ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Steuergerät defekt oder Licht ?

Steuergerät defekt oder Licht ?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 25. August 2021 um 1:15

Guten Abend zusammen Freunde,

ich habe folgendes Problem:

 

Ich muss nächsten Monat zum TÜV. Ein bekannter von mir arbeitet dort, also bin ich letzte Woche bereits hingefahren und habe die Sachen angesprochen, von denen ich selbst dachte, damit bekommst du kein TÜV, was sich dann so auch bestätigt hat.

Und zwar funktioniert mein Licht nicht richtig, bzw nicht so, wie es soll.

Wenn der Schalter auf 0 steht, ist das Abblendlicht an, Tachobeleuchtung und sonstige Beleuchtung aus und ich kann kein Fernlicht oder Nebelscheinwerfer/Schlussleuchte anschalten.

Steht der Schalter auf Tagfahrlicht, ist dieses an, Tachobeleuchtung und sonstige Beleuchtung ebenfalls und ich kann das Fernlicht und Nebelscheinwerfer/Schlussleuchte anschalten.

Steht der Schalter auf Abblendlicht, funktioniert nur das Tagfahrlicht. Fernlicht und Nebelscheinwerfer/Schlussleuchte funktionieren und auch die sonstige Beleuchtung im Auto.

 

Die Schalter Einstellungen passen also absolut nicht zusammen.

Außerdem flackert mein Tagfahrlicht leicht.

Mein Bekannter beim TÜV sagte mir, dass er mich so nicht drüberkommen lassen kann und er davon ausgeht, dass der Vorbesitzer etwas rumcodiert hat. Das Problem besteht seit ich das Auto habe, also ist der Gedanke vom Bekannten m.M.n. nicht auszuschließen.

Er sagte, ich solle mal in die Werkstatt fahren, evtl. sei müsse man mal mein Steuergerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Findet ihr, das klingt plausibel ?

Und muss ich deshalb zwingen in die Werkstatt, oder kann ich das selber machen ?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Also entweder hat jemand einen anderen Lichtschalter rein gemacht oder Rum programmiert! Ich würde als allererstes von VW den richtigen Lichtschalter über deine Fahrgestellnummer besorgen . Eventuell hat dein Wagen gar kein Tagfahrlicht !

 

Wenn der Lichtschalter gewechselt und das Problem besteht kann man schauen ob die Verkabelung falsch ist oder auf Werkseinstellungen zurück gesetzt werden kann!

Moin. Schaue doch erstmal nach welcher Lichtschalter bei dir verbaut ist und schreibe hier die Teilenummer.

Welchen Polo hast du genau Baujahr?

 

Hier ein kleines Video wie du diesen raus bekommst

 

https://youtu.be/hM_FVxkWwHI

Gib mal hier Deine FIN (Fahrzeugidentnummer), dann suchen wir das richtige Teil im VW-Ersatzteilkatalog.

Mit dem obigen Video kannst Du den Schalter leicht selbst ausbauen und die beiden Teile-Nummern vergleichen.

Ganz andere Frage. Wie fährst du im Dunkeln, wenn dein Abblendlicht nicht funktioniert? Hast du privat oder beim Händler gekauft? Seit wann bist du im Besitz des Wagens?

Themenstarteram 26. August 2021 um 22:50

Aaaaalso.

Erstmal Danke für die Antworten.

Habe heute den Lichtschalter ausgebaut, scheint mir Original zu sein. Die Nummer lautet: TC4 6R0941531J R1J-T 1534

Keine Ahnung ob das die Teilenummer ist, ist die einzige Nummer die ich finden konnte :D Außerdem sind VW, Audi, Skoda und Seat Logo drauf, daher denke ich, dass es Original ist.

 

Den Polo hab ich jetzt knapp über 1 Jahr und habe ihn Privat gekauft. Problem bestand von Anfang an, jetzt wo ich übern TÜV muss, komm ich aber wohl nicht drumrum.

Ich fahre im Dunkeln auf Lichtstellung 0 und mit Digitaltacho, da Tachobeleuchtung ja nicht funktioniert da alles vertauscht ist oder so. Fernlicht kann ich halt aktuell nur sehr umständlich nutzen.

Zitat:

@Geibinator schrieb am 26. August 2021 um 22:50:55 Uhr:

Aaaaalso.

Erstmal Danke für die Antworten.

Habe heute den Lichtschalter ausgebaut, scheint mir Original zu sein. Die Nummer lautet: TC4 6R0941531J R1J-T 1534

Keine Ahnung ob das die Teilenummer ist, ist die einzige Nummer die ich finden konnte :D Außerdem sind VW, Audi, Skoda und Seat Logo drauf, daher denke ich, dass es Original ist.

 

Den Polo hab ich jetzt knapp über 1 Jahr und habe ihn Privat gekauft. Problem bestand von Anfang an, jetzt wo ich übern TÜV muss, komm ich aber wohl nicht drumrum.

Ich fahre im Dunkeln auf Lichtstellung 0 und mit Digitaltacho, da Tachobeleuchtung ja nicht funktioniert da alles vertauscht ist oder so. Fernlicht kann ich halt aktuell nur sehr umständlich nutzen.

Es gibt ca. 4-6 Lichtschalter, die fast alle gleich aussehen, aber im inneren ganz andere Funktionen haben.

Die Nr., die Du gefunden hast, ist keine VW-ET-Nr.

Damit der Thread nicht endlos wird:

Entweder teilst Du uns jetzt die FIN mit, damit die richtige ET-Nr. gesucht werden kann oder Du gehst zum Bosch-Dienst...das alles bringt uns hier nicht weiter...

Themenstarteram 26. August 2021 um 23:59

Ne andere Nummer ist nicht auf dem Teil zu finden

Ein Bild dazu

Img-20210826

Mein Lichtschalter hatte auch Mal einen Wackelkontakt, das kommt vor. Bei mir haben sich bei Bodenwellen die Nebelscheinwerfer ein- bzw ausgeschaltet :)

Zitat:

@Geibinator schrieb am 26. August 2021 um 23:59:33 Uhr:

Ne andere Nummer ist nicht auf dem Teil zu finden

Ein Bild dazu

Das ist die Teilenummer:

6R0941531J

Moin. Hast du mal Fehlerspeicher ausgelesen? Zeigt VCDS oder ähnliche Software irgendwelche Fehler an? Aus welchen Gebiet kommst du?

Ist der Lichtschalter beim 6r diagnosefähig?

Themenstarteram 27. August 2021 um 11:55

Im Fehlerspeicher ist nichts. Hab gerade bei VW angerufen, ich fahr in Laufe des Tages mal dort vorbei. Ich werde berichten

@Geibinator bist du weitergekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Steuergerät defekt oder Licht ?