Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Suche Kombi Neuwagen unter 15.000 €

Suche Kombi Neuwagen unter 15.000 €

Themenstarteram 24. Oktober 2010 um 19:17

Brauche mal einen Tip für einen Neuwagen. Habe aus dem Bekanntenkreis viele Widersprüchliche Meinungen gehört zu fast jeder Automarke wie "Ford baut nur Schrottautos, die nach ein paar Jahren wegrosten". Alles meist ziemlich pauschal.

Ich suche halt einen zuverlässigen Kombi, Benziner mit mindestens 90 PS, Klimaanlage und gutem Preis-Leistungsverhältnis. Sollte Neuwagen sein, ggf. auch Jahreswagen. Preisobergrenze sollte 15.000 € +- 2000€. Was für Erfahrungen habt ihr mit Dacia Logan und Skoda Octavia. Gibt es sonst noch Kombis, die zu empfehlen sind bzw. was spricht gegen die beiden genannten Fahrzeugtypen?

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hi,

der Dacia ist kein schleches Auto. Der Kombi geradzu riesig,gibt ja sogar ne 3. Sitzbank dann ist es ein 7-Sitzer.

Der Wagen ist halt relativ einfach aufgebaut und die Technik stammt ursprünglich von Renault.Es gab auch schon einen ziemlich positiven 100tkm Test eines Dacia Logan.

Man sieht in die einfache Verarbeitung halt vor allem innen schon an,aber wenn dir das mehr oder weniger Egal ist kann der Dacia für dich durchaus ne gute Option sein.

Beim Octavia gibts für das Geld wohl nur das alte Modell das seit einigen Jahren als Einstiegsmodell weitergebaut wird. Basiert technisch noch auf dem Golf IV,aufgrund der langen Bauzeit ist der Wagen natürlich sehr ausgereift. Für dich sicher auch keine schlechte Wahl.

Schau dich doch mal bei Kia oder Hyundai um. Die sind in den letzten Jahren richtig gut geworden und bieten sehr viel Auto fürs Geld. Bei Kia gibt es 7 Jahre Garantie und bei Hyundai momentan einen 5 Jahres Servicevertrag bei dem die meisten Wartungskosten für 5 Jahre mit drin sind.

Gruß Tobias

Ford Focus

Skoda Octavia

Kia Ceed

das wären meine Favoriten. Wobei ich den Focus bestellt habe und den Ceed ganz gut kenne..

Der Dacia und der Skoda sind eine korrekte Wahl, mit denen man nichts machen kann. Der Opel Astra Caravan, der ausgelaufen ist, also das H-Modell (2004-2009/2010) könnte sicher auch noch eine Alternative in dieser Preisklasse sein, und einen entsprechenden Lada-Kombi für unter 10000 Euro, der der Vollständigkeit halber erwähnt sei, gibt es auch noch. Was du kaufst, das muss der persönliche Geschmack entscheiden neben solchen Faktoren wie die örtliche Nähe eines Händlers (an den man aufgrund der Garantie etc. eine gewisse Zeit gebunden ist) und die Tatsache, wie sympathisch eine Automarke bzw. ein Modell dir sind.

Von Lada gibt's eben sogar ein Sondermodell für 9200 Euro inklusive Winterreifen und weiteren Extras. Habe mal geschaut, ob es diesen Kombi überhaupt noch gibt, da habe ich das gefunden, könnte vielleicht was für dich sein:

http://www.lada.de/ladakombi.html

Themenstarteram 26. Oktober 2010 um 18:53

Zum Dacia wurde mir gesagt, dass es ein Auto für 3 Jahre wäre, danach könnte man ihn auf den Schrottplatz bringen und sich ein neues Auto kaufen, da nach dieser Zeit alles kaputt gehen würde. Über die komplette Automarke Ford habe ich gehört, dass Ford nur Schrott baut und alles schnell rostet. Das stammt natürlich von Leuten, die jemanden kennen, die mal jemanden getroffen haben, der sowas gesagt hatte. Prinzipiell denke ich, dass solche pauschalen Aussagen sehr unglaubwürdig sind, da die Firmen dann ja längst insolvent sein müssten, wenn die Autos so schlecht wären.

Wichtig ist mir, dass er vom Kofferraum her schon eine gewisse Größe haben sollte, da der Kinderwagen rein passen muss. Der Skoda Fabia wäre da wohl etwas zu klein, was ich jedoch erst dann beurteilen kann wenn ich ihn mal in Real gesehen habe und ausgemessen habe. Interessant wäre es natürlich zu wissen, welche Firmen gegen Aufpreis Erdgas einbauen.

Was ist eigentlich dran an dem schlechten Ruf mancher Firmen? Kommt das von einzelnen Fehlproduktionen oder ist da was dran. Das Auto sollte schon einige Jahre durchhalten.

Das Gelaber über den Karpatenbomber ist doch Müll. Da wird halt weniger aufgepaßt udn das rächt sich ... manchmal. Und die, welche am dümmsten Labern sind noch nie in einem dringesessen. Ich bin um den auch schon rumgeschlichen aber da mein Subaru-Kombi nicht vorhat sich zu verabschieden, hat der Dacia noch keine Eile. Ausgestanden isses noch nicht ... bei dem Preis :rolleyes:

Gruß Moary

Ich würde ebenfalls einen KIA Ceed SW nehmen, dann noch als EU-Import, und du hast ein tolles Auto für faires Geld :)

..und einen Haufen Ärger an der Backe ... siehe Forum. Diesen Streß habe ich bei den Karpatenkutschern in diesem Ausmaß bis Dato noch nicht gesehen.

Hi,

wie gesagt der Dacia hat ne eher einfache technik,was aber keinesfalls schlecht sein muß. Was net dran ist geht auch net kaput ;)

Wenn du jedes Jahr 150tkm fährst kann es schon sein das der Dacia nach 3 Jahren am Ende ist;) Aber sonst hält der sicher auch deutlich länger. Mag sein das seine Langzeitqulität net ganz super ist aber 10 Jahre kann man den als Durchschnittsfahrer sicher fahren.

Ford hatte in den letzten jahren teilweise echte Probleme mit Rost,aber net nur die selbst bei Mercedes geht der Gammel um.

So krass das man sich da bei einem Neuwagen drüber sorgen machen muß ist es aber bei keinem Hersteller egal ob Ford oder was anderes. Das Problem betrifft eher Gebrauchtwagenkäufer die einen 5-6 Jahre alten Wagen kaufen und den dann noch ein paar Jahre behalten wollen.

Gruß Tobias

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

wie gesagt der Dacia hat ne eher einfache technik,was aber keinesfalls schlecht sein muß. Was net dran ist geht auch net kaputt ;)

Gruß Tobias

Meine Reden Tobias ;)

Auch wenn ich partiell vorgeschädigt und dementsprechend vorsichtig .... das Klientel der Karpatankutscher in Verbindung mit einer Renault-Schmiede ist keine schlechte Konstellation.

Ich würde den Logan mit Sicherheit favorisieren ..... auch als Schrauber.

Gruß Moary

Zitat:

Original geschrieben von Dynomyte

Ich würde ebenfalls einen KIA Ceed SW nehmen, dann noch als EU-Import, und du hast ein tolles Auto für faires Geld :)

Wer kauft denn schon ein Auto aus Korea von minderer Qualität und schlechten Image, wenn er für das gleiche Geld bzw. weniger Geld schon einen gestandenen Europäer aus dem traditionsreichen Hause Dacia, der von Renault befeuert und gesponsert wird, haben kann?

herrlich :D

Zitat:

Original geschrieben von italeri1947

....

Wer kauft denn schon ein Auto aus Korea von minderer Qualität und schlechten Image, wenn er für das gleiche Geld bzw. weniger Geld schon einen gestandenen Europäer aus dem traditionsreichen Hause Dacia, der von Renault befeuert und gesponsert wird, haben kann?

herrliches eigentor!

auf halbem weg zwischen rumänien und deutschland liegt.....

...das kiawerk wo die kiste gebaut wird.

Zitat:

Original geschrieben von racemove

Zitat:

Original geschrieben von italeri1947

....

Wer kauft denn schon ein Auto aus Korea von minderer Qualität und schlechten Image, wenn er für das gleiche Geld bzw. weniger Geld schon einen gestandenen Europäer aus dem traditionsreichen Hause Dacia, der von Renault befeuert und gesponsert wird, haben kann?

herrliches eigentor!

auf halbem weg zwischen rumänien und deutschland liegt.....

...das kiawerk wo die kiste gebaut wird.

Trotzdem, Dacia ist besser. Kia ist nicht gut!

Kannst Du das auch belegen, dass KIA nicht gut ist?!

 

Ich bin zwar absolut kein Fan von koreanischen, rumänischen , oder sonst irgendwelchen Billigfahrzeugen ,aber angesichts der Garantien die KIA anbietet (7! Jahre) müssen die entweder verrückt sein oder sie vertrauen ihren Autos vollkommen.

 

Dennoch würde ich in der Preisklasse wahrscheinlich zum Skoda Octavia Tour (der "alte" auf Golf IV Basis) greifen , da dieser "solide" Volkswagentechnik benutzt (bewährte Motoren ,...). Die Tour Modelle werden mit fetten Rabatten angeboten (mal bei Mobile.de nach Octavia Kombi Neuwagen suchen..)

 

Dacia...naja... sind aktuell in aller Munde und die "Einstiegspreise" sind ja  bei genauerer Betrachtung eher Lockpreise, die Einstiegsmodelle sind absolut nackt. Kann man mögen - muss man aber nicht.

 

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Suche Kombi Neuwagen unter 15.000 €