ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche Auto ähnlich wie Skoda Fabia Combi RS für ca. 10000€

Suche Auto ähnlich wie Skoda Fabia Combi RS für ca. 10000€

Themenstarteram 29. März 2020 um 18:00

Hallo zusammen,

ich werde in absehbarer Zeit wieder ein Auto benötigen und habe auch ungefähre Vorstellungen davon, wie das optimale Auto aussieht. Das optimale Auto zu kennen und zu finden sind ja leider zwei Paar Schuhe, weswegen ich euch gerne um Rat fragen möchte.

Ich bin vor ein paar Jahren einen Skoda Fabia RS Combi (mit TSI Motor) gefahren und dabei sehr begeistert gewesen. Er war

- günstig (sowohl Steuern als auch Versicherung)

- leicht

- außen klein, innen groß

- schnell

Im Prinzip suche ich wieder ein solches Auto, habe aber Bedenken bzgl. des Alters. Genau dieser Fabia scheint ja schon seit ein paar Jahren nicht mehr hergestellt zu werden und die aktuellen gebrauchten haben demnach schon Jahre und Kilometer auf dem Buckel. Ich hätte gerne ein Auto für ca. 10000€, mit dem ich einige Jahre keine Probleme haben werde und dass mich auch im Unterhalt nicht zu teuer kommt. Das Auto sollte maximal Kompaktklasse sein und innen gerne viel Platz haben, weil ich ab und zu auch mehrere/größere Sachen und Hunde transportiere. Dazu soll es auch spritzig sein. Da waren die 180PS beim Fabia schon nett. Zum Vergleich: Den aktuellen Passat Kombi mit 150PS Diesel vom Papa empfinde ich nicht wirklich als spritzig.

Gibt es aktuelle Autos, die in diese Richtung gehen?

(Bzgl. des Kaufpreises: Wenn es richtig gute Deals für 3000€ mehr gibt, bin ich auch offen dafür. Die 10000€ sind eher als grober Richtwert zu sehen)

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Nachtrag: Das Auto soll vor allem zum Pendeln (15km eine Strecke) und vielleicht alle zwei Wochen für längere Strecken mit 100-200km genutzt werden.

Ähnliche Themen
7 Antworten

Naja,den 5J gabs bis 2014 und einige RS,die am jüngsten mit wenig Laufleistung daher kommen kosten auch 10 Mille

Finds auch schade,dass Autos wie Fabia RS oder auch der Seat Ibiza CupRa auf der Strecke geblieben sind

Grad der kleine Knödelporsche war vor allem mit seinem äusserst schlichten Auftritt schon fast einzigartig :)

 

 

Ps.: vielleicht wäre der Ibiza ST FR ne Alternative,technisch recht ähnlich wie der Fabia

Hat halt "nur" bis zu 150PS,gibt es dafür aber auch mit DSG und aber auch noch handgerührt und dazu auch noch bis 2017

https://www.meinauto.de/.../...-ST-2015-au%C3%9Fen-vorne-dynamisch.jpg

Themenstarteram 29. März 2020 um 18:56

Ja, das fand ich auch klasse. Das Auto sah halt echt nach nicht viel aus und hat dann doch so einiges abgezogen.

Gibt's sowas echt nicht mehr? Ich habe halt Schiss davor, mir solch einen aufgepumpten, 6 Jahre alten Wagen zu holen. Oder ist die Angst unbegründet?

Gab es den gerade abgelösten Renault Clio nicht auch als Grandtour mit 1.6 Turbo R.S. ?

Hab oben noch den Ibiza ST FR ran gehangen

Die 1.4 der älteren Modelle hatten oft Probleme mit den Steuerketten

Dies wurde mal geändert,die Motoren bekamen wieder Zahnriemen und waren auch sonst wieder recht robust

Der 1.4 mit 180PS des RS allerdings nicht,bei den kleineren mit 140 und 150PS (wie auch im Ibiza) bin ich mir nicht sicher

Genauso wenig,ob alle 1.4 Probleme mit den Ketten hatten

Ich denke aber,der RS is schon bisschen speziell

Am besten machst dich mal im passenden Unterforum schlau ;)

wirst vermutlich in die kompaktklasse müssen. kleinwagen kombi sind ja so gut wie ausgestorben.

und den clio iv grandtour also kombi gab es nicht mit den rs motoren.

mini clubman fiele mir hier ein aber billig sind die karren nicht, wenn man ein halbwegs neues modelljahr mit wenig kilometern sucht. preislich war das neu auch eine ganz andere hausnummer als ein fabia combi rs.

wenns im alter des fabia II RS sein soll gäbs den peugeot 207 sw noch als RC (175ps.....motor ähnlich wie im mini cooper s, mini hat(te?) ja psa motoren.

--------------

ggf suchst du in der kompaktklasse. viele normale 5türer habe da ungefähr die länge des fabia kombi und bieten dann auch ähnlichen platz. ggf ist die raumaufteilung aber leicht anders (mehr radstand, mehr platz auf der rückbank, dafür der kofferaum ein paar cm kürzer und auch vom volumen kleiner). die zusätzliche breite mach das aber etwas wett (ggf eine tasche mittig auf die rückbank wenn es auf große fahrt zu viert geht...oder eben mit dachbox)

mit 10t€ werden da aber auch nur ältere drin sein oder welche mit viel laufleistung.

ggf mal hot hatches civic type r 200ps, ceed gt 204ps, i30 turbo 186ps usw anschauen. leon 1.8 tsi 180ps.

ansonsten mal ganz anders:

c-klasse t-modell zb w203 mit irgendwas ab 163ps macht sicherlich auch spaß. heckantrieb, komforttabel ausgestattet, von den abmaßen her noch akzeptabel. da kriegst auch was im 3000€ bereich. so sparsam wie ein fabia combi rs tsi wird er unter teillast nicht zu bewegen sein aber akzeptablen verbrauch haben die benz kompressormotoren durchaus.

Themenstarteram 29. März 2020 um 23:21

Hallo zusammen,

vielen Dank schon einmal für die vielen Tipps. Ich habe jetzt mal (kurz) bei den vorgeschlagenen Modellen der Kompaktklasse gestöbert und durfte feststellen, dass Maße und Gewicht gar nicht so unterschiedlich zum Fabia Combi sind. Ich werde die Modelle aber morgen noch in Ruhe gegenüberstellen und mir einen Überblick verschaffen. Vielleicht finde ich dann auch Modelle, die vom Aussehen her nicht zu dick auftragen (hoffe ich trete hier keinem auf die Füße).

Natürlich freue ich mich noch über weitere Vorschläge, möglicherweise schaut auch noch ein Fabia Experte rein und sagt mir, dass ich ruhig doch noch so einen Fabia kaufen kann. Ggf. gehe ich tatsächlich ins Unterforum.

Der 308GTI ist auch sehr billig zu haben, hat allerdings 200 PS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche Auto ähnlich wie Skoda Fabia Combi RS für ca. 10000€