ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Suche eine E30 Limousine

Suche eine E30 Limousine

BMW 3er E30
Themenstarteram 19. Oktober 2013 um 15:29

Hallo, ich bin auf der suche nach nem bmw e 30 aus den 80 ern. wenn möglich grün metallic. auf ausstattung lege ich keinen wert. hauptsache er ist ganz und.schaut weitesgehen.in ordnung aus. Ich komme aus dem Kreis höxter. Alles in der nähe wäre top. Kein kombi!!! und natürlich so preiswert wie möglich. Vielen dank i vorraus für eure angebote. mfg

Ähnliche Themen
41 Antworten

Hmmm...

Das wird hier wohl schwer...

Am besten mobile.de

schau lieber mal im motor-talk marktplatz oder in den entsprechenden internetbörsen.

ps. es gibt kein e30 coupe;)

Themenstarteram 19. Oktober 2013 um 19:27

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

schau lieber mal im motor-talk marktplatz oder in den entsprechenden internetbörsen.

ps. es gibt kein e30 coupe;)

Ich kenn mich da auch nicht gross aus was die modelle angeht:-)

dann informier dich bloß;). nicht, das du dir noch nen groschen grab zulegst.

eins vorweg, einen rostfreien gibt es kaum-überhaupt nicht!

Themenstarteram 19. Oktober 2013 um 23:08

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

dann informier dich bloß;). nicht, das du dir noch nen groschen grab zulegst.

eins vorweg, einen rostfreien gibt es kaum-überhaupt nicht!

Rost soll mir fast egal sein solange es nicht zu dolle ist. im karosseriebau hab ich erfahrung hatte schon andere hiffnungslose falle die wieder tüv bekommen habe. aber auf was soll ich denn.genau achten.speziell bei dem modell (meine oma und opa hatten einen 325D gehbat nen 4türer stufenheck nenn ich es einfach mal. in metallic grün deshalb will ich den auch ;-))

ich weiss ja nich wie es motor und.getriebetechnisch ausschaut bei dem.

du meinst den 324d? ziemlich selten vertreten, der motor.

muss es unbedingt ein diesel sein?

Hier kann man einiges ueber den E30 nachlesen :)

Die R6 Diesel-Triebwerke M21D24 mit 2.443cm³ wurden als 324d mit 63kW und als 324td mit 85kW im BMW Werk Steyer entwickelt und produziert.

Als Sammler-Fzg. moegen die Diesel durchaus interessant sein, weil sie recht selten gebaut wurden und so entsprechend selten bzw. auch schwer zu finden sind!

Als "Alltags-Fzg." ist er aber eher ungeeignet, weil fuer diese keine oder nur die rote "Umweltplakette" ausgegeben wird.

Mit den 2443cm³ Hubraum wird er als 2,5ltr Diesel auch mit dem hoechsten Satz bei der Kfz.-Steuer eingestuft und ist somit recht teuer im Unterhalt.

Themenstarteram 20. Oktober 2013 um 22:18

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

du meinst den 324d? ziemlich selten vertreten, der motor.

muss es unbedingt ein diesel sein?

Nein auf garkeinen fall. ist ja ein.reihen 6 zylinder. da kann ich erstens den.unterhalt nicht bezahlen.und zweitens den spritt auch nicht;-) das war nur ein beispiel, weil den eben meine grosseltern.gefahren.sind, das hier auch der hintergrund weswegen.ich dieses auto suche mal gesagt wird.

Mir ist nen benziner lieber soweit ich weiss geht es ab 1,6 l los und geht bei den 4zylinder benziner bis 1,8 und 2,0l?

Themenstarteram 20. Oktober 2013 um 22:21

Zitat:

Original geschrieben von wbf325i

Hier kann man einiges ueber den E30 nachlesen :)

Die R6 Diesel-Triebwerke M21D24 mit 2.443cm³ wurden als 324d mit 63kW und als 324td mit 85kW im BMW Werk Steyer entwickelt und produziert.

Als Sammler-Fzg. moegen die Diesel durchaus interessant sein, weil sie recht selten gebaut wurden und so entsprechend selten bzw. auch schwer zu finden sind!

Als "Alltags-Fzg." ist er aber eher ungeeignet, weil fuer diese keine oder nur die rote "Umweltplakette" ausgegeben wird.

Mit den 2443cm³ Hubraum wird er als 2,5ltr Diesel auch mit dem hoechsten Satz bei der Kfz.-Steuer eingestuft und ist somit recht teuer im Unterhalt.

Ouhh maan. und den hatte mein opa vor zehn jahren wegen eines getriebeschaden zum schrott gebracht:-(

aber da war sicher von.seltenheit noch keine rede oder?

im e30 hatten nur der 1,6l und 1,8l 4zylinder (seltene ausnahme ist der italo m3 320is und der normale m3), ab 320i gab es 6zylinder.

ich rate zum 318i, der ist doch spritziger als der 316i (kenne ich nur als touring und ist ne asthma orgel). der jüngere m40 ist aber nicht ganz problemfrei und hat nen wartungsintensiven zahnriemen und probleme mit der nockenwelle.

Themenstarteram 22. Oktober 2013 um 21:46

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

im e30 hatten nur der 1,6l und 1,8l 4zylinder (seltene ausnahme ist der italo m3 320is und der normale m3), ab 320i gab es 6zylinder.

ich rate zum 318i, der ist doch spritziger als der 316i (kenne ich nur als touring und ist ne asthma orgel). der jüngere m40 ist aber nicht ganz problemfrei und hat nen wartungsintensiven zahnriemen und probleme mit der nockenwelle.

Also ich hab nen auge auf den 316i und 318i geworfen. als zweitürer. das ist mein ziel. aber woran erkenn ich das er zb ne steuerkette oder zahnriemen hat? woran erkenn.ich generell motor bzw getriebeprobleme, worauf sollte ich noch achten was sehr teuer werden könnte? elektronik.hat er ja denk.ich sehr wenig. daher denk ich das es eher mehr mechanische probleme geben kann?

Es gab den 316 (vergaser), 318i und 316i mit kette (alle m10, alle 1,8l hubraum), wobei das nur modelle bis baujahr 87 (?) sind, danach kam der m40 motor, mit zahnriemen.

wenn du dir aufgrund der erstzulassung nicht sicher bist, nimmst du dir die letzten 7 ziffern der VIN/FIN und damit findest du die Ausstattung und motorart des bmw raus.

google mal nach "bmw info" , da hast du dann auch den kompletten ersatzteilkatalog.

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 12:36

Zitat:

Original geschrieben von andi_sco

Es gab den 316 (vergaser), 318i und 316i mit kette (alle m10, alle 1,8l hubraum), wobei das nur modelle bis baujahr 87 (?) sind, danach kam der m40 motor, mit zahnriemen.

wenn du dir aufgrund der erstzulassung nicht sicher bist, nimmst du dir die letzten 7 ziffern der VIN/FIN und damit findest du die Ausstattung und motorart des bmw raus.

google mal nach "bmw info" , da hast du dann auch den kompletten ersatzteilkatalog.

Cool. danke! Sind die motoren mit vergaser oder mit einspritzung besser?! also vom fahrverhalten und oder verbrauch sowie wartung.

der vergaser wird mehr/gleich schlucken.

von der wartungsseite her ist der m10 doch noch bedürftiger als ganz neue motoren. ventilspiel muss regelmäßig vernünftig eingestellt werden, kennen einige nicht mehr.

beim m10 und m40 sind ca. alle 10t km ein ölwechsel fällig, zündkerzen alle 20t km (und ja, man muss sich dran halten!), verteilerkappe muss regelmäßig getauscht werden.

beim m40 kommt noch eine reinigung des ölrohres über der nockenwelle hinzu, dies muss bei jedem ölwechsel geschehen. zugleich sollte man bei diesem motor keine asbach uralt plörre a la 10w40 fahren (die bilder von meinem möchtest du nicht sehen:rolleyes:).

die oben genannten dinge sehe ich nicht als empfehlung an, sondern als notwendig. hatte beide motoren im e30.

ansonsten sind beides gute und robuste motoren, die auch jenseits der 250t km problemlos laufen können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Suche eine E30 Limousine