und für ein SUV recht nett geformt aber ich hab wirklich ne SUV-Allergie :D ).

Der hier gelistete ist ein Schrägheck - kein Kombi. Ausstattung Allure hat LED-Scheinwerfer, GT-Line hat dann eben noch zusätzlich sportliche Akzente wie schwarzen Dachhimmel, Auspuffblenden etc.

Das I-Cockpit ist natürlich Geschmackssache. Der Motor dafür gefällt eigentlich jedem, hhat aber keinen Sound (3-Zylinder).

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 14:28

@Veima

Das ist kurios, dass der Seat Leon Tipp so früh kommt, das wäre nämlich bisher einer meiner Top3-Konfigurationen :D

Der Leon ST in pirineos grau gefällt mir für einen Kombi wirklich extrem gut. Den werde ich mir definitiv noch einmal genauer ansehen. Ja, allein die FR-Sitze sind ihr Geld (also den FR-Aufpreis) auf jeden Fall wert. Und er ist definitiv im Preisrahmen. Danke!

@amikaroso

Nur noch zur Info um Mißverständnisse zu vermeiden:

Sportsitze sind im FR Serie (gefallen mir designmäßig auch schon gut), die Alcantara-Sitze sind nicht Serie im FR (gab es aber in einem für mich interessanten Paket mit Panoramadach und anderen Alu-Felgen , dieses wird bei den Gebrauchten sicherlich auch mal auftauchen, nennt sich "Emotion").

Gruß

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 14:40

@ricco68: Ja, das war eine allgemeine Aussage. Dein konkreter Vorschlag kommt schon aufgrund von Entfernung und Farbe nicht infrage. Ich habe Allure/GT sogar bereits als Kombi im Konfigurator auf der HP gefunden.

Themenstarteram 10. Januar 2017 um 14:47

Zitat:

@Veima schrieb am 10. Januar 2017 um 14:37:44 Uhr:

@amikaroso

Nur noch zur Info um Mißverständnisse zu vermeiden:

Sportsitze sind im FR Serie (gefallen mir designmäßig auch schon gut), die Alcantara-Sitze sind nicht Serie im FR (gab es aber in einem für mich interessanten Paket mit Panoramadach und anderen Alu-Felgen , dieses wird bei den Gebrauchten sicherlich auch mal auftauchen, nennt sich "Emotion").

Gruß

Ebenfalls im Konfigurator bereits gefunden, danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche Kompakt- oder Mittelklasse für ca. 18.000EUR