ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche durchzugsstarkes Motorrad (POWER von unten raus)

Suche durchzugsstarkes Motorrad (POWER von unten raus)

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 12:22

Hallo! Eine Frage, zu der ich kaum was im Internet finden konnte weil man es so schlecht vergleichen kann!

Fahre hauptsächlich in der Stadt / Stadtautobahn und brauche ein Motorrad welches schön von unten raus beschleunigt, man soll die Beschleunigung richtig schön auf Anhieb spüren. Kann leider nicht alle Modelle testen die es gibt, aber hab bis jetzt die Erfahrungen gemacht:

Honda Hornet 600: sehr träge unten herum

Suzuki SV 650: schon viel besser, aber geht noch mehr!

Kawasaki 900 rs: super obwohl 4 zylinder!! aber zu teuer

Honda CB1000r: fand ich nicht so prickelnd!! die 900rs hab ich viel stärker gespürt

 

Was habt ihr noch für Tipps? Wäre super wenn es nicht allzuschwer ist und ein NakedBike (mit Option auf Topcase)

Hoffe ihr könnt mir helfen !!

LG!

Beste Antwort im Thema

Zero SR.

144Nm ab los. 189kg. Nackig.

122 weitere Antworten
Ähnliche Themen
122 Antworten

Zitat:

@Driverjohnny89 schrieb am 4. November 2018 um 17:15:47 Uhr:

Zitat:

@angoldor schrieb am 2. November 2018 um 21:06:40 Uhr:

Die Kawa 900RS ist im Durchzug bessere Mittelklasse, 8,8sec 60 - 140 im 6, und ist natürlich teurer, da relativ neu.

Brutaler geht, wie schon geschrieben, die XSR 900, 6,8sec 60 - 140 im 6. Gibts ab 2016 um 7.200.-, und istn 3-Zylinder.

Schaut geil aus, vor allem wenn sie noch kräftiger ist als die 900rs. Gleicher Motor bzw Fahrleistungen wie die MT-09 ? weil die XSR ist angeblich für Sozius-Betrieb eher schlecht was ich gelesen hab

https://www.youtube.com/watch?v=FERcUkqz6c4

3.Gang..

Die braucht im 3. Gang gute 8 Sekunden von 60-140 (ungefähr nach Tacho). Finde ich jetzt nicht besonders außergewöhnlich...

Themenstarteram 5. November 2018 um 11:57

Ok laut dem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=c5aF--UQt1I

Hat die XSR zwar am Papier bisschen mehr PS aber man spürt die MT09 mehr weil direkter -> genau das richtige für mich :)

Ohje... wie lang willst du noch um die 2 Tausendstel suchen?

In Städten sollte es dohc nicht SO wichtig sein....

Die Yamaha in moppetta´s Video ist nicht ganz die XSR, so beiläufige 30J. älter !

Andreas

Weiss man eigentlich ob der TE überhaupt schon mal Motorrad gefahren ist? Ich meine ein richtiges?

Ist nicht böse gemeint, aber so wie er schreibt denke ich eher nicht.

In der Stadt (0-60 km/h) wird man den Unterschied zwischen einer kurz übersetzten 400-500er Maschine und einer länger übersetzten 800er oder 1000er kaum spüren.

Zitat:

@Haasinger schrieb am 31. Oktober 2018 um 06:34:05 Uhr:

Mt07 ist vor allem untenrum extrem lahm - da fehlen dir mindestens 70ps. Dafür ist sie halt sehr handlich.

Ähm ich fahre die MT-07 und finde sie untenrum jetzt nicht lahm.

Oida... Sarkasmus! Kennste, oder?

Zitat:

@Ale Petacchi schrieb am 6. November 2018 um 16:49:12 Uhr:

Weiss man eigentlich ob der TE überhaupt schon mal Motorrad gefahren ist? Ich meine ein richtiges?

Ist nicht böse gemeint, aber so wie er schreibt denke ich eher nicht.

In der Stadt (0-60 km/h) wird man den Unterschied zwischen einer kurz übersetzten 400-500er Maschine und einer länger übersetzten 800er oder 1000er kaum spüren.

Ja, angeblich schon, sonst hätte er die Eindrücke im ersten Post nicht geschildert.

Am liebsten würde ich hier zumachen lassen, der TE ist weder kommunikativ noch zu Forschritten bereit.

Wenn man was schnelles in der Stadt braucht, da nimmt man was mit DCT.

Ich spreche aus Erfahrung.;)

Nunja, schnell nicht unbedingt, aber sehr sinnvoll...

Themenstarteram 6. November 2018 um 22:05

Zitat:

@Haasinger schrieb am 6. November 2018 um 21:22:33 Uhr:

Zitat:

@Ale Petacchi schrieb am 6. November 2018 um 16:49:12 Uhr:

Weiss man eigentlich ob der TE überhaupt schon mal Motorrad gefahren ist? Ich meine ein richtiges?

Ist nicht böse gemeint, aber so wie er schreibt denke ich eher nicht.

In der Stadt (0-60 km/h) wird man den Unterschied zwischen einer kurz übersetzten 400-500er Maschine und einer länger übersetzten 800er oder 1000er kaum spüren.

Ja, angeblich schon, sonst hätte er die Eindrücke im ersten Post nicht geschildert.

Am liebsten würde ich hier zumachen lassen, der TE ist weder kommunikativ noch zu Forschritten bereit.

Ich glaub ihr beiden habt den Thread nicht ganz gelesen kann das sein? :)

@Ale: Du könntest mir ja ein paar kurz übersetzte 400-500 er nennen zb?

Ich bin schon gefahren:

Kawasaki ER-5

Suzuki SV650

Honda Hornet 600

KTM Duke 660

Kawasaki Z800RS

Honda CB1000R

und von denen hat mir am besten gefallen die Z900RS und Platz2 die SV650 vom DIREKTEN Ansprechverhalten. Glaube das hab ich aber schon 5 mal geschrieben, deswegen die Frage ob du den ganzen Thread gelesen hast, nicht böse gemeint.

@Haasinger, ich habe erst gestern eine Antwort gepostet, bitte ein wenig durchlesen bevor du den Thread schon zumachen lassen willst, vielen Dank :) Ich finde einfach keine schöne Übersicht von Motorrädern wo man Faktoren wie Übersetzung, Ansprechverhalten etc sieht - immer nur PS und Hubraum, aber die Motorräder die ich gefahren bin unterscheiden sich da wie Äpfel und Birnen !! Es geht darum, schon UNTEN die Power zu spüren und nicht HOCHDREHEN zu müssen.

Ich hoffe es ist halbwegs verständlich!!

Zitat:

@Driverjohnny89 schrieb am 6. November 2018 um 22:05:49 Uhr:

Zitat:

@Haasinger schrieb am 6. November 2018 um 21:22:33 Uhr:

 

Ja, angeblich schon, sonst hätte er die Eindrücke im ersten Post nicht geschildert.

Am liebsten würde ich hier zumachen lassen, der TE ist weder kommunikativ noch zu Forschritten bereit.

Ich glaub ihr beiden habt den Thread nicht ganz gelesen kann das sein? :)

@Ale: Du könntest mir ja ein paar kurz übersetzte 400-500 er nennen zb?

Ich bin schon gefahren:

Kawasaki ER-5

Suzuki SV650

Honda Hornet 600

KTM Duke 660

Kawasaki Z800RS

Honda CB1000R

und von denen hat mir am besten gefallen die Z900RS und Platz2 die SV650 vom DIREKTEN Ansprechverhalten. Glaube das hab ich aber schon 5 mal geschrieben, deswegen die Frage ob du den ganzen Thread gelesen hast, nicht böse gemeint.

@Haasinger, ich habe erst gestern eine Antwort gepostet, bitte ein wenig durchlesen bevor du den Thread schon zumachen lassen willst, vielen Dank :) Ich finde einfach keine schöne Übersicht von Motorrädern wo man Faktoren wie Übersetzung, Ansprechverhalten etc sieht - immer nur PS und Hubraum, aber die Motorräder die ich gefahren bin unterscheiden sich da wie Äpfel und Birnen !! Es geht darum, schon UNTEN die Power zu spüren und nicht HOCHDREHEN zu müssen.

Ich hoffe es ist halbwegs verständlich!!

Nein, ist nicht VERSTÄNDLICH! Das sind Fahrzeuge, die wenn man selbst im ersten Gang am Kabel zieht, sich in einem Rahmen bewegt, wo man arm und länger Fußgänger wird. Haste schon eine Fahrkarte von den Öffentlichen gekauft ?

Also ich kann hier nur noch den Kopf schütteln !!!

Dann such dir so viel Hubraum wie du finden kannst bei ner naked oder Lauf dir das Elektrobike und lass die armen Kerle hier im Forum in Frieden.

Ich habe den Thread komplett gelesen und dich an dem Punkt an dem du die cb1000 nicht gereicht hat schon geistig mit dir abgeschlossen.

Du scheinst nicht zu verstehen dass das Gefühl welches du suchst sich Todesangst nennt.

Wie du hier lesen kannst ist wohl fast jeder hier von deinem Bezug zu Fahrleistung schockiert. Und ohne Respekt vor der Leistung unter deinem Hintern wirst du früher oder später im Grab landen. Soviel dazu von mir.

 

 

Wenns direkt sein soll dann die ersten KTM 990er. So direkt das Kopfsteinpflaster zum kotzen ist. :D

Alles was sehr neu ist hat oft E Gas, da ist immer ein Prozessor dazwischen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suche durchzugsstarkes Motorrad (POWER von unten raus)