ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Standheizung lässt sich nicht einschalten BMW E61 LCI

Standheizung lässt sich nicht einschalten BMW E61 LCI

BMW 5er E61
Themenstarteram 3. Dezember 2020 um 16:34

Hallo, bitte um Hilfe!!!

 

Habe einen BMW e61 n47 177 PS Diesel Facelift Baujahr 2008 M Paket und Standheizung ab Werk. Habe das Fahrzeug seit 02/2012. Diese Jahr habe ich festgestellt, dass die Standheizung nicht mehr funktioniert. Egal ob per Fernbedienung oder Direktvertrieb. Es geht nur der Lüfter von der Heizung an und belässt kalte Luft rein. Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt. Wenn man aber über inpa die Standheizung ansteuert dann hört man die Dosierpumpe Arbeiten und die Standheizung fängt an zu arbeiten. Hört sich wie immer an (wie eine Turbine und es stinkt wie immer draußen unter dem Fahrersitz).

Die Standheizung ist nicht verriegelt.

 

Wie kann ich die Standheizung wieder zum Laufen bringen?

Batterie wurde geladen und habe auch mal mit einer anderen Batterie versucht die Standheizung zu starten aber es geht nur der Lüfter von der Heizung an.

 

Bitte helft mir, ich möchte das Fahrzeug noch eine Weile fahren da ich damit seit dem Kauf zufrieden bin und es mein erstes Problem ist mit dem Auto ausser Verschleißteile.

 

Das Fahrzeug hat 215000km gelaufen und hat eine super Ausstattung. Komfortsitze, Sitzheizung hinten vorne Anhängerkupplung usw.

 

Ich bedanke mich bei allen im voraus.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hör doch mal ob die Zusatzpumpe für die Standheizung läuft. Die ist in den meisten Fällen hinüber.

Themenstarteram 3. Dezember 2020 um 17:56

Hallo, vielen Dank für die Information. Meinen Sie die Pumpe die direkt an der Standheizung verbaut ist? Die Umwälzpumpe? Wenn die Standheizung sich nicht einschalten lässt dann hör ich auch nichts von der Pumpe oder habe ich da falsche Gedanken?

Du hast doch Inpa, da müsste man in den Digitalwerten sehen ob die Anwahl der Standheizung angezeigt wird oder nicht.

Schau da mal rein. Wenn da das Signal schon nicht ankommt und angezeigt wird dann stimmt was mit der Steuerung nicht.

hatte mal das gleiche Problem. Die Heizung lief an, um nach kurzer Zeit wieder runterzufahren.

Hier lag der Fehler an einer defekten Wapu, die nahe der Standheizung im vorderen linken Kotflügel verbaut ist. Die Pumpe wird von der Standheizung angesteuert.

Themenstarteram 4. März 2021 um 18:50

Hallo, vielen Dank für Ihre Nachricht. Mein Problem ist : die Standheizung reagiert gar nicht. Es schaltet sich lediglich nur die Lüftung ein. Wenn ich im Auto sitze dann höre ich den Lüfter arbeiten und merke wie kalte Luft reingeblassen wir. Die Standheizung lässt sich gar nicht einschalten nicht mal für 5 Sekunden. Sobald man aber die original Software von bmw anschließt und die Standheizung per Rechner startet dann läuft es einwandfrei. Kann es an der Batterie liegen? Dass diese zwar den Motor startet aber nicht mehr die Leistung für die Standheizung hat?

Ich fahre übrigens das gleiche Modell wie Sie.

Mittlerweile fahre ich zunehmend Kurzstrecken, deshalb und gerade im Winter lade ich die Batterie wöchentlich auf.

Über Nacht in der Garage stellt das kein Problem da. Es wird von BMW darauf hingewiesen, das bei geschwächter Batterie die Funktion der SH eingeschränkt wird. Wie alt ist denn die Batterie überhaupt?

Themenstarteram 4. März 2021 um 19:18

Hallo, meine Batterie ist noch die Originalen von 2008. Was ich nicht verstehe ist, wenn die Batterie schwach für die Standheizung ist, warum schaltet sich die Lüftung dann ein?

Habe die Batterie auch 2 mall in der Garage über Nacht geladen aber leider ohne Erfolg. Fahrzeug springt problemlos an aber die Standheizung nicht. Ich würde ja die Batterie austauschen aber dies möchte ich nicht auf Verdacht machen. Ich glaube nicht dass man eine neue Batterie wieder zurückgeben kann wenn diese einmal verbaut war.

Ok das verstehe ich, Aber ich gebe zu bedenken das eine Batt von 08 eh schon am Ende ihres Lebenszyklus ankommen sein dürfte und über kurz oder lang eh zu Problemen kommt.

Aber man könnt mal mit einem anderen laufendem Auto überbrücken und dann noch mal schauen ob sich was tut.

NTC auf dem Steuergerät der Standheizung wird defekt sein. Schau mal mit RH rein, was für eine Temp. der NTC anzeigt.

Was steht denn im Fehlerspeicher?

 

Dennoch wird es an der Batterie liegen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. Standheizung lässt sich nicht einschalten BMW E61 LCI