ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Steuerung Scheibenwischer ergonomisch unvorteilhaft

Steuerung Scheibenwischer ergonomisch unvorteilhaft

BMW 3er F30

Schaltet man bei aktivierter Intervallautomatik den Scheibenwischer auf die Stufe Normal deaktiviert das dauerhaft die Intervallautomatik. Autos eines Mitbewerbers von BMW integrieren die Steuerung der Intervallautomatik in die Stufenschaltung des Scheibenwischers. Die Stufen sind: Aus, Intervallschaltung, Normal, Schnell. Das gefällt mir besser, da ich häufiger von der Stufe Normal in die Intervallautomatik zurückgehe als den Wischer komplett auszuschalten. Das heisst zweimal schalten, anstatt einmal zu schalten.

Ähnliche Themen
42 Antworten

Was hat das nun mit Ergonomie zu tun. :confused:

Dafür ist die Klimaregelung bei BMW sehr gut gelöst, oder was meinst du gilu4 :D

Grüße, Philipp

Zitat:

Original geschrieben von HD-Moos

Was hat das nun mit Ergonomie zu tun. :confused:

Ergonomie befreit den Fahrer von überflüssigen Bedienungsvorgängen. Beispiele sind: SSA ausschalten wegen fehlender last memory Funktion. Bordcomputer Screen ausschalten wegen fehlendem screen saver. Sitzheizung auf Stufe 1 schalten geht nur über Stufe 2 und 3. Zeitumstellung manuell wegen fehlendem GPS Modul für den Empfang des Zeitsignals. Ich schätze die Fahreigenschaften meines BMWs. Aber so eine krude Bedienung wie bei BMW habe ich noch bei keiner anderen Fahrzeugmarke erlebt.

Nimm mehr Geld in die Hand und auch die Punkte 1 (Coden) und 3 (Connected Drive macht es möglich) lassen sich bei BMW lösen. Und Punkt 2 ist seit Ewigkeiten bei BMW so. Ich finde es besser so. Und nu? Soll es BMW im Menü konfigurierbar gestalten?

@gilu

Ergonomie bedeutet z.B. Tasten richtig anzuordnen, so das sie leicht und sicher erreicht werden und nicht ob man selbige ein oder zweimal drücken muß.

Zitat von Skoda:

"Im Automobilbereich versteht man unter Ergonomie die optimale Anpassung des Fahrzeugs auf den Menschen. Das Ziel dabei: Die körperlichen Belastungen für Fahrer und Mitfahrer sollen so gering wie möglich ausfallen. Daher müssen möglichst alle Körpergrößen, Sitz- und Fahrgewohnheiten berücksichtigt werden. Damit der Fahrer sich uneingeschränkt dem Verkehrsgeschehen widmen kann, sollten z. B. Bedienelemente wie Schalter und Hebel verwechslungssicher, übersichtlich, leichtgängig und bei Dunkelheit beleuchtet sein."

Das was Du meinst fällt unter Bedienerfreundlichkeit und da ist des einen Leid des anderen Freud. :D

Zitat:

Original geschrieben von gilu4

Schaltet man bei aktivierter Intervallautomatik den Scheibenwischer auf die Stufe Normal deaktiviert das dauerhaft die Intervallautomatik. Autos eines Mitbewerbers von BMW integrieren die Steuerung der Intervallautomatik in die Stufenschaltung des Scheibenwischers. Die Stufen sind: Aus, Intervallschaltung, Normal, Schnell. Das gefällt mir besser, da ich häufiger von der Stufe Normal in die Intervallautomatik zurückgehe als den Wischer komplett auszuschalten. Das heisst zweimal schalten, anstatt einmal zu schalten.

Hä?

Normal wischt nun mal dauernd und nicht intervallartig. Zum Intervall- bzw. Regensensor-Betrieb (meinst du das mit "Automatik"?) kommt man immer, indem man auf den Knopf an der Seite drückt. Wo musst du da zweimal schalten?

Zitat:

Original geschrieben von striker1911

Zitat:

Original geschrieben von gilu4

Schaltet man bei aktivierter Intervallautomatik den Scheibenwischer auf die Stufe Normal deaktiviert das dauerhaft die Intervallautomatik. Autos eines Mitbewerbers von BMW integrieren die Steuerung der Intervallautomatik in die Stufenschaltung des Scheibenwischers. Die Stufen sind: Aus, Intervallschaltung, Normal, Schnell. Das gefällt mir besser, da ich häufiger von der Stufe Normal in die Intervallautomatik zurückgehe als den Wischer komplett auszuschalten. Das heisst zweimal schalten, anstatt einmal zu schalten.

Hä?

Normal wischt nun mal dauernd und nicht intervallartig. Zum Intervall- bzw. Regensensor-Betrieb (meinst du das mit "Automatik"?) kommt man immer, indem man auf den Knopf an der Seite drückt. Wo musst du da zweimal schalten?

So ist es, das geht direkt von Stufe 1 in Regensensor und umgekehrt. Was zumindest bei mir nicht so doll ist, ist dass die grüne LED immer vom Lenkradkranz verdeckt ist.

Zitat:

Original geschrieben von Macintosh

Zitat:

Original geschrieben von striker1911

 

Was zumindest bei mir nicht so doll ist, ist dass die grüne LED immer vom Lenkradkranz verdeckt ist.

Zustimmung!!!

gestern auf der iaa gewesen... stundenlang regen... fazit: mir fehlt das einfache 5?!-stufen-intervall meines e46... die automatik nervt und sollte abgeordert werden können.

selbiges gilt für tempomat mit bremsfunktion.

fehlt noch das der spurassi serie wird.

Zitat:

Original geschrieben von BoomBoom

gestern auf der iaa gewesen... stundenlang regen... fazit: mir fehlt das einfache 5?!-stufen-intervall meines e46... die automatik nervt und sollte abgeordert werden können.

Auch die Regensensorautomatik kann man mit dem Rädchen im Hebel einstellen.

Zitat:

Original geschrieben von Macintosh

Zitat:

Original geschrieben von BoomBoom

gestern auf der iaa gewesen... stundenlang regen... fazit: mir fehlt das einfache 5?!-stufen-intervall meines e46... die automatik nervt und sollte abgeordert werden können.

Auch die Regensensorautomatik kann man mit dem Rädchen im Hebel einstellen.

ich weiss.. totaler schrott!

wesentlich wohler und sicherer habe ich mich mit dem alten gefühlt.

manchmal glaube ich, da sitzen ingenieure und controller die frisch von der uni sind und nie e46 oder sonste nen auto gefahren sind. so schlecht teilweise.

Zitat:

Original geschrieben von gilu4

Zitat:

Original geschrieben von HD-Moos

Was hat das nun mit Ergonomie zu tun. :confused:

Ergonomie befreit den Fahrer von überflüssigen Bedienungsvorgängen. Beispiele sind: SSA ausschalten wegen fehlender last memory Funktion. Bordcomputer Screen ausschalten wegen fehlendem screen saver. Sitzheizung auf Stufe 1 schalten geht nur über Stufe 2 und 3. Zeitumstellung manuell wegen fehlendem GPS Modul für den Empfang des Zeitsignals. Ich schätze die Fahreigenschaften meines BMWs. Aber so eine krude Bedienung wie bei BMW habe ich noch bei keiner anderen Fahrzeugmarke erlebt.

Den Sitzheizungsknopf kannst du übrigens gedrückt halten. Würde die BA empfehlen.

Dann isse aber aus, die Sitzheizung ;)

Thema Regensensor:

Ich hatte die Tage eine Firmenpoolmöhre ohne Sensor - mit Intervall.

Für mich war's einfach nur furchtbar, wie oft man da anfassen muss.

Das brauche ich nicht mehr.

Zitat:

Original geschrieben von sambob

Dann isse aber aus, die Sitzheizung ;)

Thema Regensensor:

Ich hatte die Tage eine Firmenpoolmöhre ohne Sensor - mit Intervall.

Für mich war's einfach nur furchtbar, wie oft man da anfassen muss.

Das brauche ich nicht mehr.

Er spart sich einmal drücken. :D Er ist aber auch einer von denen, die meinen, die Sitzheizung wird schneller warm, wenn die dritte Stufe an ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Steuerung Scheibenwischer ergonomisch unvorteilhaft