ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Start Stopp deaktivieren

Start Stopp deaktivieren

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 5. Januar 2018 um 13:57

Servus, auch mich nervt es ständig Start Stopp auszuschalten. Man kann es ja per VCDS deaktivieren. Dabei frage ich mich, ist es dann immer aus und lässt sich nicht mehr einschalten oder ist AUS dann Standard aber man kann es noch einschalten?

 

Gruß

Guido

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 6. Januar 2018 um 21:25:18 Uhr:

Dito! Ansonsten gilt, je mehr S/S aktiv ist, desto mehr spart es.

Und je weniger aktiv, desto mehr schont es die Nerven ;)

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

Moin,

Wenn du es über VCDS deaktivierst ist es immer aus. Der Knopf wird mehr oder weniger zur Zierde.

Gruß

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 14:04

Alles klar, danke

Wenn dich das stört, gibt es andere Systeme, mit denen man die SSA ausschalten kann. Entweder wie hier ... https://www.kufatec.de/.../kodier-interface-deaktivierung-start-stop ... über die Verwendung eines Dongles oder Systeme, die immer im letzten manuell ausgewählten Zustand starten.

Zitat:

@Florian333 schrieb am 5. Januar 2018 um 14:53:18 Uhr:

Wenn dich das stört, gibt es andere Systeme, mit denen man die SSA ausschalten kann. Entweder wie hier ... https://www.kufatec.de/.../kodier-interface-deaktivierung-start-stop ... über die Verwendung eines Dongles oder Systeme, die immer im letzten manuell ausgewählten Zustand starten.

Muss das Kufatec-Teil immer in der Diagnose Schnittstelle stecken bleiben, oder kann/muss man es nach der Deaktivierung abziehen?.

Das kann man wieder abziehen.

Danke

... das Kufatecteil nutze ich im GTI PP Mj18 und es funktioniert tadellos und man kann SS jederzeit wieder aktivieren, für die AU oder Leasingfahrzeuge etc....

Themenstarteram 5. Januar 2018 um 16:48

Dankeschön

Was macht eigentlich das Kufatec-Teil?.

Spielt es falsche Werte vor damit automatisch abgeschaltet wird, oder schaltet es S/S einfach aus?.

Würde es falsche Werte einspeisen, stellt sich die Frage, ob das für den Motor/Elektronik nicht schädlich ist.

Ja, eine Invertierung wäre mir auch am liebsten, sprich bei Motor an ist der Knopf gelb und s/s aus, kann es aber jederzeit per Tastendruck einschalten.

Alternativen zu dem Kufatec Interface gibt es bislang nicht, oder?

Das Kufatec-Teil macht doch das gleiche, was man mit VCDS auch machen kann: Es verändert die Spannungsgrenze, so dass dem Start-Stopp-System vorgegaukelt wird, die Batterie wäre fast leer wäre.

Flexibler (aber auch etwas teurer) sind Start-Stopp-Memory-Module (SSAM). Die schalten das System "wirklich" aus und bei Bedarf auch wieder ein.

Bei den vielen Start Stop Threads frage ich mich so langsam, was ich falsch mache? Ich möchte auch dieses Problem haben :D

Ich fahre meinen GTI seit Mai und seitdem hat er mir einmal per S/S den Motor abgeschaltet. Sonst steht immer im Display Motorlauf notwendig, wegen Klima, oder weil der Wagen im Gefälle steht. Ok, letzteres werden Leute im Flachland wohl weniger als Grund drin haben, aber wenn die Klima auf AUTO steht, bleibt der Wagen zu 98% an, weil Heizung/ Kühlung erforderlich :confused:

Ich frage mich was ihr macht!? :D

Bei mir arbeitet die SSA fast immer. Außer der DPF reinigt gerade oder ich bin gerade erst losgefahren und es ist sehr kalt oder sehr warm (aber auch da nur auf den ersten paar Kilometern).

Im Sommer schaltet bei mir der Motor sogar ab, wenn ich in der Tiefgarage von der Parklücke zehn Meter bis zum Tor fahre und anhalte um selbiges zu öffnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen