ForumPKW Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Suche: Einachskipper bis zgG 1500kg mit 3000mm Ladefläche Länge

Suche: Einachskipper bis zgG 1500kg mit 3000mm Ladefläche Länge

Themenstarteram 28. April 2020 um 0:12

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Einachskipper der zgG 1300-1500kg hat, und 3000mm Ladefläche Länge.

Ich habe schon einige Hersteller Seiten angeschaut, ich habe keinen einzigen Einachskipper gesehen, der eine 3m Lädeflächelänge ausweist. Der Längste war 2,68m.

Kennt jemand einen Hersteller oder Modell, der die Anforderungen erfüllt?

Alternativ wäre auch ein Zweiachsanhänger möglich, jedoch haben die 1500kg Zweiachsanhänger auch keine 3m Ladeflächelänge. Erst die 2to Kipper haben das, jedoch ist der Anhänger dann zu schwer aus führerscheinrechtlichen Gründen.

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo,

das Problem fängt schon bei der Ladelänge an. Die ist ausser der Norm wie du schon bemerkt hast.

Bekannter stand vor einem ähnlichen Problem, der wollte einen "Normalen" mit 3m Ladelänge als Einachser. Gab es so wie Er in wollte nicht wirklich. Hat dann bei einem Hersteller in der Region nach Maß anfertigen lassen, war auch nicht wirklich teuerer als Andere mit vergleichbarer Qualität. Mussten aber auch nicht die Welt ändern.

Sigg-Fahrzeugbau

Hat überwiegend gewerbliche Kunden, viel Bau und Landwirtschaft, also Kunden die wenig auf die Hänger achten.

Kannst ja mal dort Anrufen oder per Mail anfragen

Moin,

wir haben einen Hapert Cobalt HB-1 Einachskipper mit 1.800kg zGG und 3050mm langer Ladefläche.

Den gibt es auch mit ab Werk eingetragenen 1.350kg und 1.500kg zGG.

Von anderen Herstellern habe ich damals auch keinen gefunden.

Viele Grüße

Frank

P. S. : Hier noch ein Link zum Hersteller: https://hapert.nl/de/configurator/step-2/cobalt/hb-1/hb-1

Themenstarteram 28. April 2020 um 11:38

Hallo Frank, vielen Dank für den Tipp mit Hapert! das wäre genau die richtige Größe! weißt du ob man auf den Hänger einen Spriegel für Planenverdeck aufsetzen kann (habe im Konfigurator geschaut, dort gibts die Option nicht)

Moin,

 

ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Wir haben damals mit dem Händler auch drüber gesprochen, und wir hätten es kriegen können. Eventuell nicht direkt von Hapert, aber das ist ja kein Problem.

 

Da wir es aber bis heute noch nicht gekauft haben, kann ich dir keinen konkreten Tipp geben.

 

Viele Grüße

Frank

Plane und Spriegel bekommst eigentlich auf fast jeden Anhänger montiert , da gibt es eigentlich keine Grenzen . Einzig was du haben solltest das es einfacher und günstiger ist sind diese Einstecköffnungen an den Bordwänden / Eckerungen meist durch schwarze Stopfen geschlossen .

Das mit der Ladelänge hat einfach auch etwas mit dem ZGG. zu tun du bekommst hier einfach mehr drauf und somit einer Überladung schon von Haus aus vorbelastet , okay man muss ja nicht unbedingt den Platz immer voll ausnutzen , mir wäre es auch lieber ich hätte an meinem kleinen eine etwas längere Ladefläche , so muss ich eben etwas höher laden was auch noch sehr gut klappt bei Brennholz Meter Stücke , da ist eher schon das Gewicht am Limit .

Bei uns in der Nähe ist ein Fahrzeugbauer der macht mir auch einen wenn ich möchte bis 4,50m Ladelänge und Breite nach Maß bis 2,55m (LKW-Breite) , da fehlen mir leider nur passende Zugfahrzeuge , Preislich ist er nicht teurer als z.b. Humbaur und Co. eben nur Flexibler auf Kundenwünsche und bei kleineren Reparaturen hatte ich noch nie ein Problem bzgl. Wartezeit , meist schon gleich dran genommen und sofort erledigt , das ist dann auch wieder Service .

Denke du kommst hier auf eine solche Lösung nicht herum und vermutlich auch die einfachste .

Zitat:

@Passat-Kombi V5 schrieb am 28. April 2020 um 14:08:01 Uhr:

.

Das mit der Ladelänge hat einfach auch etwas mit dem ZGG. zu tun du bekommst hier einfach mehr drauf und somit einer Überladung schon von Haus aus vorbelastet , okay man muss ja nicht unbedingt den Platz immer voll ausnutzen , mir wäre es auch lieber ich hätte an meinem kleinen eine etwas längere Ladefläche , so muss ich eben etwas höher laden was auch noch sehr gut klappt bei Brennholz Meter Stücke , da ist eher schon das Gewicht am Limit .

Nun ja, im Grunde nicht da es bei keiner Größe ein Problem ist zu Überladen. Beim doch recht kleinen 650kg Hänger meines alten Herren gehen problemlos 1000kg Kies drauf ohne das der Hänger voll scheint, da würde noch was gehen.

 

Zitat:

Bei uns in der Nähe ist ein Fahrzeugbauer der macht mir auch einen wenn ich möchte bis 4,50m Ladelänge und Breite nach Maß bis 2,55m (LKW-Breite) , da fehlen mir leider nur passende Zugfahrzeuge , Preislich ist er nicht teurer als z.b. Humbaur und Co. eben nur Flexibler auf Kundenwünsche

Wie der von Mir verlinkte. Da er eh hauptsächlich auf Bestellung produziert und nur wenige Hänger auf Lager hat ist es da kein Hexenwerk wenn kleinere Änderungen nötig sind, aber es ist eben auch kein Problem den Hänger so zu kaufen wie man ihn will und braucht was bei den großen Fließbandherstellern eher ein Problem ist da Änderungen nicht in den normalen Ablauf passen.

Die Sonderanfertigung meines Bekannten war auch nur unwesentlich teurer als ein Gegenangebot eines der großen Hersteller. Nur wäre da noch Fracht draufgekommen oder er hätte eine Tour über mehrere 100km zur Abholung machen dürfen und dieser Hersteller konnte es nicht mal ermöglichen auf beiden Seiten ein Federrollo anzubieten, beim Verlinkten kein Problem. :D Halt Kostenpflichtig.

Noch was auf das man achten sollte, die Zurrösen oder sonstige Befestigungspunkte für Sicherungsmaterial sind bei einigen Herstellern eher Deko als Nützlich.

Kollege hat vor einigen Jahren einen Neuen gesucht, was ihm überall aufgestoßen ist waren Ösen die die Festigkeit und Stärke von Weidezaundraht hatten, nur beim Verlinkten machte das Ganze einen vernünftigen Eindruck, wie erwähnt hauptsächlich Gewerbekunden.

Moin,

der Hapert hat natürlich entsprechende Eckrungen, daher wüsste ich auch nicht, was gegen Plane/Spriegel sprechen sollte.

Ab Werk waren, wenn ich nicht irre, sechs massive Zurrösen verbaut. Ich habe nochmal vier zusätzliche verbaut.

Leider steht der Anhänger im Moment etwas weiter weg, sonst würde ich auch mal Bilder davon machen. Sollte ich aber in der nächsten Zeit dort sein, werde ich hoffentlich daran denken.

Viele Grüße

Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Suche: Einachskipper bis zgG 1500kg mit 3000mm Ladefläche Länge