• Online: 12.060

C5
Citroën C5 & C6

Stoßdämpfer vorne Öl an der Manschette

C5 2 (R)Citroën C5 2 (R)

Stoßdämpfer vorne Öl an der Manschette

Uki2010 Uki2010

Themenstarter

Hallo,

ich habe beim Reifenwechsel (Reifen innen stark abgefahren) gesehen, dass ich etwas Öl an der Manschette des Dämpfers habe. Wie kann ich prüfen ob der Dämpfer defekt ist bzw. kann dies der Grund für den starken Abrieb des Reifens innnen sein (am anderen Reifen ist es nicht ganz aber ähnlich und der Dämpfer ist komplett trocken) sein. Was muss alles ggf. ersetzt werden.

Vielen Dank vorab


2 Antworten

Dieseltourer Dieseltourer

Dämpfer? Du meinst sicher den Federzylinder.

Wenn die Dichtung des Federzylinders leckt, ist der nicht in dem Sinne defekt, dass er seine Funktion verliert. Das federt im undichten Zustand genau so wie im dichten. Die Federkugel ist für die Federungseigenschaften entscheidend.

Dass sich am Balg mal etwas Ölfeuchte zeigt, ist häufig. Tropfen darf es nicht. Einfach mal mit Bremsenreiniger säubern und beobachten. Wenn der Wagen auf einer Hebebühne ist, kann man von unten den Balg lösen und hochschieben, dann sieht man, ob und wie viel Öl im unteren Federbeinteller ist.

Wenn sich die Reifen einseitig abnutzen, wird die Spur nicht mehr stimmen.


Uki2010 Uki2010

Themenstarter

Herzlichen Dank. Werde ich kurzfristig mal unter die Manschette schauen. BG


Deine Antwort auf "Stoßdämpfer vorne Öl an der Manschette"

Citroën C5 & C6: Stoßdämpfer vorne Öl an der Manschette
schliessen zu