ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Start/Stop ging aus und MKL leuchtet jetzt

Start/Stop ging aus und MKL leuchtet jetzt

VW Passat B7/3C Alltrack
Themenstarteram 28. September 2020 um 22:35

Hallo

Heute gegen Abend stand ich an einer Ampel. Da ich vergesseen hatte Start/Stop mit dem Schalter zu deaktivieren, ging der Motor aus und die Start/Stop Anzeige an. Dann nach ein paar Sekunden ging die Anzeige Start/Stop aus und die MKL leuchtete mich fröhlich an. Der Motor ist dann nach loslassen der Bremse normal gestartet. Da ich nur knapp 100m von meinem Heimat-Parkplatz entfernt war, bin ich erstmal nach Hause und hab den Motor ausgeschaltet. Aber nach erneutem Start leuchtet die Motorkontrollleuchte leider immer noch.

Was kann das sein ?

 

Ich habe dann noch Oel geprüft, aber auf dem Oelmessstab war kein Oel zu sehen. Nur unten an der Kugel so ein wenig. Ich muss allerdings auch sagen, das ich nur kurz unterwegs war. Ich glaube der Motor lief nur 20 Minuten mit 3 Unterbrechungen. Der letzte Oelwechsel war im Juli.

Ähnliche Themen
5 Antworten
Themenstarteram 29. September 2020 um 13:17

Ich habe mal mein altes vcds reaktiviert und der zeigte mir 3 Fehler an.

Glühkerze Zylinder 1

Und 2x unbestätigte Fehler vom AGR Ventil.

 

Ich denke mal der Agr Fehler kam durch die Glühkerze.

Die Werkstatt letztes Jahr sagte schon , das die bald mal getauscht werden müsste.

 

Was kostet sowas ?

Was für AGR Fehler? Glaube kaum dass eine Glühkerze AGR Fehler produziert. Hast du einen Fehlertext und passen die km-Stände der Fehler zusammen ?

Themenstarteram 30. September 2020 um 10:21

Hier mal der Auszug aus der LOG Datei:

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik (J623-CFGC) Labeldatei: DRV\03L-906-018-CFF.clb

Teilenummer SW: 03L 906 018 RE HW: 03L 907 309 AE

Bauteil: R4 2.0l TDI H28 9979

Revision: 41H28---

Codierung: 001D0032046601080000

Betriebsnr.: WSC 31968 183 00000

ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01103L906018RE 003006

ROD: EV_ECM20TDI01103L906018RE.rod

VCID: 7EF425BAE16C35B19B-802A

3 Fehlercodes gefunden:

4984 - Gl³hkerze Zylinder 1 (Q10)

P0671 00 [175] - elektrischer Fehler im Stromkreis

Warnleuchte EIN - bestõtigt - gepr³ft seit letzter L÷schung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerprioritõt: 2

Fehlerhõufigkeit: 1

Kilometerstand: 127671 km

Datum: 2020.09.26

Zeit: 18:13:33

Motordrehzahl: 0.00 /min

Normierter Lastwert: 0.0 %

Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h

K³hlmitteltemperatur: 12 ?C

Ansauglufttemperatur: 12 ?C

Umgebungsluftdruck: 980 mbar

Spannung Klemme 30: 11.840 V

Verlernzõhler nach OBD: 40

Elektrischer Zuheizer: Abschaltbedingungen-Bit 0: 00000000

Elektrischer Zuheizer: Abschaltbedingungen-Bit 8: 00000010

Elektrischer Zuheizer: Relais Ansteuerung-Bit 0: 00000000

Vorgl³hzeit: 2000 ms

Gl³hstatus-Bit 0: 00000000

Gl³hstatus-Bit 8: 00000000

Gl³hzyklen oberhalb der Temperaturschwelle-Bit 0: 00000000

Gl³hzyklen oberhalb der Temperaturschwelle-Bit 8: 00000111

Gl³hzyklen unterhalb der Temperaturschwelle-Bit 0: 00000000

Gl³hzyklen unterhalb der Temperaturschwelle-Bit 8: 00000010

Au?entemperatur: 11.0 ?C

4891 - Ventil f³r Abgasr³ckf³hrung (N18)

P0403 00 [096] - Fehlfunktion

Sporadisch - unbestõtigt - gepr³ft seit letzter L÷schung

4892 - Ventil f³r Abgasr³ckf³hrung (N18)

P0403 00 [096] - Fehlfunktion

Sporadisch - unbestõtigt - gepr³ft seit letzter L÷schung

Readiness: 1 1 0 0 0

-------------------------------------------------------------------------------

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 14:03

Gestern kam die Meldung erneut. Glühkerze Zylinder 1.

Muss ich wohl bald machen lassen. Ca 70 Euro will VW pro Glühkerze haben.

Zitat:

@VisionX schrieb am 2. Oktober 2020 um 14:03:56 Uhr:

Gestern kam die Meldung erneut. Glühkerze Zylinder 1.

Muss ich wohl bald machen lassen. Ca 70 Euro will VW pro Glühkerze haben.

Kannst auch selber machen, kommst bei unserem ziemlich gut ran. Mach gleich alle 4 neu.....nutze einen Drehmonentschlüssel bei rausdrehen (Abrissdrehmoment sind 35 NM) heißt, stelle Deinen Drehmo auf 30 NM.....Motor vorher schön warm fahren (dann gehen sie meist leichter raus. Vorher alles schön Sauber machen....mit Druckluft ausblasen oder mit Sauger und dünner verlängerung bei der Glühkerze alles schick machen, damit kein Dreck in den Kanal fällt, wenn Du die Glühkerze rausschraubst. Falls der Dremo es nicht schafft die bei 30 NM (und bitte nutze einen guten, wo dann auch mit Toleranz die 35 NM nicht überschritten werden....wenn die Kerze abreißt, hast Geburtstag) dann nimm Caramba....lass einwirken.....ggf. nochmals warm fahren und wieder versuchen. Dann sollten sie raus gehen. Wenn alles fehl schlägt....lass es die Werkstatt machen. Bei mir hat es so super geklappt. Anzugsdrehmo sollten dann 18 NM sein (ich habe sie jedoch nur mit 15 NM wieder angezogen) ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Start/Stop ging aus und MKL leuchtet jetzt