ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Steuerkette 1.2 TSI 105PS (Werkstattaktion!!!)

Steuerkette 1.2 TSI 105PS (Werkstattaktion!!!)

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 1. September 2011 um 12:48

Hat sich damit jemand schon beschäftigt bzw was gehört?:

http://www.motor-talk.de/.../...kette-1-2-tsi-mit-105-ps-t3458048.html

Würde mich interessieren, da ich quasi mit Mai 2010 auch zu den ersten TSI's gehöre.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. September 2011 um 13:57

so hab mit VW telefoniert.

Es gibt eine Werkstattaktion 15D8. Dabei handelt es sich um den Austausch der Steuerkette weil sie sich längt.

(Folgen --> Steuerzeiten verstellen sich bis hin zum Riss)

Symptome sind beim Kaltstart ein kurzzeitiges lautes Rasseln und ein kurzes aufblinken der Motorleuchte.

Dabei wird folgendes getauscht: Steuerkette, Spanner, Steuerkettengehäuse, Motoröl, Kühlwasser und zig Schrauben

Bis zu welchem Modeljahr sich das ganze zieht, kann ich nicht sagen

2066 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2066 Antworten

Au weia, das Thema scheint ja kein Ende zu nehmen:confused:

Ich habe mir im März einen gebrauchten Polo EZ 08/2010 gekauft. Habe explizit gefragt ob die Steuerkette schon einmal gemacht wurde. Mir wurde gesagt Sie wurde 08/2013 behoben (hab die Mail noch, für beweiswzwecke, ist ein VW Autohaus).

Damit habe Ich mich auf der sicheren Seite gefühlt, doch jetzt nach dem durchlesen der letzten Postings bin Ich doch wieder verunsichert...

Ich müsste doch die 3. Kette haben (Da Kette 08/2013 gemacht wurde). Ist die auch nicht fehlerfrei?

Oder bin Ich jetzt komplett auf dem falschen Dampfer?

Hilfeee :D

Zitat:

Original geschrieben von pspierre

...

Wenn wäre auch das untere grössere Kettenrad wohl das kritischere, weil hier mehr Zähne gleichzeitig im Ketteneingriff sind und sich so ein grösseres Fehlmass über mehrere gelängte Kettenglieder aufaddiert...halt Vom ersten zum letzen Zahn die gleichzeitig im Eingriff sind..

...

mfg pspierre

Das Kettenrad an der Kurbelwelle hat weniger Zähne als das an der Nockenwelle,

genaugenommen hur die Hälfte, da sich die Nockenwelle nur halb so schnell dreht.

@ Krizzzzz

Da deiner aus 8/2010 ist kann Kit B nicht verbaut werden...

Also wirst du nur die modifizierte,aber nicht die verstärkte Kette haben,weil diese erst bei Motoren ab 7.11.2011 produziert wurden verbaut werden kann.

Zitat:

Original geschrieben von pinkisworld

Mit dem Kettenkit "B" soll das Problem dauerhaft gelöst sein. Das Problem dabei, dieses Kit kann nur in spätere Motoren eingebaut werden. Für alle übrigen bleibt nur Kettenkit "A" und wechsel wenn es klingelt!

03F198229 original

03F198229 "A" für Motoren bis 06.11.2011

03F198229 "B" für Motoren ab 07.11.2011

Weil beim meinen Auto explizit nicht "B" verbaut werden kann, ist in der Aktion nun wieder das Kettenkitreperaturset "A" eingebaut wurden.

Mittlerweile gibt es 3 Verschiedene Kettenkits.

03F 109 158 B Kette original bis 23.10.2011

03F 109 158 G Kette Kette modifiziert bis 10.01.2013

03F 109 158 K Kette Kette modifiziert und verstärkt -> nur im Kettenkit "B" enthalten.

am 3. August 2014 um 18:44

Zitat:

Original geschrieben von mkfsns

Zitat:

Original geschrieben von pspierre

...

Wenn wäre auch das untere grössere Kettenrad wohl das kritischere, weil hier mehr Zähne gleichzeitig im Ketteneingriff sind und sich so ein grösseres Fehlmass über mehrere gelängte Kettenglieder aufaddiert...halt Vom ersten zum letzen Zahn die gleichzeitig im Eingriff sind..

...

mfg pspierre

Das Kettenrad an der Kurbelwelle hat weniger Zähne als das an der Nockenwelle,

genaugenommen hur die Hälfte, da sich die Nockenwelle nur halb so schnell dreht.

Womit er natürlich recht hat, und dem auch faktisch nichts hinzuzufügen ist ....:eek:

off topic ....:confused: .....irgendwie hatte ich wohl einen Ventiltrieb mit Zwischenwellen von einem unserer anderen Fahrzeuge vorm geistigen Auge ....

 

mfg pspierre

Will deswegen keinen neuen Thread eröffnen.

Was ist das für eine silberne Platte direkt hinterm Motor in Richtung Fahrgastraum. Bei den Schrauben drückte es sowohl bei mir, als auch bei einem anderen TSI leicht Öl-Schmodder heraus.. Nicht schlimm. Aber ich werde es beobachten. Auf dem Bild habe ich schon geputzt ;).

Ps 77kw TSI MJ11. Knappe 30tkm auf der Uhr.

mfg Wiesel

Image

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Will deswegen keinen neuen Thread eröffnen.

Was ist das für eine silberne Platte direkt hinterm Motor in Richtung Fahrgastraum. Bei den Schrauben drückte es sowohl bei mir, als auch bei einem anderen TSI leicht Öl-Schmodder heraus.. Nicht schlimm. Aber ich werde es beobachten. Auf dem Bild habe ich schon geputzt ;).

Ps 77kw TSI MJ11. Knappe 30tkm auf der Uhr.

mfg Wiesel

Das dürfte die Abdeckung des Ladeluftkühlers sein, der mit Wasser funktioniert. Das dort Öl rausgedrückt wird scheint aber dazu garnicht zu passen, Ich werde es morgen mal bei mir nachschauen, ist jetzt zu dunkel.

@Topic: Könnte das also bedeuten dass Ich doch mit ner tickenden Zeitbombe rumfahre? nur weil bei mir dieses Kit B nicht geht? :confused:

Da steht doch rechts ne nr. Gib die mal bei goggggggle ein...mfg

Stimmt da könnte ich zur Not mal Mr. Google fragen :). Verwunderlich das nicht nur meine Diva dieses Phänomen zeigt.

Als tickende Zeitbombe würde ich ihn nicht bezeichnen. Gibt einige, die schon ordentlich Km runter haben. Meiner ratscht seitdem Tausch nicht mehr. Mein Kettenspanner ist auch silber ;). Ich gebe ihn ne Chance. Zumindest wird das Überspringen verhindert.

mfg Wiesel

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Ich gebe ihn ne Chance.

Ich auch, bis der nächte Polo auf dem Markt ist, dann wird sofort getauscht.

am 3. August 2014 um 21:31

ich verstehe nicht ganz. kann man einfach zu VW gehen (bzw. im zuge eines intervall-services) und verlangen, dass die steuerkette getauscht wird (1.4 tsi 160 ps)??

Zitat:

Original geschrieben von broken boy soldier

ich verstehe nicht ganz. kann man einfach zu VW gehen (bzw. im zuge eines intervall-services) und verlangen, dass die steuerkette getauscht wird (1.4 tsi 160 ps)??

Ja kann man, wird allerdings 1.500 Tacken kosten.

In genuss der Kulanz bzw. Garantie/Gewährleistung (was zutrifft) kommt man nur, wenn es schon geräusche macht.

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Will deswegen keinen neuen Thread eröffnen.

Was ist das für eine silberne Platte direkt hinterm Motor in Richtung Fahrgastraum. Bei den Schrauben drückte es sowohl bei mir, als auch bei einem anderen TSI leicht Öl-Schmodder heraus.. Nicht schlimm. Aber ich werde es beobachten. Auf dem Bild habe ich schon geputzt ;).

Ps 77kw TSI MJ11. Knappe 30tkm auf der Uhr.

mfg Wiesel

Ich ergänze um ein paar Fotos im "ungeputzten" Zustand...

Bild #207365331
Bild #207365332
Bild #207365333

Zitat:

Original geschrieben von Krizzzzz

Zitat:

Original geschrieben von broken boy soldier

ich verstehe nicht ganz. kann man einfach zu VW gehen (bzw. im zuge eines intervall-services) und verlangen, dass die steuerkette getauscht wird (1.4 tsi 160 ps)??

Ja kann man, wird allerdings 1.500 Tacken kosten.

In genuss der Kulanz bzw. Garantie/Gewährleistung (was zutrifft) kommt man nur, wenn es schon geräusche macht.

Naja, man kann ja elektronisch die Länge der Kette auslesen.

Daran dann natürlich einen Wechsel verlangen. Generell empfiehlt es sich wenigsten das letzt mögliche Upgrade einbauen zu lassen.

Also modifizierte Kette, Gehäuse mit Überspringschutz, ... .

Die Kette ging bisher immer auf Kulanz, auch wenn ich eh eine Garantieversicherung habe.

Der Kettenwechsel kostet mit Arbeitszeit bei VW 750euro, incl. Gehäuse.

Vor einer Weile am Beispiel einer Kollegin im Yeti, 2Jahre rum, ~32tkm, Kette gerissen und dann massive Probleme auf Kulanz. Also lieber nicht soweit kommen lassen.

Auch beim Nachbarn im Roomster mussten wir die Kette bei VW machen lassen, da Skoda sich hier nicht angesprochen fühlte bzw. das Problem noch nie hatte (Skoda Zentrum, in 1Jähriger Gebrauchtwagengarantie). Das schlimme daran, ich hatte ihn extra losgeschickt, weil seine Geräuche schon extrem stark und dauerhaft waren. Von "Normal" konnte man nicht mehr sprechen.

Bei VW kennt man das Problem und hat auch Kits auf Lager, könnte also sofort erledigt werden. BEi uns hat VW schon sehr viele Polos da gehabt, daher ist es immer unkompliziert.

Also empfiehlt es sich auch mal andere Werkstätten zu testen.

Und der dunkle Spanner hat noch mehr Zug dahinter, oder wie kann ich mir das vorstellen. Und warum passt der denn nicht universell? Der Motor ist und bleibt doch immer noch der olle 1,2TSI und hatte keine weitläufigen Veränderungen bis zum Umbau auf MQB... Habe bei mir mal geschaut. Habe auch den silbernen Spanner, was ja hinsichtlich Baujahr zu erwarten war.

mfg Wiesel

Zitat:

Original geschrieben von DieselWiesel198

Und der dunkle Spanner hat noch mehr Zug dahinter, oder wie kann ich mir das vorstellen. Und warum passt der denn nicht universell? Der Motor ist und bleibt doch immer noch der olle 1,2TSI und hatte keine weitläufigen Veränderungen bis zum Umbau auf MQB... Habe bei mir mal geschaut. Habe auch den silbernen Spanner, was ja hinsichtlich Baujahr zu erwarten war.

mfg Wiesel

Dunkler Spanner, heller Spanner... Wo finde Ich den im Motorraum? Wo ist da der Unterschied?

EDIT: hab es mir vorhin angeschaut, bei mir Schmoddert diese Metallplatte auch, keine Ahnung wo da Öl herkommen soll, eigentlich sitzt da ja der Ladeluftkühler :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Steuerkette 1.2 TSI 105PS (Werkstattaktion!!!)