ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Start Probleme

Start Probleme

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 18. Februar 2014 um 17:52

Hallo zusammen,

ich habe ein folgendes Problem.

Mein Baby ist länger gestanden,ca 1Jahr lang.Wollte ich TüV machen und da war und ist folgendes Problem aufgetreten!

Der startet,lauft auch,wenn ich ihm ausmache springt er nicht mehr an!!

Haben wir ausgelesen,und bring er immer Fehlercode 18010.P1602 .Fehler gelöscht,und springt er an.

Habe ich probiert die Batterie weg,ca 5min. springt er wieder an.Lauft wieder,mach ich aus,springt er wieder nicht an,wieder Batterie weg eine Weile, springt er wieder an.

Wenn er nicht anspringt,kann mann auch nicht den Fehlercode nicht auslesen! Batterie weg,Zündung an,kann mann auslesen und löschen!!Dan springt er wieder an!!!

Immer wieder das selber.

Was kann es sein?

Spannung Versorgung Klemme 30, Spannung zu klein.

Batterie weg,oder Fehler löschen,dan gehts wieder aber nur einmal immer.

Bin langsam an verzweifeln, kann mir jemand von euch helfen?

ich danke Euch schon im voraus für die Hilfe.

LG

Karol

Ähnliche Themen
38 Antworten

Merkwürdiger Fehler.

Schaut euch mal das überspannungsschutzrelais an.

Würde sagen es ist das starter Relai , die schalten schonmal altersbedingt nicht durch und es tut sich nichts nicht mal der Anlasser dreht oder mess die Spannung der Batterie bei Zündung an kann sein das die Spannung nicht reicht um das Relai anziehen zu lassen. Kann man einfach testen zieh das Relais ab und guck ob er genau das selbe macht

Zitat:

Original geschrieben von corni1989

Würde sagen es ist das starter Relai , die schalten schonmal altersbedingt nicht durch und es tut sich nichts nicht mal der Anlasser dreht oder mess die Spannung der Batterie bei Zündung an kann sein das die Spannung nicht reicht um das Relai anziehen zu lassen. Kann man einfach testen zieh das Relais ab und guck ob er genau das selbe macht

Müsste relai 53 sein

Themenstarteram 18. Februar 2014 um 20:46

Der Anlasser dreht voll wie normal,aber startet er nicht.

Zitat:

Original geschrieben von hrabo

Der Anlasser dreht voll wie normal,aber startet er nicht.

Dann würde ich mal wenn es nur bei betriebstemperatur passiert bzw der Motor warm is den kühlmitteltemperatur Geber erneuern wenn der am Arsch ist startet der im warmen Zustand nicht weil das Gemisch zu Fett ist richt es denn nach Sprit wenn du den ne Weile eiern lässt

Dein fehler klemme 30 kommt immer dann wenn die Baterie ab wahr oder leer. War das bei dir immer so oder kommt das auch sonst?

Themenstarteram 18. Februar 2014 um 21:50

ne,war es nicht so,nur nach der Standzeit.Davor war es normal.

Zitat:

Original geschrieben von hrabo

ne,war es nicht so,nur nach der Standzeit.Davor war es normal.

Also hat deine Fehlermeldung nix zu sagen. Wenn die Fehlermeldung auch so kommt wird das Steuergerät vom Motor immer vom Strom getrennt wenn das auto ausgestellt wird.Seltsam. Etwa ist Feuchtigkeit eingedrungen oder du hast irgendwo ein Masse Problem.

Themenstarteram 28. Februar 2014 um 21:51

ne,keine Feuchte, immer nur einmal,hab schon alles probiert.lauft ohne Probleme immer nur einmal an,lauft schön,und wen er aus ist zweites mal nicht mehr,nur wen man die Batterie abklemmt und wartet.Bin ganz ratlos,,,,

Themenstarteram 5. März 2014 um 16:38

so,jetzt habe ich auch den Grünen Temp_Fühler gew. haben mir viele Audianer empfolen,aber das Ergebnis ist ernüchternd,hat sich gar nix getan.Wie gehabt,einmal starten,alles optimal,Motor aus,nochmal,nada,geht nix mehr,Batterie für eine minute abklemmen,dan kann man ihm ohne probleme wieder starten,aber darf man nicht ausmachen weil wieder das gleiche.Hab fast alle Verbindungen im Motorenraum kontrolliert,ist ok,ohne Oxidation,Relais angeschaut,ok,

Ich um Eure Hilfe.......

Danke Karol

Schwieriger fall. Ich würde mal anfangen alles einzelln zu schecken. Durchsichtiger schlauch vor die Einsritzleiste. Benzinzufuhr checken. Dann mal ansteuerung einsritzdüsen und der Zündkerzen testen. Alle drei sachen können ja nicht funktionieren sonst würde er ja anspringen. Vieleicht hängt das Benzinpumpenrelais. Wenn du weist was nicht geht kannst du ja geziehlt weitersuchen .

Themenstarteram 5. März 2014 um 20:21

danke für die Antwort,aber mein Problem was ich nicht verstehe das wen ich ihm von der Batterie nur für eine minute abklemme dan lauf er ohne probleme.

aus,will anlassen,nix,batterie weg,gehts wieder,,,,,,,

 

Das klingt dann nach STG. Schonmal ausgelesen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen