ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Stromversorgung Umwälzpumpe

Stromversorgung Umwälzpumpe

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 23. Dezember 2012 um 10:54

Hallo,

meine Umwälzpumpe der Standheizung bekommt keinen Strom, so dass die Heizung nach kurzen Lauf wg. Übverhitzung wieder abschaltet. Kann mir jemand sagen, wie die Pumpe mit Spannung in einem 2006er Benziner 3,6 l. mit werksseitig verbauter Standheizung versorgt wird? Einerseits gibt es die Aussage hier im Forum, dass die Umwälzpumpe ihre Spannung direkt aus dem Steuergerät erhält, andererseits hab ich im Netz einen Plan Plan gefünden, in dem ein Relais für die Umwälzpumpe auf der Relaisplatte unter der Schalttafel aufgeführt ist. Das würde bedeuten, dass die Umwälzpumpe nicht direkkt aus dem Steuergerät versorgt wird, oder gibt es weitere elektr. Umwälzpumpen außer die für die Standheizung? Eine Sicherung hat die Umwälzpumpe m. E. nicht. Im Fehlerspeicher ist kein Fehler aufgeführt.

Weiß jemand mehr?

Grüße

m.c.

23 Antworten
am 23. Dezember 2012 um 11:50

Laut SSP 298 (VW Selbststudienprogramm) ist in der tat auf dem Relaisträger unter der Schalttafel ein Relais für die Umwälzpumpe. Das Relais hat die kennzeichnung E4

Gruß

Themenstarteram 23. Dezember 2012 um 20:17

Hallo,

iast vor oder hinter dem Relais eine sicherung geschaltet?

Grüße

m.c.

am 23. Dezember 2012 um 22:22

Sicherungshalter links, Sicherung 2

Schicke dir aber noch eine PN

Themenstarteram 24. Dezember 2012 um 9:16

Vielen Dank

Grüße

m.c.

Wenn die Pumpe anläuft und wieder abschaltet,dann hat sie Strom.Mit normale prüflampe kannst Du nicht Prüfen.Bei mir war auch so,problem ist bekannt.Umvelzpumpe ist 100 % defekt.

Umvelzpumpe V55

Zitat:

Original geschrieben von auduqattro

Wenn die Pumpe anläuft und wieder abschaltet,dann hat sie Strom.Mit normale prüflampe kannst Du nicht Prüfen.Bei mir war auch so,problem ist bekannt.Umvelzpumpe ist 100 % defekt.

Themenstarteram 1. Januar 2013 um 18:11

Die Pumpe läuft gar nicht erst an. Ich hab mittlerweile eine neue eingebaut, die auch nicht anläuft. Werde die Tage mich mal an das Relais setzen.

@auduquattro: Warum sollte man die Spannung nicht mit einer Prüflampe testen können?

Grüße

m.c.

am 1. Januar 2013 um 18:45

Und was kostet die Pumpe die nicht kaputt war ?

Meine brummt. Zumindest glaube ich das es die Pumpe ist.

ca. 5min nach dem starten klickt vorne ein Relais hinter der Verkleidung (Relaisträger) und dann brummt es vorne links.

Muss ich mal gucken.

Gruß

Themenstarteram 1. Januar 2013 um 22:15

Bei VW meine ich ca. 180 Euro, ich hab meine aus ebay für 59 Euro neu plus versand.

Grüße

m.c.

am 1. Januar 2013 um 23:52

Zitat:

Original geschrieben von M.C.Krohn

Bei VW meine ich ca. 180 Euro, ich hab meine aus ebay für 59 Euro neu plus versand.

Grüße

m.c.

Danke für die Info.

Zu VW kann man auch nicht gehen. Die verdienen ihr Geld mit völlig überhöhten preisen....

Greets

Die Pumpe wird angesteuert über Steuergerät,ich hab meine nur mit VAG Tester prüfen können.

Themenstarteram 5. Januar 2013 um 9:51

Lt. Stromlaufplan/Schaltplan wird sie beim V 6 3,6 FSI über ein Relais angesteuert.....

GRüße

m.c.

Relais wird nicht immer angesteuert.Normall,nur wenn Pumpe wird eingeschaltet.Mit Gefürte Fehlersuche kann richtig geprüft werden.

P.S.: V55 wird im Fehlerspeicher nicht gespeichert,muss manuel gewält werden.

Zitat:

Original geschrieben von M.C.Krohn

Lt. Stromlaufplan/Schaltplan wird sie beim V 6 3,6 FSI über ein Relais angesteuert.....

GRüße

m.c.

Themenstarteram 6. Januar 2013 um 10:03

...kannst Du das bitte näher erläutern...??

Danke

m.c.

Deine Antwort