ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche Hilfe mit günstiger Anlage Fiesta BJ 92

Suche Hilfe mit günstiger Anlage Fiesta BJ 92

Themenstarteram 14. März 2003 um 20:50

Will in meinen Fiesta BJ 92 ein bisschen mehr als Werkssound einbauen... wie gesagt ein bisschen. Möglichst auch noch billig - bin armer Student!

Möglichst sollte der Kofferraum noch fast komplett nutzbar sein. Kriege ich da irgendwie nen Subwoofer unter?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Mattman

Ähnliche Themen
16 Antworten

Mit wieviel Geld willst Dir denn deinen Wunsch für welche Musikrichtung erfüllen?

Hay

Fahre selbst einen Fiesta und das ist ein wenig schwirig. Forne passen nur 13er Lautsprecher rein. Was willst du ausgeben. Der Kofferraum ist auch nicht gerade gross. Das wird schwirig. Das einzige was man da als Sub reinstellen kann ist einer in einem Geschlossenen Gehäuse. Aber selbst das schlickt mindestens 1/3 an kofferraum.

MfG Deus

Themenstarteram 15. März 2003 um 12:28

Die Anlage sollte eigentlich so gut wie alles spielen... von Metal über Hip-Hop bis Trance. Hilft jetzt nicht viel oder? :-)))

Preislich gesehen habe ich keine Ahnung was wieviel kostet... würde sowieso Gebrauchtgeräte bevorzugen... Hätte bis ca. 400 Euro übrig, das wäre aber das absolute Maximum (und kein Urlaub mehr :-)))

Als Radio steht ein Blaupunkt Frankfurt oder ein Clarion (beide etwas älter) zur Verfügung.

Sub muss nicht sein, reicht auch ein ordentliches Hecksystem.

Wanted 4/320 für ca. 160€

Frontsystem Focal 130A für ca. 130€

Phonocar 2/946 Subwoofer für 129€ bei uns in Berlin bei Auto-Tipp gerade zu haben...oder Boa 300 BK für 99€

Alternativ ein Hecksystem mit grossen Basslautsprechern...aber da musst neu schon um die 200€ anlegen...Preis-Leistungsbezogen für mich keine gute Wahl

Ansonsten einen kleinen 16,5 CM Subwoofer von Phonocar im Isobarik-Gehäuse für 99€ neu...und für 55€ noch 6x9 Lautsprecher für den Rearfill...z.b. Pioneer TS6969

Gruß

Hay beim Fiesta in die Original Hutablage etwas zu packen, das Bass macht kannst vergessen. Da must dan eine neue Bauen und das ist nicht gerade so leicht da diese sehr rund ist und sich ein wenig neigt.

Themenstarteram 16. März 2003 um 18:37

Was haltet ihr von einem Sub Einbau im linken Eck vom Kofferraum? Da ist an sich toter Raum... und genug Platz für nen Sub. Dürfte zwar etwas schwerer werden als sich ne Kiste reinzustellen, aber braucht weniger Platz. Bloß die Frage, bringt das dann auch was?

Gruß

hmmmm meins du links da wo das Rücklicht ist ? Da bekommst kaum einen Sub mit gehäuse unter. Ein Sub in nem Geschlossenen gehäuse ist am kleinsten und schnell rauszumachen wenn man mal etwas transportieren möchte.

Morgen mach ich sowiso wieder im Kofferraum rum und dan schau ich mal was man da in das linke eck reinbekommt. wenn nicht dan schau ich mal wieviel Platz ein geschlossenes Gehäuse verschlucken würde. das prob ist halt auch das du eigentlich auch ne endstufe brauchst. die könntest du dan an die Rücksitzbank machen. da nimt sie wenig platz weg.

MfG Deus

Themenstarteram 17. März 2003 um 21:58

Ja, dort beim Rücklicht... auf der rechten Seite (von hinten gesehen) ist mehr Platz als auf der linken. Hab z.B. in autohifi schon so nen Einbau bei nem Honda Civic bzw. Golf III gesehen. Da dürfte zwar etwas mehr Platz sein, aber ich muss mal ausrechnen. Wieviel Liter brauch ich denn für nen 20cm Sub? Wo ich die Endstufe hinmach ist ne gute Frage... genauso wohin die Tweeter vorne sollen - ins Spiegeldreieck? Ist vielleicht schlecht wegen manueller Verstellung...

Hay

Also ich habe vorne meine Hochtöner schon im Spiegeldreieck montiert. Die sind ja nicht gross. Hinten im Kofferraum hmmm hab heute mal geschaut und naja so viel Platz ist da nicht. Willst du viel bass ? Woher kommst du ? Habe noch in der rumpelkammer einen Axton Sub in nem geschlossenen Gehäuse rumliegen. der hat 200 Watt max 100 RMS 4 Ohm und ist ein 25 cm sub. Das gehäuse ist sehr klein. messe es morgen mal. Werde ihn auch morgen mal Testen.

Die Endstufe kannst wie gesagt an die Rücksitzbank machen. Da stört sie nicht.. Aber du must auch noch die Verkabelung mit einrechnen. Die darf man auch nicht unterschätzen.

400 Euro kannst höchstens ausgeben. hmmm

Endstufe Carpower Wanted 4/320 160 Euro ( wie schon gesagt wurde )

Kabelset 25 Euro ( must mal schauen )

Frontsystem Focal 130A 130 Euro ( wie schon gesagt wurde )

= 315 Euro

Hast noch 95 Euro übrig für nen Sub.

Ich glaub das du schon einen Sub in nem Gehäuse nehmen solltest. Den kannst ja immer wenn du was grosses transportieren must rausnehmen und so ein geschlossenen Gehäuse ist wirklich nicht so gross. Ich schätze mal so ca.

30 cm breit

30 cm tief ( unten )

25 cm tief ( oben )

30 cm hoch

MfG Deus

Hab auch Fiesta(Bj 98), Kofferraum mit Subwoofer würde ich nicht empfehlen. Hört sich schlecht an außer du investierst in einen wirklich guten Sub im geschlossenen Gehäuse.

Ansonsten Hutablage benutzen und vorne die beiden 13er Schächte. Sag plz bescheid wie du das mit der Verkabelung in den Türen gemacht hast.

Also icxh habe zwar jetzt gerade in ,meine,m Fiesta BJ 91 2 Subs bvon Rocxkford aber dabvor hatte icxh nen Pioneer in ne,m Gescxhlossenen und dabvor nen ;Macx Audio in ne,m gescxhlossenen und es klang eigentlicxh alles so einiger,masen gut konnte ,micxh nie bescxhweren-. Ok das die Rocxkford besser klingen keine frage-.

PS_: Sorry< ,meine Tastatur spinnt

;MfG Deus

Also hab den Axton Sub mal getestet und der spielt nicht mehr so supi. Scheint irgendwas abbekommen zu haben. Hättest ihn sonst wenn du es gewollt hättest für 20 Euro bekommen. Naja als günstigen sub einfach mal wie oben schon gesagt wurde nach Boa schauen.

hi,

also das mit dem sub im linken seitenteil vonnem fiesta hab ich auch schon selber gebaut, mit nem 25cm chassis auf ca 20 Liter klang ganz ordentlich, war aber ne heidenarbeit, is aus gfk und mdf Front.

kannst dich ja mal bei mir melden über icq oder email.

icq# oder email addy kann ich dir geben wenn du mir ne Pn schickst

mfg

Flo

Hallo.

Fahr auch nen Fiesta GFJ und hatte mal über nen Sub-Seiteneinbau im Kofferraum nachgedacht. Fand ich aber für meine handwerklichen Fähigkeiten zu aufwendig, weil ichs net so mit Glasfaserspachtel und sonem Kram hab (das schmiert so, wenn man nicht einiges an Erfahrung mitbringt, dabei: respekt @Flo)

Hab die Sub-Frage jetzt so gelöst, dass ich in die linke Ecke (an die Rücksitzbank) nen geschlossenes Gehäuse von ca. 30l angepasst hab. Das nimmt zwar noch Platz weg, aber man bekommt noch locker zwei Kisten Bier (nebeneinander) ins Auto. Außerdem ist sone geschlossene Kiste, wie hier ja schon mehrfach angesprochen wurde, recht fix wieder ausm Kofferraum zu entfernen, wenn was sehr Großes transportiert werden soll...

Hoffe ich konnt was produktives beitragen...

 

y.s.

kellogs

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Suche Hilfe mit günstiger Anlage Fiesta BJ 92