ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Stromdieb Kessy?

Stromdieb Kessy?

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 2. April 2021 um 17:35

Hallo zusammen...

Ich hab heute die Außenhaut der hinteren linken Tür gewechselt und da eh schon alles zerlegt war, hab ich mich mal dem Kessy-Türgriff gewidmet, da ich dieses System langfristig wieder aktivieren wollte.

Die Taster zum Verriegeln hatte ich schon vor längerer Zeit auf der Suche nach einem Stromdieb aus den Steckern in allen 4 Türen ausgepint, aber eben nur die Taster und nicht die Sensorik zum Öffnen. Entgegen unterschiedlichen Aussagen kann man die Griff doch teilweise zerlegen.

Den gummierten Betätigungsknopf kann man aus dem Griff entfernen, dabei fiel mir sofort auf, das die Gummitülle gerissen war und das Wasser ungehindert in den Griff laufen konnte. Der darunter liegende Mikrotaster hatte sich wahrscheinlich auf Grund von Oxidation und Grünspan schon von der Platine gelöst und lag lose an seinem Platz. Der Rest der Elektronik ist vergossen, aber ich gehe davon aus, das sich die Feuchtigkeit auch einen Weg dahin gesucht hat. Das Thema Kessy hat sich somit für mich erledigt - wahrscheinlich werden die Gummis der anderen 3 Knöpfe nicht anders aussehen. Ich hab jetzt allerdings den zuständigen 5-poligen Stecker für den Türgriff in allen 4 Türen komplett getrennt. Anbei noch ein paar Bilder.

Euch allen schöne Feiertage....

Gummi gerissen
Alles oxidiert
Mikrotaster
+2
4 Antworten

Hab ja keine Ahnung davon, fände es aber schon sehr überraschend, wenn Kessy nicht zentral, sondern in jeder einzelnen Tür verdrahtet wäre, es sei denn das ist jenseits von Kessy auf Grund der ordinären Zentralverriegelung so gegeben.

Der Zustand der Bauteile wirkt gleichwohl schon recht gruselig.

Themenstarteram 3. April 2021 um 13:12

Kessy ist allgemein als Stromdieb bei den T´s bekannt, weil eben u.a. defekte Türgriffe das Steuergerät nicht zur Ruhe kommen lassen (Busruhe). Die Griffe haben 2 Funktionen:

- Griff umfassen und ziehen (zum schlüssellosen Öffnen)

- Taster zum Schließen

Den Taster kann man einfach auf Durchgang prüfen, aber wie die Sensorik zum Öffnen?

Die Griffe sind je Tür einzeln verdrahtet und gehen zum Steuergerät unter der Lenksäule. Defekte Griffe beschädigen teilweise auch das Steuergerät, was dann zu diesen Fehlerspeichereinträgen führen kann:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Adresse 05: Zugangs-/Startber. Labeldatei: DRV\3D0-909-13x-05.lbl

Teilenummer SW: 3D0 909 135 Q HW: 5WK 470 22

Bauteil: 0T Kessy 6610

Revision: 66105312 Seriennummer: VWZ3Z0E3341284

Codierung: 0147688

Betriebsnr.: WSC 31414 000 00000

VCID: 3365AACB513561130E-5178

Subsystem 1 - Teilenummer: XXXXXXXXXXX

Bauteil: ELV XXXX

4 Fehlercodes gefunden:

00003 - Steuergerät

012 - elektrischer Fehler im Stromkreis

01299 - Diagnose-Interface für Datenbus (J533)

005 - keine oder falsche Grundeinstellung/Adaption - Sporadisch

00668 - Bordspannung Klemme 30

009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse - Sporadisch

00087 - Klemme 30 für startrelevante Verbraucher

009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse - Sporadisch

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich hatte im Vorfeld bei einem Reparaturservice für die Steuergeräte hinsichtlich dieser Fehler angefragt, weil ich jemand bin, bei dem das, was im Auto verbaut ist, auch funktionieren sollte und die meinten: Defekte Türgriffe.

Die Chance, intakte gebrauchte Griffe zu bekommen, steht 50/50, teilweise wissen die Verwerter nicht mal, wie sie zu prüfen sind. Unterm Strich für mich nun leider unnötiger Aufwand.

Micha

Hallo,

gerade beim V10 gehört Kessy eigentlich dazu, da es dem Serienzustand entpricht.

Schade, wenn gerade die Serienausstattung nicht funktioniert.

Viel Erfolg

Hannes

Themenstarteram 3. April 2021 um 19:06

Zitat:

@dreyer-bande schrieb am 3. April 2021 um 14:28:11 Uhr:

Hallo,

gerade beim V10 gehört Kessy eigentlich dazu, da es dem Serienzustand entpricht.

Schade, wenn gerade die Serienausstattung nicht funktioniert.

Viel Erfolg

Hannes

Hannes, ich fühle, wie Du denkst ;-) Aber nach 15 Jahren kann auch das mal den Geist aufgeben :-D

Deine Antwort