ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Staubsauger

Staubsauger

Themenstarteram 1. Juli 2012 um 17:12

Hey,

Ihr kennt sicherlich das Problem, dass die Fussmatten sich nach einiger Zeit mit feinsten Sandkörnern ( staub usw) festsetzen.

Man kann sie natürlich ausklopfen bis zum geht nicht mehr, aber alle Körnchen bekommt man nicht raus.

Meine Fussmatten sind mittlerweile älter und bekommen einen leichten Grauschleier, ( Staub der auf den Strassen herrscht usw ).

Meine Frage:

1 ) wie reinigt ihr die Fussmatten und Fussraum

2 ) Gibt es einen empfehlenswerten Staubsauger mit ordentlichem Druck, der alles raus bekommen?

Mein Staubsauger gibt so allmählich den Geist auf..

Freue mich auf Eure Antworten.

Grüße!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich möchte ja keine Werbung für eine bestimmte Firma machen, aber der Staubsaugerhersteller V*RWERK, welcher immer seine Vertreter an die Haustüren der Republik schickt, baut wirklich die besten Staubsauger...

Die am Tiger verbaute Teppichbürste holt echt allen Dreck aus dem Teppich und kämmt die Fasern schön durch...meine Fußmatten sauge ich damit immer mal wieder ab und die sehen noch nach 16 Jahren verdammt gut aus, zumindest sind sie nicht schmutzig und bleiben schön schwarz; dass sich der Flor auf der Faherseite bei Gas und Kupplung mehr abnutzt liegt in der Natur der Sache...

Ich nutze dafür einen älteren Staubsauger den ich auch sonst für den Keller nutze. Dauert zwar ein wenig, besonders wenn irgendwas störrisches im Teppich ist, aber ich bekomm die immer gut sauber. Hier in der Gegend gibts auch nen Waschpark mit dem Automat für die Fussmatten. Nutze ich auch, wenn ich in der Nähe bin.

Servus, also nur für die Fußmatten nehme ich von Zeit zu Zeit auch mal den Hochdruckreiniger. Der HD-Reiniger lockert auch das ganze plattgedrückte Gewebe wieder auf, anschließend ab in die Sonne zum trocknen. Die ganze Aktion am besten vor der eigentlichen Fahrzeugpflege durchführen, dann sind auch die Matten bis zum Ende der Fahrzeugwäsche wieder trocken. Funzt 100pro!:cool:

Einfach mal ausprobieren!;)

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Ich möchte ja keine Werbung für eine bestimmte Firma machen, aber der Staubsaugerhersteller V*RWERK, welcher immer seine Vertreter an die Haustüren der Republik schickt, baut wirklich die besten Staubsauger...

Die am Tiger verbaute Teppichbürste holt echt allen Dreck aus dem Teppich...meine Fußmatten sauge ich damit immer mal wieder ab und die sehen noch nach 16 Jahren verdammt gut aus, zumindest sind sie nicht schmutzig und bleiben schön schwarz; dass sich der Flor auf der Faherseite bei Gas und Kupplung mehr abnutzt liegt in der Natur der Sache...

Ach, da gibt es auch Gute ohne Vertreter! ;)

Die Profis greifen da eher zu SEBO und Co., sind stabiler, günstiger und mindestens genauso gut ...

Ich habe jetzt übrigens Gummimatten im Auto!

Hi.

Ich mach es wie 2010Diana3.

Bin immer wieder überrascht, wie sauber und weich die Matten dann wieder sind. ;)

mfg eachi

Zitat:

Original geschrieben von 2010Diana3

Servus, also nur für die Fußmatten nehme ich von Zeit zu Zeit auch mal den Hochdruckreiniger. Der HD-Reiniger lockert auch das ganze plattgedrückte Gewebe wieder auf, anschließend ab in die Sonne zum trocknen. Die ganze Aktion am besten vor der eigentlichen Fahrzeugpflege durchführen, dann sind auch die Matten bis zum Ende der Fahrzeugwäsche wieder trocken. Funzt 100pro!:cool:

Einfach mal ausprobieren!;)

Klappt das echt? Also die Stoffmatten? Hab das bis jetzt bei den Gummi Matten immer gemacht!

Zitat:

Original geschrieben von 2010Diana3

Servus, also nur für die Fußmatten nehme ich von Zeit zu Zeit auch mal den Hochdruckreiniger. Der HD-Reiniger lockert auch das ganze plattgedrückte Gewebe wieder auf, anschließend ab in die Sonne zum trocknen. Die ganze Aktion am besten vor der eigentlichen Fahrzeugpflege durchführen, dann sind auch die Matten bis zum Ende der Fahrzeugwäsche wieder trocken. Funzt 100pro!:cool:

Einfach mal ausprobieren!;)

Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Da hab ich doch aber ehrlich gesagt ein wenig Bammel das zu versuchen...

Zitat:

Original geschrieben von LingLing88

Zitat:

Original geschrieben von 2010Diana3

Servus, also nur für die Fußmatten nehme ich von Zeit zu Zeit auch mal den Hochdruckreiniger. Der HD-Reiniger lockert auch das ganze plattgedrückte Gewebe wieder auf, anschließend ab in die Sonne zum trocknen. Die ganze Aktion am besten vor der eigentlichen Fahrzeugpflege durchführen, dann sind auch die Matten bis zum Ende der Fahrzeugwäsche wieder trocken. Funzt 100pro!:cool:

Einfach mal ausprobieren!;)

Klappt das echt? Also die Stoffmatten? Hab das bis jetzt bei den Gummi Matten immer gemacht!

Sag ich doch, funktioniert 100%ig, (halt nur bei den Matten):D Traut euch einfach! (was soll denn schon passieren):confused:

Wahrscheinlich nix, solange man nicht mit dem Dreckfäser rangeht :D

Aber bisher hats eigentlich auch so funktioniert. Ausserdem wärs, für mich unpraktisch, da ich zu Hause nicht waschen kann. Dann müsste ich die nassen Matten rumfahren.

Aber ich behalts mal im Hinterkopf wenns hartnäckig wird :)

Zitat:

Original geschrieben von Bad_Urban

Wahrscheinlich nix, solange man nicht mit dem Dreckfäser rangeht :D

Aber bisher hats eigentlich auch so funktioniert. Ausserdem wärs, für mich unpraktisch, da ich zu Hause nicht waschen kann. Dann müsste ich die nassen Matten rumfahren.

Aber ich behalts mal im Hinterkopf wenns hartnäckig wird :)

Ach ich kann auch Fußmatten in die Waschmaschine? Wieviel Grad?

Zitat:

Original geschrieben von 2010Diana3

Zitat:

Original geschrieben von LingLing88

 

Klappt das echt? Also die Stoffmatten? Hab das bis jetzt bei den Gummi Matten immer gemacht!

Sag ich doch, funktioniert 100%ig, (halt nur bei den Matten):D Traut euch einfach! (was soll denn schon passieren):confused:

Ok werde ich beim nächsten Waschgang anwenden. Thx

Üaaa blos nicht in die WASCHMASCHINE!

 

Ich hab das auch mal gemacht, dannach waren se schrott :)

 

Total Verfilzt (trotz "Wollprogramm") und die Gummibeschichtung der Rückseite hat sich gelöst und in der Waschmaschine verteilt, die konnte ich dannach auch noch gleich zerlegen und saubermachen :)

 

Ich pers. hab in der Garage einen Großen Industriesauger der Firma FESTT*** falls in den Fußmatten noch was übrig bleibt, greife ich auch zum VOR**** des Haushalts (alle paar Wochen).

 

Was auch ganz gut funktioniert sind die Angesprochenen Automaten an den Waschstraßen.

 

Gruß,

Chris

Zitat:

Original geschrieben von acid burn

Üaaa blos nicht in die WASCHMASCHINE!

Ich hab das auch mal gemacht, dannach waren se schrott :)

Total Verfilzt (trotz "Wollprogramm") und die Gummibeschichtung der Rückseite hat sich gelöst und in der Waschmaschine verteilt, die konnte ich dannach auch noch gleich zerlegen und saubermachen :)

Ich pers. hab in der Garage einen Großen Industriesauger der Firma FESTT*** falls in den Fußmatten noch was übrig bleibt, greife ich auch zum VOR**** des Haushalts (alle paar Wochen).

Was auch ganz gut funktioniert sind die Angesprochenen Automaten an den Waschstraßen.

Gruß,

Chris

Servus Chris,

vielme dank für die Tipps.

Finde das Forum hier Weltklasse. :)

Industriestaubsauger mit Bürste vorne dran ist das beste. Irgendeiner hat immer so n' Ding rumstehen! Einfach mal ausleihen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen