ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. starke Batterie für VW Käfer

starke Batterie für VW Käfer

Themenstarteram 9. September 2008 um 19:52

ich habe einen Kumpel der auch einen Käfer hat, er hat einen starken Motor drin, sodass es ihm beim starten andauernd die batterie leer zieht.

was ist die größt mögliche batterie die man rein baun kann.

er hat einen 84 Bj , die batterie soll aber an die dafür vorgesehene stelle passen (also müsste es eine "kleine" Batterie bleiben, nicht wie moderne autos so eine lange)

danke schon mal

lg krabbeltier

Ähnliche Themen
25 Antworten

hallo leute,

 

ich brauche dringend ne fachmännische antwort von euch..

 

welches ist die beste und leistungsstärkste batterie die ich einen 1303 baujahr ´78 reinsetzen kann?? bis zu wieviel ampere ?? bitte anwortet sie schnell wie möglich danke !!

 

mfg sebastian

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von sebastiana4

hallo leute,

 

ich brauche dringend ne fachmännische antwort von euch..

 

welches ist die beste und leistungsstärkste batterie die ich einen 1303 baujahr ´78 reinsetzen kann?? bis zu wieviel ampere ?? bitte anwortet sie schnell wie möglich danke !!

 

mfg sebastian

Hallo sebastiana4,

hast Du eine Bedienungsanleitung? In dieser müsste eine Angabe sein. Z.B. 44 Ah ( Amperestunden).

Die Größe der Batterie hängt im Wesentlichen vom vorhandenen Einbauplatz ab. D.h. die Batterie muß " rein" passen.

Beim Käfer reicht allerdings eine 44 Ah Batterie alle Mal, da der Käfer meistens nach kurzem Startversuch anspringt.

Viele Grüße

quali

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

Servus,

dein freundlicher Batteriehändler um die Ecke müsste auch eine Lister der Batteriehersteller haben in der steht welche Batterien bis zu welcher Leistungsfähigkeit in dein Fahrzeug passen. Ich wäre n bisschen vorsichtig mit zuviel Ampere, das kann in die Hecken gehn, also lieber morgen früh gleich mal zum Fachmarkt um die Ecke fahn und nachgucken lassen, besser is das. Ich hab die Erfahrung gemacht das Markenbatterien ( Varta...) besser sind, vorallem wenn Fahrzeuge länger stehen. Ich hatte mal aufm Hof so nen alten Corsa rumstehen, da war ne Varta drin. Problemloses Anspringen nach nem halben Jahr Standzeit, das lob ich mir.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

Leider habe ich mit Markenbatterien in den letzten 15 Jahren kein Glück gehabt. Laut ADAC-Test holte ich eine von ATU(die helle, nicht die schwarze!), damit ging's einigermassen.

BOSCH,VARTA konnten dem Test nach - und auch meinen Erfahrungen nach - keine Tiefentladung verkraften. Heisst: 1x richtig leer und aus isses mit der Herrlichkeit von BOSCH+VARTA.

Neuerdings haben die Bleikalzium Batterien von VW bestens abgeschnitten. Sind die gleichen wie von VARTA (auch im neuen Test schlecht), aber die Q-anforderungen von VW brachten da doch wohl einiges an Änderungen.

 

So, und zur Grösse. 44Ah reicht allemal, wie schon vor mir gesagt. 45Ah hat schon 'ne andere Bauhöhe und 54Ah ...na lass es. Du musst die auch aufladen können mit deiner Lima, wenn die mal leer ist. Und das schafft so 'ne poplige Lima vom Käfer nur sehr, sehr schlecht - ausser du fährst tagsüber ohne Licht mal Hamburg / Köln, dann geht's.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

hmm mit der Komplettentladung muss ich dir recht geben, soweit ists zwar bei mir selten gekommen, aber stimmt: Wenn se leer sind ists rum, hab leider auf dieses Manko selten geachtet, werds aber in Zukunft tun.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

Ich brauche in meinem Käfer auch mal eine neue Batterie, die letzte ist ja jetzt schon 4 Jahre drin, und langsam habe ich das Gefühl das sie schwach wird. Mir is da die Idee Motorrad Gel Batterrie gekommen, die sind ja schön klein und leicht, das die ein ganzes Stück mehr kosten wäre egal, aber kann man die einfach anstatt einer Autobatterie einbauen so lange die 12V hat und die Amperestunden gleich sind?

Danke

Mfg NDO

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

Ja, aber Vorteile hast du davon nicht so viel. Der Käfer kippt selten um.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von NDO

Ich brauche in meinem Käfer auch mal eine neue Batterie, die letzte ist ja jetzt schon 4 Jahre drin, und langsam habe ich das Gefühl das sie schwach wird. Mir is da die Idee Motorrad Gel Batterrie gekommen, die sind ja schön klein und leicht, das die ein ganzes Stück mehr kosten wäre egal, aber kann man die einfach anstatt einer Autobatterie einbauen so lange die 12V hat und die Amperestunden gleich sind?

Danke

Mfg NDO

Motorräder haben selten eine 44Ah Batterie drin. ;)

Aber gehen tut's, es gibt solche Batterien. Hab' mir eine letzten Monat organisiert aus einer Notstromanlage... ähm, der Notstrom geht schon noch :D Die tauschen die Dinger in der firma alle 2 Jahre aus, aber sie sind sehr selten kaputt.

Diese Gel-Batterien schaffen tatsächlich den doppelten Strom einer normalen Batterie bei gut 3-5 Kilo weniger Gewicht :)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

War das nicht damals bei Euch in einem Krankenhaus wo die während der OP im Dunklen standen??:D

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Brauche dringend ne antwort welche batterie für 1303' überführt.]

nicht einmal beim typ 4 2.8L kann ich mir vorstellen, dass es die batterie andauernd leerzieht.. da stimmt wohl irgendwas nicht

45 AH geht noch problemlos, mehr je nach Bauart...

was hat er denn für einen Motor und vor allem welchen Anlasser ?

 

Gruß

jubifahrer

Richtig, leerziehen hat völlig andere Ursachen.

Entweder saugt irgendwas dauernd Strom oder die Lima bringt's nicht... ist den wenigstens eine Drehstromlima drin?

Mein Anlasser hat 1.3KW statt serienmäßiger 700 Watt... nie ein Problem gehabt selbst mit einer 34Ah Batterie :)

Hatte Jahrelang eine 62iger im 85iger  Mex.

 

Vari-Mann

Eine 62er? Wie haste die denn reingekriegt? Öööh, ich wollte mal ne 54er reinsetzen, das war schon sowas von knapp, ich mußte eine Ecke schon abschleifen...

... dann kam der Gewichtssparwahn. Ich fahr jetzt schon 5-6 Jahre mit ner 34er und dem Yabazzo Anlasser. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen