ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Störsignale

Störsignale

Themenstarteram 5. November 2020 um 12:57

Hallo ich habe in meinem Golf 3 eine Anlage und einige Stör Signale. Da ich mich nicht aus kenne frage ich ob jemand in der Nähe von 74736 wäre und es sich mal. Anschauen könnte danke mfg

5 Antworten

Kannst du herausfinden,

1. ob Endstufe und Radio mit einem herkömmlichen Cinch-Kabel verbunden sind oder

2. ob die Lautsprecherausgänge des Radios an die Endstufe geklemmt sind?

Bei 1 / Falls du es dir zutraust, einfach mal das Cinchkabel frei durch den Wagen verlegen oder ein anderes für diesen Versuch benutzen. Falls die Störsignale dann verschwinden, muss das Kabel wohl einen anderen Weg durch das Fahrzeug gehen - z.B. auf die andere Seite des Wagens verlegen und fern vom Stromkabel.

[ETS]

Themenstarteram 5. November 2020 um 17:56

Danke es ist ganz komisch es kommt daa Lima pfeifen z. B nur bei den vorderen Lautsprechern ziehe ich da die Kabel ist es weg.

Themenstarteram 14. November 2020 um 18:34

Kann das überhaupt sein wenn vorne und hinten über eine Endstufe läuft? Danke

Ja, das kann selbstverständlich sein.

Wenn alle Lautspcher an derselben Endstufe hängen und die Störgeräausche nur vorn auftreten, dann wird die Interferenz höchstwahrscheinlich an den Lautsprecherleitungen VON der Endstufe ZU den Lautsprechern entstehen.

Um das sicherzustellen, kannst du einfach mal die Lautsprecher an den Klemmen der Endstufe tauschen - also einfach beide Lautsprecher-Paare (je + und -) von Front und Rear vertauschen.

1. Sollten die Störsignale dann weiterhin vorne auftreten, muss die Verkabelung zu den Front-Lautsprechern überprüft werden. Denn dann scheint es wahrscheinlich, dass die Leitungen selbst verlegt wurden und verlaufen neben weiteren Kabeltrassen im Fahrzeug, wo die Interferenzen entstehen können.

2. Falls nach dem Vertauschen die Störgeräusche auf einmal hinten auftreten, scheint jedenfalls die Lautsprecherverkabelung intakt. Dann ist das Problem entweder an der Endstufe selbst oder an der Signalleitung (Cinch!?) von Radio zur Endstufe zu suchen.

[ETS]

Hmmmm....

Wenn ich das so lese, frage ich mich, ob denn da die Endstufe überhaupt für vorne/hinten verbaut wurde.

Ich vermute da eher, daß die Endstufe 'ne Vierkanal für vorne/Subwoofer sein dürfte, und die hinteren LS garnicht oder direkt über's Radio betrieben werden.

Deshalb vllt. erstmal das klären, was wir eigentlich immer erst klären (müssen)...

Was genau hängt denn nun an der Endstufe?

Und (wie @[ETS] schon schrieb) wie kommt das Signal vom Radio zur Endstufe...per Lautsprecherleitung oder über Chinch?

Wäre nämlich bei der Konstellation vorne/Subwoofer durchaus möglich, daß Du das 'Störsignal' zwar überall hast, es aber vom Subwoofer nicht hörst weil der a)im Kofferraum steht und b)diese zumeist höherfrequenten Signale nur vergelichsweise leise wiedergibt.

Also kläre uns doch bitte mal auf, was genau da überhaupt verbaut und wie es angeschlossen ist...

Ohne diese Infos wird das hier wieder nur ein Spiel mit der Glaskugel werden ;)

Deine Antwort