ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Start-Stopp-Automatik beim 1.5 Turbo

Start-Stopp-Automatik beim 1.5 Turbo

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 8. Dezember 2017 um 11:27

Hallo,

ich wollte mal nachfragen wie das o.g. Start-Stopp-System bei euch funktioniert?

Wir müssen gefühlt 100km fahren bis das System anspringt. Vorher zeigt es mal das Batteriezeichen, mal Klimaanlage und mal gar nichts an, außer das durchgestrichene Start-Stopp-Zeichen.

Ist bei uns etwas defekt? Weil auch wenn alle Verbraucher aus sind dauert es so lange.

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Djamal_2017 schrieb am 18. April 2019 um 23:39:04 Uhr:

Sollte dir aber nicht, spart Sprit

Und wie viel soll das sein? 0,2l auf 100km maximal? Und auch nur, wenn ein hoher Stadtanteil dabei ist. Sorry, aber für 30ct auf 100km verzichte ich lieber darauf und schone Motor und Anlasser.

99 weitere Antworten
Ähnliche Themen
99 Antworten

Ein Faktor neben den von Dir benannten Belastungen Batterieladestand und Klimaeinstellung ist zB auch die Umgebungstemperatur - im Winter ists halt oft nix mit der Start-/Stop.

Braucht eine exakte Batteriespannung um zu funktionieren , aber es dauert bei mir ca. 2-3 Minuten und dann läuft es.

Es geht öfter nicht, selbst nach 2 Stunden Autobahn, zeigt er die Batterie. Das Ganze schein mir sehr

unsicher zu funktionieren

Dann stimmt was nicht.Auf zum Freundlichen.

Ich habe zwar keinen 1.5er aus der 10. Generation aber den R aus der 9. Generation. Normalerweise schalte ich die Start-Stop sofort nach Motorstart ab. Wenn ich es aber mal vergesse, werde ich aber immer recht schnell daran erinnert, da es nicht lange dauert, bis er sich an einer Ampel abschaltet. Also 2h-Fahrt ohne dass das System funktioniert ist nicht normal.

Themenstarteram 8. Dezember 2017 um 15:08

Hallo,

das Argument mit der Temperatur zieht. Weiß denn jemand ab und bis zu welchen Temperaturen das System einwandfrei funktioniert? Mir scheinen die "Ausreden" des Systems etwas an den Haaren herbeigezogen. Wir sind nicht die ganze Zeit mit der Klima unterwegs. Aber auf dem Weg zur Arbeit ca. 32km geht das System noch nicht einmal am Ende des Fahrweges an. komisch...

Also in meinem Insignia mit Diesel dauert es auch nur 1-2 min bis es ansatzlos funktioniert.

Themenstarteram 13. Dezember 2017 um 8:27

So,

heute bin ich von Köln nach Frankfurt gefahren und am Flughafen zeigt mir dass Display an, dass es wegen der Batterie nicht funktionieren würde.

Nächste Woche werde ich ihn beim Händler hinstellen und er soll mir erklären wie das alles zusammenhängt und welche Ursachen in Frage kommen.

Viele Grüße

Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem mit meiner Start-Stopp Automatik. Es ist egal wie lange ich fahre, die springt so gut wie nie an und zeigt mir immer das Batterie Symbol. Ich bin daraufhin zum Händler gefahren, die die Batterie daraufhin über Nacht wohl geladen haben. Auto abgeholt, 3 Tage mit gefahren, Automatik springt nicht einmal an. Ich fahre also nochmal zum Händler. Der Mechaniker fährt mit mir eine kurze Runde mit abgeschalteter Klima und Radio, die Automatik springt an. Die Batterie würde gemessen, alles in Ordnung. Ich fahre also wieder nach Hause. Jetzt bin ich mehrfach rum gefahren ohne Radio und Klima, trotzdem springt die Automatik nicht an. Ich werde wahnsinnig. Hatte jemand ähnliche Probleme und vielleicht sogar eine Lösung?

Gruß Olli

Für das Anspringen der Start Stopp Automatik müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein.

1. Die Motor und Kühlwassertemperatur

2. Der Ladezustand der Batterie

3. Die Außentemperatur

Bei mir springt im Sommer nach ca. 3-5 Minuten Fahrt die Start Stop Automatik an.

Bei meinem springt die Start/Stop Automatik andauernd an, sodass mich das oft auch nervt und ich es bewusst deaktiviere. Meine Batterie Spannung liegt immer zwischen 12,4V und 12,7V laut Honda Dongle.

Bei meinem Civic ist das genau so. Die automatisch Abschaltungen ist nie angesprungen. Dann bin ich zum Händler gefahren, der die Batterie getauscht hat. Jetzt funktioniert das System ab und zu. Aber ich kann keine Regel feststellen. Es ist völlig egel was ich mache ob 200km Autobahn oder 10km Landstraße. Ökomodus, mit Klima oder ohne total zuvellig. Grad wie Madame lust hat. Manchmal geht es 2Tage hintereinander, dann wider überhaupt nicht.

Ich denke da ist ein Bug in der Software.

Bei meinem funktioniert der Spaß auch nie richtig aber mich stört es nicht weil für mich das System nicht zu gebrauchen ist. Ich schalte es sofort nach dem anstarten aus weil ich kann es nicht glauben das es dem motor gut tut immer aus und ein..

Auf das System wirkt sich aus:

Außentemperatur

Kühlmitteltemperatur

Klimaanlage

Sonnensensor

Heizung

Stellung der Luftdüsen

Fahrmodus

Schalter am Bremspedal (oder Kupplung?)

Ladezustand des Akkus

eingeschaltete Verbraucher

Jedenfalls bei meinem Wagen. Der ist ja schon über sechs Jahre alt.

Kann beim neuen Civic sicher leicht abweichen. Denkbar wäre auch die Einbindung der Öltemperatur und die Auswertung eines ggf. vorhandenen Partikelfilters.

Bei mir springt es im Sommer bei warmen Temperaturen spätestens nach 2 Minuten an. Da kann ich drauf warten, hat bis jetzt immer funktioniert. Im Winter bin ich noch nicht gefahren, da sind andere Bedingungen, da wird es wohl gar nicht anspringen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Start-Stopp-Automatik beim 1.5 Turbo