ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru Legacy geht aus u. nach 10-15min erst wieder an ???????

Subaru Legacy geht aus u. nach 10-15min erst wieder an ???????

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 21:00

Hallo,

habe einen 91er Legacy Kombi 1,8 16 V, habe mir den Wagen erst zugelegt der Verkäufer meinte er ging ihm in 4 Jahren 3 mal aus und nach einiger Wartezeit wieder an laut Subaru Benzinrelais.

So also kaufte ich ihn und auf meiner Heimfahrt ca 10km ging er schon dreimal aus was wie folgt passiert:

Leichtes Ruckeln beim Fahren dann stottern wie Sprit leer....wenn man dann anhält bleibt er auf ca 2800 Touren die langsam runter gehen der Drezahlmesser kurz etwas springt ohne das die Drehzahl aber wirklich springt.......... dann geht er aus und erst nach ca 15min wieder an.

Beim ersten mal habe ich ca 30min gewartet und Kaffee getrunken bin dann ca 8km gekommen beim zweiten mal habe ich ca 10-15 min gewartet und bin nicht mal 1 km gekommen bevor er wieder aus war..

Hilfe bitte dringent Danke

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo

Als erstes würde ich mal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Da steht mit Sicherheit was drin. Evtl würde ich mal den Kraftstofffilter und den Druck anschauen bzw. prüfen. Bei den alten Leggies waren schon mal die Benzinpumpen defekt und förderten nach Lust und Laune.

Gruß Moary

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 21:46

Danke soweit aber der Fehlerspeicher ist leer war schon 2mal dort.

Ach ja Check Engine ist auch immer an wenn er aus ist.

Nockenwellensensor könnte das Problem sein, passiert ofter mal.

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 21:56

Danke für die schnellen Antworten aber was mir komisch vor kommt ist das er nach ca 15 min immer wieder läuft das kommt mir fast so vor als wenn er erst abkühlen muß bis er wieder läuft.

Und beim ersten ausgehen ist er länger gelaufen weil ich länger gewartet hab...????

Nockwellensensor müßte doch auch abgelegt sein kann es wirklich das benzinrelais sein??? Das dieses überhitzt ??? und abschaltet

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 22:08

p.s. wäre wirklich für jeden Tip dankbar aber..... es ist auch so das ich ja keine benzinpumpe benzinrelais und nockwellensensor auf lager habe und ich alles kaufen müßte um es auszuschliessen den der subaruhändler hat ja auch keinen plan ohne ihre computer sind die auch leider nichts mehr.

Zitat:

Original geschrieben von 530de39

p.s. wäre wirklich für jeden Tip dankbar aber..... es ist auch so das ich ja keine benzinpumpe benzinrelais und nockwellensensor auf lager habe und ich alles kaufen müßte um es auszuschliessen den der subaruhändler hat ja auch keinen plan ohne ihre computer sind die auch leider nichts mehr.

..nachdem du dich über den Standort deiner Höhle im Profil ausschweigst wird´s auch nicht leichter einen rettenden Engel in deiner Nähe zu stationieren :D

Immerhin ist es, nach dem Zusammenstecken der Servicestecker und dem Armaturenbrett, möglich den Fehlercode "auszublinken" ... auch ohne Tester ;) und auch ohne Mechaniker :p, Wenn z.B. der Filter hackedicht ist, kann vielleicht der Pumpendruck bei höherer Drehzahl nimmer ausreichen und der Saft geht aus. Mit den Ferndiagnosen ist das immer so eine Sache..

Gruß Moary

Themenstarteram 20. Januar 2010 um 7:53

Hallo Standort der Kiste ist 95448 Bayreuth

Wie geht das mit dem ausblinken bitte keine Subaru Fachbegriffe um die Ohren werfen ;-)

Zitat:

Original geschrieben von 530de39

Hallo Standort der Kiste ist 95448 Bayreuth

Wie geht das mit dem ausblinken bitte keine Subaru Fachbegriffe um die Ohren werfen ;-)

Erstmal einen wunderschönen guten Morgen :rolleyes:

Tja ... Bayreuth ist mir etwas zu weit aber vielleicht ist ja jemand in der Nähe .....

Wegen der "Fachbegriffe" .. oben links gibt´s die Funktion "Suche im Subaru Forum" . Da mal eben "Fehlerspeicher auslesen" bzw. "ausblinken" eingeben. Da stehen schon so viele Post´s drin ... da brauch ich keinen Neuen mehr tippen ;)

Gruß Moary

Das hört sich so änlich wie bei meinem früheren Legacy - nachdem Ich warmes Motor abgestellt und mehr als 5 Minuten so gelassen hab, würde es nicht mehr starten - Ich müsste weitere 10-30 Minuten warten. Manchmal hat's geholfen, wenn Mann mit den Kabel von den Nockenwellen- / Kurbelwellen-Sensor rum gefummelt hat (den Stecker abziehen, am Kabel ziehen, ...).

Diese Sensoren sind eine Spüle mit einem 'fix' Magnet. Die Kontakte von Stecker sind im inneren mit den Leitungen von die Spüle gelötet und da kann es zum Kaltlot kommen.

Da diese Sensoren unverschämt teuer waren (über 150€ /Stück wobei die selben im USA rund 20$ kosten) hab Ich die selber repariert - die Plastik abgeschliefen und die Kontakte neu Verzinnt und wieder mit Heißkleber versiegelt. Seit dem hatte Ich damit keine Probleme mehr und so fern Ich weiß fährt der Legacy heute noch mit 'meine' Sensoren... :)

Jedoch waren bei mir die Fehler im ECU gespeichert (11 und 13, wenn Ich mich richtig erinnere).

Mfg, D.

Hi!

Wenn die Benzinpumpe nicht anläuft, hört man's doch. Oder besser: Hört man nicht. Wenn Du den Zündschlüssel ganz umdrehst, aber nicht startest, muss es hinten kurz brummen. Die check-engine-Lampe brennt bei mir auch immer, wenn Zündung an, aber Motor aus. Sowie die Öl- und Ladekontrollampen auch.

Gruss

Tom

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 18:09

Habe heute festgestellt wenn Ich ihn im Stand laufen lasse ca 15 min. das der obere Kühlerschlauch und der Kühler nicht warm werden ??? Kann es auch am Thermostat bzw. Temp.Fühler liegen ????

Moin,

dass der Motor ruckelt oder schlecht anspringt wär bei kaputtem Temperaturfühler o,k., aber dass er gar nicht mehr läuft kann ich mir nicht vorstellen. Hat er denn überhaupt noch einen Zündfunken, wenn er in seiner "Abkühlphase" ist? Hatte mal einen kleinen Citroen der sich genauso verhalten hat. Da war ein Stecker angeknackst. Immer wenn's im Motorraum warm wurde, hat sich das Plastik ausgedehnt und so den Kontakt unterbrochen.

 

Gruss

 

Tom

Hallo 530 er,

ich glaube Moary hat mit seinem Tipp auf den verschmutzten

Benzinfilter recht.

Hatte gleiches Problem mit einem Opel auf einer Urlaubsreise.

Kleine Ursache - aber mit großer Wirkung!

Gruß Kammerstengel

Themenstarteram 30. Januar 2010 um 16:43

Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor getauscht und die Kiste läuft

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru Legacy geht aus u. nach 10-15min erst wieder an ???????