ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru Rückrufaktion 202007

Subaru Rückrufaktion 202007

Subaru Forester IV (SJ)
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 14:04

Hallo alle miteinander, hat noch jemand einen Rückruf wegen der "Programmierung der Emissionssteuerungssoftware" bekommen? So langsam habe ich Angst, dass auch unser Subaru von diesem Abgasskandal betroffen ist.. Ein guter Freund ist Ingenieur und meinte, dass er das Update nicht machen würde, weil es bei seinem Audi nur zu Problemen geführt hat. Nun heißt es aber, dass mein Fahrzeug nach § 5 FZV stillgelegt werden kann. Weiß jemand wie man sich verhalten sollte?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Horscht schrieb am 2. Juli 2020 um 17:32:29 Uhr:

Tja, und schon sind Dotti-Nase und sein Lügenkumpel von der Marketingabteilung von VW, Daimler, BMW oder vielleicht Kia verschwunden. Kann man solche Beiträge nicht einfach löschen und die User sperren?

vielleicht war Ihnen dein Geschreibsel, oder die Verschwörungstheorien, oder beides einfach nur zu albern.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hallo.

Ich habe noch nichts bekommen. Welchen Motor hast du im Auto?

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 14:19

Den 2.0 D mit 147 PS bzw. 108KW.

Zitat:

@Tody77 schrieb am 24. Juni 2020 um 14:15:42 Uhr:

Hallo.

Ich habe noch nichts bekommen. Welchen Motor hast du im Auto?

Ich habe auch schon das Schreiben bekommen. Bei mir steht genau das Gleiche drin. Laut Internet sind wohl nur die 147PS 2.0Ds betroffen. Ich kotz jetzt schon. Mein Subaru-Händler meinte, dass das alles kein Problem sei und "gar nicht weh tut". Ich kenn das Prozedere schon von unserem Skoda. Da hieß es auch, dass das keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten haben wird. Jetzt kann ich alle 30tkm das AGR-Ventil tauschen lassen und der DPF ist auch nur zu..

Zitat:

@Oaisguad schrieb am 24. Juni 2020 um 14:26:51 Uhr:

Ich habe auch schon das Schreiben bekommen. Bei mir steht genau das Gleiche drin. Laut Internet sind wohl nur die 147PS 2.0Ds betroffen. Ich kotz jetzt schon. Mein Subaru-Händler meinte, dass das alles kein Problem sei und "gar nicht weh tut". Ich kenn das Prozedere schon von unserem Skoda. Da hieß es auch, dass das keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten haben wird. Jetzt kann ich alle 30tkm das AGR-Ventil tauschen lassen und der DPF ist auch nur zu..

Ja, ja,

Tut gar nicht weh sagt der Arzt auch wenn er einem kleinen Kind die spritze geben muß und 3 Sekunden später heult das Kleine wie am Spieß?!:D:D:):D

Gruß

Karle

:D Das triffts echt!

Wenn die Verbrecher wenigstens noch die ganzen Reparaturen zahlen würden und mir für die Zeit einen Ersatzwagen stellen würden, wärs ja noch ok.. Oh man, wenn man das Thema Subaru Abgasskandal googlet wird's einem echt schlecht. Anscheinend ist das schon ne ganze Weile bekannt?! https://www.nzz.ch/.../...etigt-interne-abgasmanipulationen-ld.1383743

Jetzt laufen auch wohl schon Klagen gegen Subaru? https://www.gabler-hendel.de/subaru-abgasskandal/

Kann mir einer mal sagen, warum man kein Wort davon in der Presse oder vom Subaru-Freundlichen hört?

Zitat:

@Karle1 schrieb am 24. Juni 2020 um 14:52:14 Uhr:

Zitat:

@Oaisguad schrieb am 24. Juni 2020 um 14:26:51 Uhr:

Ich habe auch schon das Schreiben bekommen. Bei mir steht genau das Gleiche drin. Laut Internet sind wohl nur die 147PS 2.0Ds betroffen. Ich kotz jetzt schon. Mein Subaru-Händler meinte, dass das alles kein Problem sei und "gar nicht weh tut". Ich kenn das Prozedere schon von unserem Skoda. Da hieß es auch, dass das keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten haben wird. Jetzt kann ich alle 30tkm das AGR-Ventil tauschen lassen und der DPF ist auch nur zu..

Ja, ja,

Tut gar nicht weh sagt der Arzt auch wenn er einem kleinen Kind die spritze geben muß und 3 Sekunden später heult das Kleine wie am Spieß?!:D:D:):D

Gruß

Karle

Oh, heute registriert und der große Marktschreier, wie doof doch Subaru ist ebenfalls. Schönen Gruß an die Marketingabteilung in Wolfsburg, ihr Knalltüten.

Themenstarteram 24. Juni 2020 um 16:57

Es stimmt, dass ich mich heute erst registriert habe. Das hat aber nur damit zu tun, dass ich den (oben) beigefügten Brief erhalten habe und ziemlich verunsichert bin, was ich nun tun soll. Bisher habe ich mit meinem Subaru auch nie Probleme gehabt.. Aber sowas wie mit VW will ich einfach nicht mit meinem Auto erleben. Ich glaub auch nicht, dass ich VW in ein sonderlich gutes Licht mit meinem ersten Beitrag gerückt habe.

Zitat:

@Horscht schrieb am 24. Juni 2020 um 16:35:49 Uhr:

Oh, heute registriert und der große Marktschreier, wie doof doch Subaru ist ebenfalls. Schönen Gruß an die Marketingabteilung in Wolfsburg, ihr Knalltüten.

Zitat:

@Dotti-Nase schrieb am 24. Juni 2020 um 16:57:11 Uhr:

Es stimmt, dass ich mich heute erst registriert habe. Das hat aber nur damit zu tun, dass ich den (oben) beigefügten Brief erhalten habe und ziemlich verunsichert bin, was ich nun tun soll. Bisher habe ich mit meinem Subaru auch nie Probleme gehabt.. Aber sowas wie mit VW will ich einfach nicht mit meinem Auto erleben. Ich glaub auch nicht, dass ich VW in ein sonderlich gutes Licht mit meinem ersten Beitrag gerückt habe.

Zitat:

@Dotti-Nase schrieb am 24. Juni 2020 um 16:57:11 Uhr:

Zitat:

@Horscht schrieb am 24. Juni 2020 um 16:35:49 Uhr:

Oh, heute registriert und der große Marktschreier, wie doof doch Subaru ist ebenfalls. Schönen Gruß an die Marketingabteilung in Wolfsburg, ihr Knalltüten.

Soso, und User Oaisguad hat sich zufällig auch noch heute registriert. Der Brief ist übrigens vom 04.06.20. 20 Tage her. Stinkt schon ein bisschen zum Himmel. Poste doch mal ein Foto von deinem Subaru mit einer Kartoffel auf dem Armaturenbrett. Dann kauf ich dir zumindest ab, dass du einen Subaru fährst. ;)

Tja, und schon sind Dotti-Nase und sein Lügenkumpel von der Marketingabteilung von VW, Daimler, BMW oder vielleicht Kia verschwunden. Kann man solche Beiträge nicht einfach löschen und die User sperren?

Zitat:

@Horscht schrieb am 2. Juli 2020 um 17:32:29 Uhr:

Tja, und schon sind Dotti-Nase und sein Lügenkumpel von der Marketingabteilung von VW, Daimler, BMW oder vielleicht Kia verschwunden. Kann man solche Beiträge nicht einfach löschen und die User sperren?

vielleicht war Ihnen dein Geschreibsel, oder die Verschwörungstheorien, oder beides einfach nur zu albern.

Zitat:

@laberlaber schrieb am 2. Juli 2020 um 19:41:43 Uhr:

Zitat:

@Horscht schrieb am 2. Juli 2020 um 17:32:29 Uhr:

Tja, und schon sind Dotti-Nase und sein Lügenkumpel von der Marketingabteilung von VW, Daimler, BMW oder vielleicht Kia verschwunden. Kann man solche Beiträge nicht einfach löschen und die User sperren?

vielleicht war Ihnen dein Geschreibsel, oder die Verschwörungstheorien, oder beides einfach nur zu albern.

Gesunder Menschenverstand und Logik sind wohl nicht unbedingt deine Stärke. Fällt mir nicht zum ersten Mal hier auf. Nun, was solls. Du bist hier wirklich der erste User in ca. 20 Jahren, den ich auf ignore setze. Und Tschüß!

Themenstarteram 11. Juli 2020 um 21:08

Vielen Dank für deine Worte. Das ist tatsächlich der Grund, weshalb ich auf weitere Antworten im Forum verzichtet habe. Es ist wirklich schade, dass es immer Leute gibt, welche einem nicht helfen wollen sondern nur Ihre eigenen Verschwörungstheorien publizieren müssen. Seine Antwort mit der Kartoffel auf dem Armaturenbrett sagt alles..

Zitat:

@laberlaber schrieb am 2. Juli 2020 um 19:41:43 Uhr:

Zitat:

@Horscht schrieb am 2. Juli 2020 um 17:32:29 Uhr:

Tja, und schon sind Dotti-Nase und sein Lügenkumpel von der Marketingabteilung von VW, Daimler, BMW oder vielleicht Kia verschwunden. Kann man solche Beiträge nicht einfach löschen und die User sperren?

vielleicht war Ihnen dein Geschreibsel, oder die Verschwörungstheorien, oder beides einfach nur zu albern.

Zitat:

@Dotti-Nase schrieb am 11. Juli 2020 um 21:08:27 Uhr:

Vielen Dank für deine Worte. Das ist tatsächlich der Grund, weshalb ich auf weitere Antworten im Forum verzichtet habe. Es ist wirklich schade, dass es immer Leute gibt, welche einem nicht helfen wollen sondern nur Ihre eigenen Verschwörungstheorien publizieren müssen. Seine Antwort mit der Kartoffel auf dem Armaturenbrett sagt alles..

Zitat:

@Dotti-Nase schrieb am 11. Juli 2020 um 21:08:27 Uhr:

Zitat:

@laberlaber schrieb am 2. Juli 2020 um 19:41:43 Uhr:

 

vielleicht war Ihnen dein Geschreibsel, oder die Verschwörungstheorien, oder beides einfach nur zu albern.

Mir sagt eigentlich alles, dass du nicht einfach ein Foto von deinem Subaru postest.

Die ganze Geschichte hier ist wirklich extrem unglaubwürdig. Wenn man ein Problem mit seinem Fahrzeug hat, nennt man in einem Forum erstmal Fahrzeugtyp, Erstzulassung und Kilometerstand. Erst damit können z. B. mitlesende Werkstattmitarbeiter sachdienliche Hilfe geben. Da kam von dir nix!

Wenn sich am selben Tag dann noch ein User anmeldet, der nur Antworten gibt, die eigentlich mit der Sache nichts zu tun haben, sondern lediglich dazu dienen, einen bestimmten Hersteller in ein schlechtes Licht zu rücken, dann liegt der Verdacht halt nahe, dass bezahlte Schreiberlinge im Auftrag der Konkurrenz hier ihr Unwesen treiben. Von Oisguad gab es im gesamten Forum keine weiteren Beiträge. Merkste was? Ich schon, laberlaber natürlich nicht...

Solche Vorgehensweisen sind übrigens keine Verschwörungstheorien, sondern leider heutzutage üblich. Ich erinnere an die Vorgänge beim ADAC vor ein paar Jahren und auch die vielen nachweislich bezahlten Fake-Bewertungen bei Amazon usw.. Dachte eigentlich, sowas gibt es hier nur im Toyota-Forum, aber anscheinend sind der Konkurrenz die paar tausend verkauften Subarus im Jahr inzwischen ein Dorn im Auge.

 

Gähn........

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru Rückrufaktion 202007