ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Start Stop beim Facelift - Funktion?

Start Stop beim Facelift - Funktion?

Audi
Themenstarteram 15. April 2012 um 12:03

Hey,

kennt sich jemand mit dem Start Stop aus, welche Parameter berücksichtigt werden?

Ich habe seit einer Woche mein FL Cabrio. Die Start Stop Funktion funktioniert mal und dann auch wieder nicht. Ich konnte bis jetzt noch nicht herausfinden woran es wirklich liegt.

Wenn ich z.B. früh aus der Garage fahre, quer durch die Stadt dann funktioniert es teilweise schon nach einem Kilometer - fahr an die Ampel und Motor aus - da ist die Kühlwassertemp. teilweise noch nicht mal in der Mitte der Anzeige.

Gestern bin ich aber z.B. 30 km Autobahn mit 180 gefahren, danach komme ich in die Stadt und Start Stop funktioniert nicht. Also an der Batteriespannung kann es nicht liegen - hat das jemand auch schon so beobachtet? Etwa eine Fehlfunktion oder ein Defekt?

Beste Antwort im Thema

es gibt diverse abschaltgründe- u.a. Motor zu warm / kalt ; Batteriespannung / klimaanforderung usw.

BTW: wäre ich froh wenn sie NICHT funktioniert, die SSA ist das schwachsinnigste was es gibt- zudem schadet es mehr dem Motor als es was bringt - aber das ist eine andere Baustelle ;)

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

kann ich machen bei erfolgreicher umsetzung- aber du hast es doch gar nicht in deinem CAB ;)

ah sorry.......ich meinte den Anfahrassistenten....

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

richtig ; )

ich würde es über einen impuls lösen, der quasi das drücken des Tasters nach Motor EIN- realisiert... - man kann es dann nach wie vor immer wieder aktivieren und deaktivieren

Genau so mache ich es auch beim HA. Nur halt mit einem positiven Impuls.

@rudiyoda1: Wenn sich das Ganze als praxistauglich erweist, kann ich dir auch so ein Ding bauen. Aber erstmal will ich das in meinem Fahrzeug testen. Auf dem Labortisch funzt es jedenfalls.

Themenstarteram 15. April 2012 um 17:25

Versteh ich nicht warum Ihr Euch über die Start Stop Funktion so aufregt. Du stehst an der Ampel und der Motor geht aus und spart Kraftstoff.

Früher hab ich mich immer aufgeregt wenn ich ewig an ner Ampel stand, jetzt reg ich mich auf wenn die Ampel schon nach 5 Sekunden wieder auf grün schaltet - da lohnt sich der Stop ja quasi gar nicht :-)

Aber mal im Ernst - das hat doch nichts mit einem S zu tun. Wenn Du im Stand unbedingt den Motor laufen hören möchtest dann kannst Du ja auf die Taste drücken. Das das ein Ko Kriterium für ein Auto sein soll .....

Meine Frage wurde aber doch noch nicht so richtig beantwortet, eine richtig logische Verfahrensweise der Start Stop habe ich noch nicht erkannt. Kann man das eventuell irgendwie auslesen warum sie aktuell nicht funktioniert, welcher Parameter also das abschalten verhindert? Mit einem Tester?

 

Zitat:

Original geschrieben von CarPassion

Versteh ich nicht warum Ihr Euch über die Start Stop Funktion so aufregt. Du stehst an der Ampel und der Motor geht aus und spart Kraftstoff.

 

Meine Frage wurde aber doch noch nicht so richtig beantwortet, eine richtig logische Verfahrensweise der Start Stop habe ich noch nicht erkannt. Kann man das eventuell irgendwie auslesen warum sie aktuell nicht funktioniert, welcher Parameter also das abschalten verhindert? Mit einem Tester?

zu 1) klar und hast einen höheren verschleiß am Motor und beim erneuten starten wird mehr Kraftstoff verbraucht!

zu 2) hab ich dir oben was geschrieben- du kannst es nirgendswo auslesen warum er gerade sperrt - ausser via diagnose mit geeigneter Software- es gibt viele Faktoren die einfluss haben; Temperaturen, Bremsdruck; Klima; Lüftung; Batterie; Regeneration beim Diesel usw.

Themenstarteram 15. April 2012 um 17:42

Ok, das mit dem Auslesen ist klar.

Den höheren Verbrauch durch das Starten halte ich allerdings für unwahrscheinlich. Wenn Du ein Minute an ner Ampel stehst kannst Du beim Durchschnittsverbrauch zusehen wie er steigt - gut und gerne einen halben Liter. Ich bezweifle das ein warmer Motor beim Start so viel Sprit verbraucht wie bei ner Minute an der Ampel tuckern.

Zum Thema Verschleiß: er wird auch mit Start Stop seine 150.000 ??? oder 200.000 ???? halten - zumal sie eh nicht ständig funzt.

Ich glaube da sind andere Faktoren wesentlich entscheidender.

meinst du

meiner braucht im stand 1.3L/h - jetzt rechne mal aus was du SPARST ohne den mehrverbauch beim wiederstarten mit einzurechnen!

fakt ist

Ölfilmabriss und das FREUT keinen Turbolader!

erhöhte einspritzmenge beim starten

mehr klimaleistung da innenraum gekühlt werden muss

die batterie wird wieder kurzzeitig mit ~ 30AH geladen- da sie vorher entladen wurde- was wieder ~ 0.5L/100km mehrverbrauch ausmacht

usw.

fakt ist in der Realität kommst du damit KEIN Meter weiter - und ich rede da von normaler fahrt und nicht 10min vor der bahnschranke stehen

Verschleißteile die darunter leiden:

Anlasser

Turbolader

Motor im gesamten da Kühlkreislauf unterbrochen wird (nur einige Motoren haben eine elektrische Kühmittelnachlaufpumpe...)

Batterie

Lichtmaschine

...

 

Im Handbuch meine ich nachgelesen zu haben, je nach dem wie stark man auf das bremspedal drückt, geht der Motor aus.

Wenn man leicht auf der Bremse bleibt, bleibt der Motor an. Oder anders herum? Hab das Handbuch gerade nicht da....

am 15. April 2012 um 17:58

Zitat:

Original geschrieben von bierbusch

Im Handbuch meine ich nachgelesen zu haben, je nach dem wie stark man auf das bremspedal drückt, geht der Motor aus.

Wenn man leicht auf der Bremse bleibt, bleibt der Motor an. Oder anders herum? Hab das Handbuch gerade nicht da....

leichtes Drücken und er bleibt an. Voll durchtreten und er geht aus, wenn er will.

am 15. April 2012 um 18:11

wann die Funktion Start/Stop ausgeführt wird hängt von so vielen Faktoren ab, dass es keiner voraussagen kann wann der Motor abgeschaltet wird.

Beobachtungen aus 2,5 Monaten Einsatz.

Weg zur Arbeit, daher fast immer gleich.

2KM nach dem Losfahren, Motor ca. 70Grad(Im Winter mit Standheizungsbetrieb), Motor geht aus. 5KM mehr und Motor ist warm und er geht nicht mehr aus. :rolleyes: Aussentemparatur von 0- 15 Grad alles schon dabei gewesen. Öltemperatur kann ich nicht ablesen.

Landstrasse mit normaler Geschwindigkeit gefahren, Motor warm, mit und ohne Licht und er geht mal aus/ mal nicht.

Für mich sieht das eher nach Betastadium aus.

die ganze SSA ist "BETA" ;) und wird nie FINAL (bis der E-Motor dauerhaft bei uns Einzug gehalten hat) ;)

BTW: die Öltemp. kannst du du dir codieren lassen ;)

am 15. April 2012 um 18:16

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

BTW: die Öltemp. kannst du du dir codieren lassen ;)

ja kann ich. Bin auch schon mit einem Codierer in Kontakt :D

Themenstarteram 15. April 2012 um 18:56

Also Scotty ich glaube Du übertreibst die Sache wohl doch etwas

Der Anlasser ist verstärkt und hält die höher Anzahl der Starts aus.

Einen Ölfilmabriss hast Du immer wenn Du den Motor ausmachst - also lieber gar nicht mehr ausmachen?

Das Gleiche gilt für den Kühlkreislauf - wenn es keine elektrische Pumpe gibt die nachläuft dann ist es konstruktionseitig auch nicht notwendig und wenn der Motor im normalen Tempbereich arbeitet - was solls

Batterie ist für Start Stop ausgelegt - is ja auch keine 0815 Batt.

Lichtmaschine ist auch für die höhere Belastung ausgelegt

Ist ja nicht so das Start Stop einfach mal dazu programmiert wird und der Motor gleich bleibt. Wenn dem so wäre dann hättest Du recht. Ich hoffe jedoch das Audi das nicht so gelöst hat - Vorsprung durch Technik.

 

Und zum Thema Sprit verbrauchen - es sind die Summer der Details, und da gehört SSA eben dazu.

By the way - das neue Cabby verbraucht in der Tat weniger - ca. 1,5 Liter.

Zitat:

Original geschrieben von CarPassion

Also Scotty ich glaube Du übertreibst die Sache wohl doch etwas

auf jedenfall ....:rolleyes:

Kenne die SSA aus dem Q3 und muss sagen, dass es ein KO-Kriterium bei der Bestellung eines Audis für mich wäre, wenn man dies SSA nicht abschalten kann. Bin das Fahrzeug nur einen Tag gefahren und war am Ende des Tages total genervt davon. Ständig Motor an und Motor aus. Steht man an der Ampel einer zweispurigen Straße,, da hängt einen sogar bei der Grünphase ein Smart ab, bis das Auto richtig in die Gänge kommt.

Kann Scotty nur zustimmen - wenn sich 100 mal am Tag der Motor einschaltet/ausschaltet ist das bestimmt für gewisse Komponenten nicht gesund.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Start Stop beim Facelift - Funktion?