ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Steinschlag bei meinem C238

Steinschlag bei meinem C238

Mercedes E-Klasse C238
Themenstarteram 19. Februar 2018 um 18:41

Hallo Leute...

Habe mir heute auf der Autobahn einen bösen Steinschlag zugezogen (LKW vor mir).

Steinschlag ist an der Windschutzscheibe ca. 3 cm groß und sollte laut öamtc sofort behoben werden.

Es ist NOCH kein Riss in der Scheibe aber es knaxt die ganze Zeit.

Meine Frage jetzt: hat jemand Erdahrung damit? Sollte ich darauf bestehen die Scheibe tauschen zu lassen? (ist ein Neuwagen) wird wrsl. nicht billig sein wegen den ganzen Sensoren in der Scheibe (Verkehrszeichenerkennung, Hud, ...) aber nur eine Rep. an der Scheibe finde ich auch nicht so toll...

Beste Antwort im Thema

Wenn man einen Steinachlag hat, fährt man zum :) , legt die Versicherungskarte vor und lässt die Scheibe reparieren oder austauschen. :rolleyes:

Dafür braucht man keinen extra Thread aufmachen

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 19. Februar 2018 um 18:52

Im Sichtbereich des Fahrers ist eine Reparatur unzulässig.

Fahre am besten zu Deinem Freundlichen. Er hat eine Muster-Frontscheibe auf der der Bereich markiert ist, in dem repariert werden darf!

Dieser Bereich ist recht klein. Der Bereich der für einen Austausch zwingend erforderlich ist erstreckt sich über ca. 2/3 der Scheibenbreite aus Fahrersicht und über die fast gesamte Höhe der Frontscheibe.

Die Auswahl zwischen Tausch und Reparatur. sind somit beschränkt.

Themenstarteram 19. Februar 2018 um 19:03

Danke für die schnelle Antwort, das wusst ich nicht. Ich mein wenn ich es jetzt nur rep. lasse kann es sein dass es trotzdem schlimmer wird bzw. schauts auch nicht gut aus. Bin gespannt welcher Aufwand das ist und wer das dann zahlt wenn es nach der Rep. doch springt.

Ich hatte letztes Jahr auch einen Steinschlag, allerdings außerhalb des Sichtbereiches. Bei MB hat man zum Schutz der Scheibe einen Aufkleber angebracht und mir zur Reperatur geraten, vor dem Einschlag hat der Stein auch noch die Motorhaube getroffen, dass wurde dann mit smart repair behoben. Bisher hält die reparierte Scheibe, ist ja bei fast alles versicherten in Deutschland kostenlos.

Wenn man einen Steinachlag hat, fährt man zum :) , legt die Versicherungskarte vor und lässt die Scheibe reparieren oder austauschen. :rolleyes:

Dafür braucht man keinen extra Thread aufmachen

Steinschlag auf der Scheibe = Glück im Unglück, Versicherung zahlt, neue Scheibe rein ... alles wie vorher.

Steinschlag bei neuem Auto auf Motorhaube, Dach oder Tür = Ärgernis auf Dauer

Themenstarteram 19. Februar 2018 um 21:57

Sry bikendrifter aber ich hatte sowas noch nie! Und mir geht es eher darum ob ich eben auf einen Austausch bestehen soll oder eben nur auf eine Rep.

Zitat:

@Mr_Miyagi schrieb am 19. Februar 2018 um 21:57:59 Uhr:

Sry bikendrifter aber ich hatte sowas noch nie! Und mir geht es eher darum ob ich eben auf einen Austausch bestehen soll oder eben nur auf eine Rep.

Du hast keine Wahl.

Ob Reparatur oder Austausch sagt dir der:)

Hast du keine Kasko für deinen Benz?

Klare Sache: Austausch! Ich würde nicht mit einer geflickten Scheibe rumfahren. Wenn Daimler das nicht macht (machen will), dann geh zu CARGLAS. Die haben mich damals noch gefragt, ob ich auch die seitlichen Einfassungen neu will (war ein CLK). Die rechnen direkt mit der Versicherung ab. Der Einschlag war so groß wie ein Stecknadelkopf und nicht im Sichtbereich.

Themenstarteram 19. Februar 2018 um 22:09

Doch sicha, Vollkasko. Tausch wäre mir lieber (Zwecks Optik) und interessant wäre auch wer zahlt wenn z.B. 3 Monate nach der Rep. die Scheibe trotzdem springt. Ach egal. Ich bedanke mich für die Antworten, das hier ist echt ein tolles Forum!

Themenstarteram 19. Februar 2018 um 22:13

Zitat:

@Ferengi schrieb am 19. Februar 2018 um 22:05:18 Uhr:

Klare Sache: Austausch! Ich würde nicht mit einer geflickten Scheibe rumfahren. Wenn Daimler das nicht macht (machen will), dann geh zu CARGLAS. Die haben mich damals noch gefragt, ob ich auch die seitlichen Einfassungen neu will (war ein CLK). Die rechnen direkt mit der Versicherung ab. Der Einschlag war so groß wie ein Stecknadelkopf und nicht im Sichtbereich.

Passt so mach ichs! Top Tipp! Carglas genau, machn eh immer Werbung ;))

Hoffe aber trotzem dass es der Freundliche macht!

Zitat:

@Mr_Miyagi [url=https://www.motor-talk.de/.../...lag-bei-meinem-c238-t6275844.html?...]schrieb am 19. Februar

Passt so mach ichs! Top Tipp! Carglas genau, machn eh immer Werbung ;))

Hoffe aber trotzem dass es der Freundliche macht!

Wenn du auch alle Assistenten hast würde ich das nur bei MB machen lassen wegen der Kalibrierung.

PS: Glasbruch ist ein Teilkasko Schaden, der in deiner Vollkasko enthalten ist, evtl. mit SB

Ich würde lieber zu einem spezialisierten Betrieb gehen. Die machen nur das.

MB gibt es doch meistens auch zu einem Profi, mein Händler macht es zumindest so.

..... genau so läuft es.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Steinschlag bei meinem C238