ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. suche günstige 10" freeair subwoofer

suche günstige 10" freeair subwoofer

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 20:50

wer kennt sich mit freeair subwoofern aus?

suche 2 25iger freeair subwoofer für meine heckablage (opel astra f). kennt ihr welche, die nicht zu sehr dröhnen, sauber und druckvoll spielen und nicht zuviel kosten?

was kann man von den voodoo vom preisleitungsverhältnis sagen?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Scuhe mal nach dem Thread "Heckablagenseuche", über diesen Blödsinn, Woofer in die Ablage packen zu wollen, haben wir uns schon sooo oft ausgelassen und mindestens so oft drüber gemotzt!

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 21:20

LoL, ich weiß das das verschrien ist!

Mein Frontsystem ist aber tip top und irgendwas muss doch in die Ablage!

Momentan hab ich gewöhnliche Woofer drin und das ist ja wohl noch mehr Blödsinn.

Suche deshalb welche die einigermaßen besser klingenund das Volumen mehr ausnützen.

Klar ist frontsystem besser, aber wenn man nun mal schon ne fertige Ablage hat....

Nee, in die Ablage muss garnix! Und verschrien sind die Teile auch nicht, sie sind schlicht lebensgefährlich! Gerade Subwoofer, die doch mal gut Gewicht bringen...

Wenn du ein Frontsystem hast, das dich zufrieden stellt, wunderbar! Dann bau mal die Ablage raus und stell einen berechneten Gehäusesubwoofer rein, nicht so billigen Kram, sondern was Zuverlässiges!

Du wirst staunen...

hm...

heißt also, wenn ich schon das schienbein gebrochen habe, kann ich mir selber das ganze bein brechen?

weil, gebrochen hab ichs doch schon^^

sorry, aber glaube kaum, daß du hier ernsthafte tips zu ablagen bekommst, die mehr als ne häkelrolle oder waggeldaggel beinhalten.

greetz,

Dream

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 21:34

Zitat:

sorry, aber glaube kaum, daß du hier ernsthafte tips zu ablagen bekommst, die mehr als ne häkelrolle oder waggeldaggel beinhalten.

Stimmt, sieht so aus :-)

Mein Kofferraum ist voll mit der Hollywood Excursion. Das ist ne geschlossene Basskiste mit 2 30igern. Nunja, wers kennt wird nicht behaupten das sei müll.

Die Hutablage ist selbstverständlich mehrfach gut gesichert.Nichts destotrotz würde mich es interessieren ob es sowas gibt, welche gut klingen und druck machen...

für gute neutrale infos wär ich dankbar.

Ich würd den Gedanken schnell wieder verwerfen, schonmal überlegt was das für Kopfschmerzen gibt, wenn dir bei ner Vollbremsung einer deiner 25er von hinten an die Birne donnert? Soviel Aspirin kann man gar nicht futtern damit das wieder weg geht (Achtung Ironie!!)

Zum Thema Soundboard hab ich hier in nem Poloforum auch nen recht interessanten Thread gefunden...

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 21:51

Jo, aber meine Ablage ist verschraubt und in einer Verankerung verkeilt, und jeder Woofer mit mindestens 8 Schrauben in eine verstärkte MDF (oder ähnlich ) Platte geschraubt. Dazu ist das ganze Dink noch aufgehängt. Aber durchchecken werd ichs trotzdem nochmal.

okay, also etwas neutraler:

selber hab ich es noch nicht gehört, nur häufiger schon gelesen, daß dir z.b. durch deine subs der "sound" der ablage schonmal verändert bis ausgelöscht wird.

als zweites brauchst du für free-airs ein großes volumen in einen absolut geschlossenen raum spielend, damit überhaupt sowas wie klang entsteht.

also müsstest du deinen kofferraum völlig luftdicht versiegeln incl. ablage und entsprechendes volumen bereitstellen, welches jedoch wiederum durch deine beiden geschlossenen schon wieder minimiert wird.

ob sich also aufwand und tüftelei überhaupt lohnt und sich in sound auszahlt...nun ja, ich bezweifel es einfach mal;)

greetz,

Dream

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 21:58

Gibt es keine woofer, die auf einen offenen raum spielen (sorry dumme frage).

Habe sowas schon gehört, allerdings müsste die wand in der er steckt mind 20 m lang und hoch sein, das die Basswellen nicht hinter diese können...

Außerdem denke ich mal nicht, dass es einen Freeair gibt, der den Hollywoods das Wasser reichen kann... Wäre also auch in klanglicher Hinsicht wohl eher ein Rückschritt.

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 22:11

Ne, aber es geht ja in erster linie um einen noch etwas knackigeren Bass, bzw Druck im Oberbereich zu bekommen.

Mit dem Excursions bin ich recht zufrieden, diese werden momentan noch mit ner Carpower angetrieben aber da werd ich mal was stärkeres ausprobieren...

 

Und da ich in der Ablage ja eh schon so vie mittel und hochtöner hab ....dachte halt der Vollständigkeit halber...

Mal noch ne andre Frage:

Ist eigentlich der Raum beim Frontsystem völlig dicht? Sonst würde es sich ja auch nicht lohnen da was erwähnenswertes reizutun...

also.

das wird schwierig. ich versuchs mal.

1) hutablagen ... lalala ... hatten wir ja schon alles (an einwänden).

2) ein fetter 30cm im kofferraum - was fehlt dann noch von hinten?

3) ja, klar gibts subs die "ins freie" spielen. nennt sich - äh - dipol. ist im car-hifi bereich aber aus verschiedensten gründen nicht so wirklich gut.

also man kann schon z.b. 2 16er oder 20er in eine platte (hutablage) reinmachen, dann zusehen dass die hutablage vorne zum sitz hin schln dicht abschliesst, und die subs dann ganz vorne mittig reinpflanten. das funktioniert. nur hast du schon nen 30er im kofferraum - und damit das was bringt müsste alles schön abgestimmt sein - d.h. die müssten von der phasenlage so spielen dass der sub im kofferraum um soviel vorne ist, dass der laufzeitunterschied ... und lala (ich kürz hier mal ab) ... so dass vorne eben mehr rauskommt als ohne die zusätzlichen woofer.

(das wäre dann genaugenommen eigentlich garkein dipol, denn ein dipol basiert auf einem etwas anderen prinzip. der erzeugt hauptsächlich strömungen anstatt druckunterschiede. ganz seltsame angelegenheit - gut für hörbaren (im gegensatz zu spürbarem) tiefbass, weniger gut für kickenden bass...)

4) do schreibst was vonwegen oberem bassbereich. theoretisch und mit viel glück ginge das vielleicht sogar. nur gibst glaube ich bessere möglichkeiten...

*) vorne schöne kickbässe reinbauen

*) den sub im kofferraum höher trennen und die hutablage ersatzlos rauswerfen

*) ggf nen sub nehmen der im oberen bereich auch noch ordentlich mitkommt

*) ggf ein bassstärkeres frontsystem nehmen

etc.

kurz: lass es einfach, such gescheiter den grund warum du zuwenig tiefbass hast - also das schwache glied in der kette - und eliminiere es.

NOCHMAL EDIT: ich meine natürlich zuwenig "oberbass" - hatte ich eigentlich richtig gelesen, aber mich dann hier vertippt. kickbässe etc. wie vorgeschlagen bringen ja auch nix im tiefbassbereich. sorry für die verwirrung. /EDIT

mfg.

--hustbaer

p.S.: ich meine natürlich 2 30er... :-) macht aber keinen unterschied.

Mein ernsthafter Tipp, statt dass du einen Haufen Geld für nix (=Ablage) ausgibst: Hol dir mal eine stärkere Endstufe für den Hollywood! Drücken kann das Ding IMHO nämlich ganz ordentlich, wenn dir das noch nicht reicht, fehlt's einfach an der nötigen Power!

Und mach mal die serienmäßige Ablage wieder rein, die ist dünner, da kommt mehr Druck durch (oder lass sie ganz weg...).

Aber ein multikulti-Bass-Quark mit Kiste, Free Air auf Ablage und vielleicht noch einer Reserveradmuldenlösung... jessas, das kann doch nicht gut gehen! Da kommt nicht mehr Druck oder Lautstärke raus, sondern halt eben viel (!!!!) weniger!

Und gerade beim Oberbass wären Doorboards mit schönen Kickbässen bzw. auch ein normales Frontsystem in vollgedämmten Türen und mit massiven Aufnahmen (Stahlringe, Birke-Multi-Ringe oder sowas) sicher sinnvoller, preiswerter und noch dazu sicherer!

Soweit ok?

Und wieder einer, der eine Materialschlacht betreiben möchte, in der Hoffnung eine Verbesserung zu erleben.

Verstehe ich das richtig, dass du 2 Woofer hast, und noch 2 Woofer willst, wegen dem Druck im Oberbass ?

Dann arbeite erstmal an deinen vorhandenen Sachen, spiel mit den Einstellungen rum, verbau die Teile ordentlich, schmeiss mal die Ablage raus und hör dirs mal an, obs besser klingt.

Ich meine mit besser klingen nicht, dass es mehr scheppert oder dröhnt, sondern _klingt_.

Wie sieht denn der Rest deiner Anlage aus, was hast du alles verbaut ? Front, Heck, Endstufen und die Verkabelung ??

Cya

Deine Antwort
Ähnliche Themen