ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru XT Turbo (kaufen)

Subaru XT Turbo (kaufen)

Themenstarteram 27. November 2005 um 20:01

Ich habe vor mir einen subaru XT zu kaufen, schreibt bitte eure erfahrungen, wie teuer der in der versicherung ist und wie anfällig!

Ich suche auch immernoch nen xt bis ca 200km um 57518, also auch hier bitte melden wenn ihr wen kennt der einen verkaufen will oder wenn ihr selber einen verkaufen wollt!

danke, mfg steffen

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo stebbes2,ich fahre den Sedan Turbo mit 136 PS,das ist ja ansich fast das gleiche Auto,Antrieb,Bodengruppe,Fahrwerk etc sind fast identisch mit den Sachen des XT.Richtig gut erhaltene Exemplare kosten so ab ca 2000 Euro aufwärts,du bekommst aber auch schon welche ab 200 Euro jedoch steckst du dort meist locker das 10-fache wieder rein bezüglich schweißen und Technik überholen.Jedoch schreckt das einen wahren Fan der L-Serie nicht ab.Was den Verbrauch und die Versicherung angeht so ist mein Sedan (und wohl auch der XT) relativ günstig. Der Sedan kostet mich im Monat,über meinen Vater bei der DEVK bei 30% versichert rund 19 Euro,der Verbrauch liegt jetzt mit einem Schaltgetriebe bei Vollgas bei 11 l mit Automatik waren es auch schon mal 17 aber da habe ich ihn dann auch derbe gequält,so im Schnitt kann ich meinen jetzt mit Schaltgetriebe mit 8l bewegen.Die Steuern sind bei meinem recht hoch da ich leider nur U-Kat habe zahle ich fast 450 Euro im Jahr,aber was soll's bei dem Auto:-)Ansonsten sind die Fahrzeuge recht pflegeleicht und man bekommt bei Ebay noch relativ günstig an Ersatzteile ran,leider sind von Subaru aus nicht mehr alle Sachen lieferbar so das ich mir alles bei Seite lege was ich in die Hände bekomme. In Ensch an der Mosel steht noch ein XT der zu verschenken ist er gehört einem Herr Morgenroth seine Nummer findest du auf einer deutschen Subaru-Club Seite dessen Domain mir gerade nicht einfällt.Ich war mir das Fahrzeug vor ca 5 Monaten anschauen,es ist einiges an Arbeit was man da investieren muss auch wenn das der Besitzer nicht hören wollte und mich unfreundlich aufforderte sein Gelände zu verlassen.

Themenstarteram 28. November 2005 um 19:37

hm... also erstmal danke für deine antwort, ich werde mir wahrscheinlich nen 90er xt zulegen, aber den schalter, und der hat glaub nur 120 ps! ersatzteile sind kein so großes problem da ioch selber bei einem subaru vertragshändler arbeite! ich werd mich mal noch weiter umhören nach meinungen, nur ich bin den 91er legacy mit 2l motor gefahren und der hat sich schon 20l benzin reingezogen, und mit meinem justy verbrauch ich bei hektischer fahrweise auch gut 13liter, von daher muss ich beim xt und bei den sprittpreisen bestimmt meinen fuß zügeln!

20l auf 100km bei nem 2,0l Legacy?? Loch im Tank oder was? Oder Turbo? :-)

20l ?!?

Das schaffste selbst mit dem Turbo nicht!

Echt nicht? Selbst bei Vollgasorgien nicht?

Themenstarteram 29. November 2005 um 19:20

also das war mit nem normalen 2l ohne turbo, also mit 115ps! aber das war auch nur einmal, wo ich für 25€ getankt hab und nach 120km war er leer!

mir ist gestern ne antriebswelle kaputtgegangen und deshalb bekomm ich jetzt erstmal doch noch keinen xt! heist aber nicht dass ich keinen mehr will sondern dass ich noch auf mehr angebote und tipps warte!

mfg steffen

Hallo!

Ich bin in Österreich zu Hause und habe 3 Subaru XT. Einer ist in

Österreich typisiert und 2 in der BRD. Die Ersatzteile haben bis zu

3 Monate Lieferzeit, kommen aus Japan oder sind gar nicht mehr erhältlich.

Und wenn dann kosten die richtig Geld. Daher habe ich nun 3 komplette

Autos. Die beiden aus Deutschland sind im Zustand wie folgt:

Nr.1) sandfarben metallic - kein Einlegedach - Motor und Getriebe (Aut)

okay - innen sauber - rostig, aber ohne weiteres zu reparieren. Also

wenn jemand spenglern kann - dann ist dieser richtig!

Nr.2) rotmetallic mit Einlegedach - Motor läuft nicht - (Aut, soll okay sein!) blechmäßig sehr gut - Kofferraum voller Ersatzteile.

Also alles da um aus zwei einen zu machen. Also für einen Mechaniker!

Da ich umziehe habe ich keine Möglichkeit mehr diese Autos trocken

unterzubringen, daher wären sie um € 1900,- verkäuflich

Es sind KEINE Schrottautos! Der sandfarbene ist auch gut auf 14"

Alus bereift. Der Rote hätte 15"Alus, aber die Reifen sind runter!

Irgendwie haben mich diese Autos fasziniert und es ist fast nicht

mehr möglich eines zu bekommen - aber das wirst Du ja selber wissen.

Papiere vorhanden. Bei Interesse bitte anrufen! +43/664 46 123 01

am 7. November 2011 um 21:52

Zitat:

Original geschrieben von S-XT

Hallo stebbes2,ich fahre den Sedan Turbo mit 136 PS...

Servus, wie kann der nur 136 PS haben? was ist das fuer ein motor?

gruss

sb

Wenn die Japaner aus nem stinknormalen 1800er Sauger 90 PS rausholen brauche die nur ein wenig in den Ansaugtrakt reinzupusten ... schon hatter 136 Pferde :D

Gruß Moary

am 7. November 2011 um 22:06

Zitat:

Original geschrieben von moary

Wenn die Japaner aus nem stinknormalen 1800er Sauger 90 PS rausholen brauche die nur ein wenig in den Ansaugtrakt reinzupusten ... schon hatter 136 Pferde :D

Gruß Moary

wie kann man dann erklaeren dass der EJ20 turbo offiziel 216 PS hat? ist es wegen SOHC oder/und kleinerem lader? ;)

Das würde jetzt den Rahmen sprengen. Hängt mit dem Ladedruck, der Steuerung und den verarbeiteten Materialen zusammen.

am 23. April 2015 um 6:35

hallo - ich suche einen gut erhaltenen und nicht all zu teueren xt .kann mir jemand von euch einen Händler nennen wo einer steht ?

am 23. April 2015 um 6:37

Zitat:

@allogas schrieb am 23. April 2015 um 06:35:51 Uhr:

hallo - ich suche einen gut erhaltenen und nicht all zu teueren xt .kann mir jemand von euch einen Händler nennen wo einer steht ? E-Mail an . M.Sagolla@gmx.de - danke

am 29. April 2015 um 5:59

Zitat:

@S-XT schrieb am 27. November 2005 um 20:55:42 Uhr:

Hallo stebbes2,ich fahre den Sedan Turbo mit 136 PS,das ist ja ansich fast das gleiche Auto,Antrieb,Bodengruppe,Fahrwerk etc sind fast identisch mit den Sachen des XT.Richtig gut erhaltene Exemplare kosten so ab ca 2000 Euro aufwärts,du bekommst aber auch schon welche ab 200 Euro jedoch steckst du dort meist locker das 10-fache wieder rein bezüglich schweißen und Technik überholen.Jedoch schreckt das einen wahren Fan der L-Serie nicht ab.Was den Verbrauch und die Versicherung angeht so ist mein Sedan (und wohl auch der XT) relativ günstig. Der Sedan kostet mich im Monat,über meinen Vater bei der DEVK bei 30% versichert rund 19 Euro,der Verbrauch liegt jetzt mit einem Schaltgetriebe bei Vollgas bei 11 l mit Automatik waren es auch schon mal 17 aber da habe ich ihn dann auch derbe gequält,so im Schnitt kann ich meinen jetzt mit Schaltgetriebe mit 8l bewegen.Die Steuern sind bei meinem recht hoch da ich leider nur U-Kat habe zahle ich fast 450 Euro im Jahr,aber was soll's bei dem Auto:-)Ansonsten sind die Fahrzeuge recht pflegeleicht und man bekommt bei Ebay noch relativ günstig an Ersatzteile ran,leider sind von Subaru aus nicht mehr alle Sachen lieferbar so das ich mir alles bei Seite lege was ich in die Hände bekomme. In Ensch an der Mosel steht noch ein XT der zu verschenken ist er gehört einem Herr Morgenroth seine Nummer findest du auf einer deutschen Subaru-Club Seite dessen Domain mir gerade nicht einfällt.Ich war mir das Fahrzeug vor ca 5 Monaten anschauen,es ist einiges an Arbeit was man da investieren muss auch wenn das der Besitzer nicht hören wollte und mich unfreundlich aufforderte sein Gelände zu verlassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru XT Turbo (kaufen)