ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Standheizung Touareg 7L läuft permanent

Standheizung Touareg 7L läuft permanent

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 6. November 2020 um 21:38

Hallo Leute.

 

Bei meinem Touareg 7L läuft die Standheizung permanent. Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?

 

(Haben vorerst mal die Sicherung raus getan).

Standheizung läuft sofort an wenn man die Sicherung wieder steckt.

 

Beim auslesen mit VCDS kam der Fehler:

01207 - Steuergerät für Zusatzheizung ( J364 )

004 - kein Signal / Kommunikation

 

Zum Fahrzeug:

 

Touareg 7L Facelift, EZ 2008, 3.0Tdi 240PS

 

Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen
7 Antworten

wirklich weiter helfen kann ich nicht aber:

vielleicht bei allen Anschlüssen Kontakte mal mit Kontaktspray bearbeiten?!

Ist es die richtige Standheizung, welche man am Dachpanel einschalten und programmieren kann, oder nur die Zuheizer-Version?

Ich weis nicht, wie das bei dem Zuheizer läuft, ob das etwa normal ist, das er bei den aktuell recht niedrigen Temperaturen anläuft.

Der eigentliche Zuheizer läuft mit dem Starten des Motors an, da hat man keinen Einfluss drauf. Die Einschalttemperatur weiß ich jetzt nicht. Für mich klingt das, als hätte das STG ne Macke, würde auch den Fehler erklären. Oder eine defekte FFB, ein Knopf "hängt" fest. Mal die Batterie der FFB entfernen, Sicherung der Heizung raus und wieder rein. Wenn sie dann aus bleibt, ist es die FFB. Schon mal ne Stellglieddiagnose mit VCDS gemacht oder Dir die erw. Messwerte angeschaut?

Hallo!

Habe auch einen 7L TDI aus 2009, der den gleichen Fehler hatte, gerade vor drei Wochen.

Das Brennluftgebläse lief dauerhaft, ließ sich nur durch das Ziehen der Sicherung abstellen.

Das Steuergerät für die Zusatzheizung war nicht mehr erreichbar (per VCDS) und die Standheizung somit ohne Funktion.

Bei mir lag es an einem defekten/durchgebrannten Steuergerät (Platine im Gerät selber). Das ist beim Touareg/ den Heizgeräten ein bekanntes Problem (google). Bei mir hat es in den letzten Minuten des Betriebs zuvor auch etwas nach Kabelbrand gerochen.

Habe das Heizgerät dann reparieren lassen, Kostenpunkt ~290 EUR. Kann die Firma compramas (google) dafür empfehlen, dort wurde für das Geld die Heizung repariert, die Brennkammer gereinigt, ein Funktionstest durchgeführt. Man wird angerufen, vorher über die Kosten informiert und bestens technisch beraten. Der Chef kennt sich bestens aus. Die bieten auch aufbereitete Austauschgeräte an, und man schickt sein defektes Gerät dann später zurück.

Habe mein Heizgerät repariert und neuwertig zurück bekommen; es läuft jetzt sogar leiser als vorher. Dazu war es nur wenige Tage weg. Habe die Reparatur nicht bereut, gerade bei den Temperaturen!

Wenn man mit VCDS nicht mehr drauf kommt hat man kaum eine Chance, Fehler zu suchen.

Viel Erfolg!

Grüße,

Chris

Hallo,

Wo sitzt das Steuergerät?

Das Steuergerät ist Teil des Zuheizers/der Standheizung. Die muss mit raus...

Hallo zusammen,

Hat jemand Erfahrung mit Carly?

Kann man mit dem Teil auch alles auslesen?

Hallo,

habe Carly früher mal probiert. Halte es für ein Spielzeug. Kein ernsthaftes Werkzeug. Rausgeschmissenes Geld. You get what you pay for (or not)...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Standheizung Touareg 7L läuft permanent