ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Steinschlag rostet

Steinschlag rostet

Audi A4 B9/8W, Audi A4 B9/8W Allroad, Audi S4 B9/8W
Themenstarteram 22. Juli 2021 um 13:03

Hi,

ich habe heut beim Auto waschen gesehen das ich einen Steinschlag auf der Motorhaube habe.

Er ist direkt an der Kante, es ist aber schon etwas Rost dran.

Ich meine das da noch weiß drunter zu sehen ist, das müsste doch die Grundierung sein richtig?

Ich dachte nur blankes Metall rostet.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Steinschläge Motorhaube' überführt.]

Ähnliche Themen
11 Antworten
Themenstarteram 22. Juli 2021 um 13:29

Hi,

ich habe heut beim Auto waschen gesehen das ich einen Steinschlag auf der Motorhaube habe.

Er ist direkt an der Kante, es ist aber schon etwas Rost dran.

Ich meine das da noch weiß drunter zu sehen ist, das müsste doch die Grundierung sein richtig?

Ich dachte nur blankes Metall rostet.

Reicht es wenn ich mit etwas Schleifpapier den Rost entferne und dann Lack Auftrage?

Option A:

1. Anschleifen, um den Rost komplett zu entfernen. Vorsichtig mit wenig Druck und sehr feinen Körnung.

2. Entfetten

3. Lack mit richtigen Farbcode auftragen und mit Heißpistole trocknen oder falls nicht vorhanden Zeit zum Austrocknen geben. Bei Bedarf nacharbeiten/Lack nachtragen

 

Option B:

Wenn es perfekt werden soll, du es noch nie gemacht hast und du richtig penibel bist, dann gleich zum Lackdoktor bringen und machen lassen.

Themenstarteram 23. Juli 2021 um 7:59

Ich hab es mal etwas angeschliffen.

Die Grundierung ist auch weg, blankes Metall strahlt mich an.

Muss ich da jetzt noch etwas Grundierung auftragen, oder reicht gleich Farbe und Klarlack?

Wenn Rost zu sehen ist, dann ist der Steinschlag bis aufs Blech eingeschlagen. Da ist nichts mehr mit Grundierung.

 

Wie @Hronos schon sagte, Rost entfernen vorsichtig. Grundierung drauf, Farbe, Klarlack etc.

Themenstarteram 23. Juli 2021 um 9:11

Welche Grundierung kann man da so nehmen?

Reicht es wenn ich den Rost abschleife oder muss man da noch Rostumwandler benutzen.

Kannst ja Mal hier ein Foto rein stellen.

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 15:19

Hier ist das Foto vom Steinschlag!

Asset.HEIC.jpg
Themenstarteram 26. Juli 2021 um 21:06

Hat keiner einen tip bzw. Idee….

Reicht Farbe und Klarlack oder lieber noch eine Schicht Grundierung.

Und wenn ja welche Grundierung kann man da nehmen.

Da nur sehr geringe Mengen benötigt werden scheidet Brantho 3in 1 / Nitrofest aus.

Besser Hammerit Rostblocker verwenden: https://www.hornbach.de/.../artikel.html

Auftrag: Tupfen mit kleinem Mal-Pinsel Grösse 2, als Beispiel: https://www.ebay.de/itm/332364209323?...

3 x da die Schichtdicke des Lackes an der Motorhaube erheblich ist.

Dann Auftrag Basislack 2 x mit Pinsel 2.

Nach Trocknung 2 x Klarlack mit Pinsel 2

Trocknung min. 1 Woche

Danach planschleifen mit Schleifpapier P 2000 nass auf GERADEN Kronen-Verschluss geklebt (Bierflasche) - also vorsichtig aufmachen.

Abschliessend aufpolieren mit Polierpaste.

Deine Antwort
Ähnliche Themen