• Online: 9.404

2 (M/525)
Volvo V40 2

Start Stoppfunktion

Start Stoppfunktion

Bergmarathoni Bergmarathoni

Themenstarter

Ich habe eineFrage. Meine Tochter hat, was Wunder auch einen V40 D2 Bj. 2017. Trotz mehrmaligem Aufsuchen der Werkstatt, konnte die Start/Stopp Funktion noch immer nicht in Gang gebracht werden. Hat jemand von euch das gleiche Problem, bzw. wie wurde es gelöst. Dazufügen möchte ich daß bei meinem V40 CC D3 diese Funktion ohne Probleme seit über 70000 Km ihren dienst versieht.


16 Antworten

FASchmidt FASchmidt

2 (M/525)

Was zeigt er denn im Display als möglichen Grund an?


Bergmarathoni Bergmarathoni

Themenstarter

Die Start Stopp Funktion ist verfügbar und im Display grün angezeigt.


FASchmidt FASchmidt

2 (M/525)

Getriebe in Neutralstellung?

Bei Handschalter den Fuß von der Kupplung genommen?

Klima, wenn manuell nicht mit voller Lüfterleistung betrieben oder Temperatur auf LO und AC on?

Elektrische Frontscheibenheizung oder Heckscheibenheizung aus?

Fahrer korrekt angeschnallt?

Keinen Anhänger oder Fahrradträger an der Kupplung?


Bergmarathoni Bergmarathoni

Themenstarter

Zitat:

@FASchmidt schrieb am 1. Oktober 2018 um 20:00:22 Uhr:

Getriebe in Neutralstellung?

Bei Handschalter den Fuß von der Kupplung genommen?

Klima, wenn manuell nicht mit voller Lüfterleistung betrieben oder Temperatur auf LO und AC on?

Elektrische Frontscheibenheizung oder Heckscheibenheizung aus?

Fahrer korrekt angeschnallt?

Keinen Anhänger oder Fahrradträger an der Kupplung?


Bergmarathoni Bergmarathoni

Themenstarter

Start Stoppfunktion

V 40 hat manuelles Getriebe. Kein Anhänger, Frontscheibenheizung nicht eingeschaltet, letztens (über 30°) "Start Stopp nicht verfügbar" angezeigt. Wäre ja okay da bei meinem V 40 CC über 30° diese Funktion auch nicht arbeitet. Aber nachdem die Temperatur wieder um die 25° war wurde "Start Stopp verfügbar" angezeigt. Dem war aber nicht so. hat wieder nicht funktioniert. Auto kommt demnächst in die Werkstatt. Ich hoffe diese können diese Funktion zum laufen bringen. Übrigens hat bei meinem V 40 fast ein Jahr lang die Bergauffahrhilfe net funktioniert. Erst nach längerem Urgieren beim Händler (Werkstatt) und einer Softwareaktualisierung funktioniert diese nun schon das vierte Jahr klaglos.


random_user random_user

Ich wäre froh diese nervige Start/Stop los zu sein und nur bei Bedarf zu aktivieren


Mirschlinger Mirschlinger

Ja...das sehe ich genauso...wäre auch froh wenn sie dauerhaft abstellbar wäre...


BananaJoe BananaJoe

Motorist

Die Berganfahrhilfe scheint erst ab einem gewissen Mindestwinkel zu funktionieren oder?


i.m.rafiki i.m.rafiki

1 (R)

Fest genug auf der Bremse? Bei einem anderen Hersteller kann ich mit geringerem Druck aufs Bremspedal (bremst trotzdem noch gut genug), diesen Start/Stop Blödsinn verhindern. In meinem Volvo hab ich das zum Glück nicht, darum keine Ahnung ob das da genauso ist.


Schnelch Schnelch

Start Stoppfunktion

Wir haben im V40 Handschalter von 2016 überhaupt keine Probleme damit, tut wie sie soll.

 

Der Vorteil beim HS ist, dass man selbst steuern kann, ob der Motor ausgestellt werden soll oder nicht, indem man Leerlauf wählt oder nur auskuppelt. Und irgendwie kennt man ja seine Ampeln und Bahnübergänge. Bei Automatik finde ich das schon deutlich nerviger.


FELIXS40 FELIXS40

Bei meinen V40 bj 2018 soll jetzt im aktuellen Quartal die Software rauskommen, laut Volvo Support. Die soll das Start stop Problem beheben. Mich stört es auch nicht, da es halt immer aus ist. Aber ich will mein Fahrzeug fehlerfrei haben, ohne Probleme in einem Steuergerät :-)


maerzhase maerzhase

2 (M/525)

Warum wird hier eigentlich soviel über Start/Stop gemeckert? Ich finde das nicht schlimm, wenn der Motor ausgeht, es gibt dadurch auch keine Zeitverzögerung.

 

Und mit dem Bremspedal kann ich steuern, ob der Motor gleich ausgeht (stark durchgedrückt) oder nicht (Bremspedal leicht getreten). Das Ganze mit einem AT-Getriebe


HarryS40 HarryS40

2 (M/525)

Ich würde liebend gerne dieses System dauerhaft deaktivieren. Nach dem Starten ist mein erster Schritt der Druck auf den Aus.Knopf des Systems.

Kann mir nicht vorstellen, dass das ständigen Aus und An des Motors für den Zahnriemen, Turbolader, generell die Lager im Motor, Starter, Batterie etc. gut ist.


random_user random_user

Zitat:

@maerzhase schrieb am 4. Oktober 2018 um 07:38:52 Uhr:

Warum wird hier eigentlich soviel über Start/Stop gemeckert? Ich finde das nicht schlimm, wenn der Motor ausgeht, es gibt dadurch auch keine Zeitverzögerung.

 

Und mit dem Bremspedal kann ich steuern, ob der Motor gleich ausgeht (stark durchgedrückt) oder nicht (Bremspedal leicht getreten). Das Ganze mit einem AT-Getriebe

Wäre ja toll, wenn das so gehen würde, macht meiner aber nicht. Egal wie "leicht" man die Bremse drückt, er geht aus, sobald er steht. Ich fahre nahezu keine Stadt und es nervt einfach, wenn man mitten in der Pampa an Kreuzungen/Stop Schildern kurz anhält um zu schauen ob frei ist, oder man schnell noch fahren will, bevor das nächste Auto da ist - und dann kommt er ins stottern ...., inzwischen ist mein nächster Schritt nach dem Starten auch S/S deaktivieren.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Start Stoppfunktion gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Mon Oct 08 12:00:26 CEST 2018 befindet sich auf der letzten Seite.
Volvo V40 2: Start Stoppfunktion
schliessen zu
Fahrzeug Tests