ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Standheizung Toyota PROACE VERSO Executive

Standheizung Toyota PROACE VERSO Executive

Toyota Proace 2 (V)
Themenstarteram 9. Februar 2021 um 11:22

Hallo Zusammen,

ich hoffe es gibt hier im Chat ein paar Spezialisten bzgl. Proace und Standheizung.

Ich habe einen 6 Monate alten L1 Executive bei dem die Standheizung noch nie funktioniert hat.

Fahrzeug war bereits 5 Tage in der Werkstatt beim Toyota Händler und...... es ist alles wie es war.

Ich kann immer die Standheizung per Fernbedienung einschalten, die Heizung läuft an und immer nach 3,5min schaltet alles wieder mit einem Klack ab. Dies habe ich mehrfach der Werkstatt per Videoaufnahme vorgelegt.

Software wurde zurückgesetzt, Batt. Management zurück gesetzt,

Batterie ausgetauscht, usw. usw. nun zucken sie mit der Schulter, ist halt so keine Ahnung.

Nun kommst, der Chef des Vertragsautohauses hat schon mal behauptet ich hätte keine Standheizung, ( die Antwort auf die Frage was denn Webasto und die Fernbedienung in meiner Hand für eine Funktion haben blieb er mir schuldig) dann wurde mir gesagt, die Heizung geht nur bei Temperaturen kleiner 5 Grad Celsius und in einem offenen Carport sind immer die Temperaturen deutlich höher als draußen, somit greife die 5 Grad Regelung. Die Batterie wenn ECO Modus per Ladegerät auflagen bringt nix da erst eine unsinnige Langstreckenfahrt das Batt. Management ändert.

Diverse aufgeführte Mängel wurden ebenfalls nicht behoben bzw. mit der Schulter gezuckt. Z.B. in der Hinteren Mittelarmlehme die mit den Tischen geht der Rollcontainer nicht zu bzw. sofort wieder auf. Heckwischer geht nur die innere Hälfte, Bremsen Quitschen fürchterlich bei zurückfahren....jedoch die Standheizung ist oberärgerlich vor allem bei diesem Winter.

Hoffentlich hat hier jemand eine passende Lösung für mich parat. Danke!

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hallo,

Ich würde auf alle Fälle Toyota Deutschland einschalten, entweder über die Kundenhotline, oder über Twitter! Ja, denn dort müssen sie auf alles reagieren und es ist dokumentiert.

Wenn ein Händler so mit mir umgeht, würde ich Rückabwickeln.

Zur Verteidigung von Toyota könnte man noch anführen, dass die Händler keine Ahnung bzw. Erfahrung mit den Wagen haben, wir standen jetzt auch schon oft in der Werkstatt, wegen unserem Radio ging der Wagen dann zu Peugeot...

Ich würde über Toyota Deutschland einen anderen Händler aufsuchen der Dich besser aufnimmt!

Bei meiner Standheizung, anderes Fabrikat, lag das sofortige wieder abschalten daran, dass die dort verbaute Wasserpumpe nicht ansprang.

Die Heizung wird die Wärme nicht los und schaltet ab...

Themenstarteram 9. Februar 2021 um 14:00

Schon einmal Danke für die Infos, habe gerade mit der Kundenhotline telefoniert und welch Wunder die Werkstatt hatte noch nie eine Anfrage bei Toyota gestellt :-(

Das Problem hatte ich bei meinem alten Avensis auch. Dort ist im laufe der Zeit die Pumpe der Standheizung kaputt gegegangen, wodurch sie sich immer nach kürzester Zeit abgeschaltet hat.

Bei meinem Proace hab ich jetzt das Problem, das die Heizung zwar läuft, aber die Innenraumlüftung nicht anspringt. Der Motor ist dann zwar schön vorgewärmt, aber der Innenraum noch kalt und die Scheiben vereist.

Moin

Ehrlich,mit ner Standheizung fährt man am besten zum Spezi+das ist in den meisten Fällen der Boschdienst,ja ich weiß,der nimmt sich nix von der Toyotagarantie an,aber die paar Mal,wo bei Toyota die Standheizung repariert wird,da können die nicht wirklich Erfahrung aufbauen,ich würde das Geld für den Test dort investieren,besser als im Arschkaltem Auto zusitzen!

Gruß,Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Standheizung Toyota PROACE VERSO Executive