ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Subwoofer für Metal / Rock um ca. 80 bis 150€

Subwoofer für Metal / Rock um ca. 80 bis 150€

Themenstarteram 22. Januar 2009 um 16:30

Hallo!

Ich verfüge zurzeit über:

Headunit: Alpine 102Ri

FS: Rainbow SAX 265.20

Amp: Phoenix Gold Octane 8.0:4

Türen und Heckklappe werden am Wochenende gedämmt.

So nun zu meiner Frage: Ich hätte gerne einen Subwoofer, welcher präzise und vorallem schnelle Kicks liefert (Doublebass bei Metal).

Hab mir schon ein paar informationen geholt und bin auf den Helix Deep Blue 12 Single gekommen.

Bin mir nur leider nicht sicher ob es nicht noch bessere Alternativen gibt. Habt ihr irgendwelche Vorschläge, Ratschläge, Empfehlungen oder Erfahrungsberichte?

lg Dorian

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 26. Januar 2009 um 18:57

irgendeine mac audio endstufe, die nannten das "testcenter" XD Volumen weiß ich nicht, war auf jeden Fall dieser Sub:

http://cgi.ebay.at/...cmdZViewItemQQptZCE_Auto_Hi_Fi_Autosubwoofer?...

am 26. Januar 2009 um 19:04

oh je, ein testcenter mit mac audio enstufen...der arme hertz:(

kann an der stufe gelegen haben. am besten immer im eigenen auto anhören. der hertz ist eigentlich wirklich schnell, trocken und sauber. die rainbow subs dürften auch noch eine hörung wert sein

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 19:25

Glaubst du wäre der Hertz eine bessere Wahl als der Helix Deep Blue 12 Single?

Warte leider auf die neue Endstufe und kann daher atm nicht im Auto hören :/

EDIT: brauche ich bei meiner konfiguration eine zusatzbatterie? glaube nicht oder? (65Ah batterie von varta drinnen)

am 26. Januar 2009 um 19:44

kommt drauf an, was du für eine endstufe gekauft hast:D glaube vom bisherigen lesen aber nicht.

ich mag den hertz lieber als den helix. wobei der deep blue teilweise zum schnäppchenpreis verscheudert wird. gibt aber noch andere alternativen. versuch auch mal die kleinere version vom hertz, also z.b. den 250hx. tief brauchst ja eh eher nicht. ich würd mir halt auch den rainbow anhören. dann gibts noch den re se 10, der ist auch absolut geil. kommt halt immer drauf an, was man wo zu welcher zeit bekommt.

also bei mir is der hertz dann schwammig wenn ich zuviel von ihm verlange. wenn ich denn bass bissl runterdrehe wird er wieder präziser... wie der bass im endeffekt spielt hängt von vielen sachen ab. das gehäuse auf alle fälle mal viel, aber dann die auto bauform und auch vor allem wieviel strom der wagen liefert. bei nem kumpel lief ein JBL sub zuerst an ner no name stufe grad und grad, kaum druck usw. dann wechselte er das radio und allein das machte den sub schon präziser. letzten endes wechselte er das auto und das ding drückt für nen 99€ woofer echt ordentlich.

diese ganzen rahmenbedingungen die ich oben gesagt hab werd ich bei mir auch mal testen und zu verbessern probieren.

 

und wenn du deine endstufe dann mal hast, kannst ja zu dem geschäfft fahren dass ich dir gesagt hab, allein von der marken auswahl solltest dort das reinste woofer paradies vorfinden und wenn der typ ok is kannst sicher auch einige im auto probehören.

mfg

am 26. Januar 2009 um 19:53

nicht zu vergessen wären endstufe und kabel:D

am 26. Januar 2009 um 19:57

ach ja, atomic hätt ich doch fast vergessen. auch sehr schnell und hörenswert.

Themenstarteram 29. Januar 2009 um 13:03

so, ich hab mir den hertz subwoofer bei ebay um 40€ geschossen^^ ich werd ihn mal abholen und schauen welches chassis es wirklich ist.. zur not weiter verkaufen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Subwoofer für Metal / Rock um ca. 80 bis 150€