ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Standheizung für Touran (Zuheizer vorhanden) einbauen lassen, Wo ?

Standheizung für Touran (Zuheizer vorhanden) einbauen lassen, Wo ?

VW Touran
Themenstarteram 4. Dezember 2013 um 19:24

Hallo,

Ich habe einen Touran Bj 2007/8 Facelift 2.0 TDI 140PS ein Zuheizer ist vorhanden.

Ich möchte eine Standheizung einbauen lassen, ich habe zwar gelesen das das geht und bei ebay auch schon den Aufrüstkit gesehen weß aber nicht wo ich das einbauen lassen kann.

Ort Berlin bzw Freiburg

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von burclu

Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben wie das funktionieren soll?

Ich zitiere mal aus einer Einbauanleitung der von yupii geposteten Lösung, hier ist es perfekt erklärt:

Zitat:

"Die Steuerung beruht auf der Tatsache, dass man den Zuheizer auch ohne die Softwareaufrüstung mit der Diagnosesoftware „Thermo-Test“ von Webasto zum heizen bewegen kann. Die Software, welche eigentlich zur Fehleranalyse genutzt wird, hat einen Button über den man das „Zuheizen“ für Testzwecke, ohne das der Motor läuft, einschalten kann. Hierbei werden alle Regelfunktionen des Zuheizer eigenen Steuergerätes gewährleistet. Der Zuheizer nimmt also seinen geregel ten Betrieb auf und überwacht alle wichtigen Parameter. Das Zusatzsteuergerät macht sich diese Funktion zu nutze und bildet hierbei die zum Heizen erforderlichen Steuersignale des Serviceprogramm von Webasto nach, und kommuniziert über den so genannten W-Bus mit dem Zuheizer. Der W-Bus arbeitet hier als 1Wire-Bus zusammen mit der Fahrzeugmasse mit einer halbduplex Datenverbindung."

Diese Zusatzsteuergeräte machen also nichts anderes als der Heizung vorzugaukeln, dass Sie auf einer Werkbank steht und am Thermo-Test hängt.

Die Original-Aufrüstung sieht jedoch vor, dass das Steuergerät neu geflasht wird, und dadurch die Standheizungsfunktion freigegeben wird. Da im Lieferumfang des Aufrüstkits auch ein sog. Dongle enthalten ist, funktioniert diese Freischaltung nur einmal. Wir haben eine Möglichkeit gefunden, das Steuergerät auch ohne das Dongle freizuschalten.

Für den Betrieb als Standheizung macht es keinen Unterschied, ob man sich für das Zusatz-Steuergerät oder die Umprogrammierung des Original-Steuergerätes entscheidet. Jedoch in der Bedienung:

während beim Umflashen des Steuergerätes die Bedienung der SH über die MFA erfolgen kann (so wie von VW vorgesehen), geht das beim Zusatzsteuergerät nicht. Hier ist immer ein extra Taster od. eine Vorwahluhr notwendig.

Wie immer entscheidet letztendlich der persönliche Geschmack; will ich eine Nachrüstung wie vom Fahrzeughersteller vorgesehen, oder eine Nachrüstlösung (mit Conrad-Fernbedienung...wems gefällt).

lieben Gruß!

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Vorzugsweise in einer freien Werkstatt - der "freundliche" VW-Dealer hat zu so etwas i.d.R. herzlich wenig Lust...

Die Standheizung kann ich Dir freischalten, damit kommt die Nachrüstung insgesamt auf unter 200€ Materialkosten ;)

Themenstarteram 6. Dezember 2013 um 6:55

Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben wie das funktionieren soll?

Ich habe von danhag den aufrüstset im auge der kostet 430€ zuzügl. Einbau. Bei diesem Aufrüstkit brauch nichts freigeschaltet werden, so haben die mir das am telefon gesagt.

am 6. Dezember 2013 um 8:22

Guck mal bei www.zuheizer-upgrade.de . Die habe ich auch gerade eingebaut ( und ich bin kein Schrauber und auch schon etwas älter;) ).Dazu von Conrad die Fernbedienung, das kostet ca 230 € zusammmen. Und freigeschaltet habe ich auch nix.

Zitat:

Original geschrieben von burclu

Kannst du das bitte etwas genauer beschreiben wie das funktionieren soll?

Ich zitiere mal aus einer Einbauanleitung der von yupii geposteten Lösung, hier ist es perfekt erklärt:

Zitat:

"Die Steuerung beruht auf der Tatsache, dass man den Zuheizer auch ohne die Softwareaufrüstung mit der Diagnosesoftware „Thermo-Test“ von Webasto zum heizen bewegen kann. Die Software, welche eigentlich zur Fehleranalyse genutzt wird, hat einen Button über den man das „Zuheizen“ für Testzwecke, ohne das der Motor läuft, einschalten kann. Hierbei werden alle Regelfunktionen des Zuheizer eigenen Steuergerätes gewährleistet. Der Zuheizer nimmt also seinen geregel ten Betrieb auf und überwacht alle wichtigen Parameter. Das Zusatzsteuergerät macht sich diese Funktion zu nutze und bildet hierbei die zum Heizen erforderlichen Steuersignale des Serviceprogramm von Webasto nach, und kommuniziert über den so genannten W-Bus mit dem Zuheizer. Der W-Bus arbeitet hier als 1Wire-Bus zusammen mit der Fahrzeugmasse mit einer halbduplex Datenverbindung."

Diese Zusatzsteuergeräte machen also nichts anderes als der Heizung vorzugaukeln, dass Sie auf einer Werkbank steht und am Thermo-Test hängt.

Die Original-Aufrüstung sieht jedoch vor, dass das Steuergerät neu geflasht wird, und dadurch die Standheizungsfunktion freigegeben wird. Da im Lieferumfang des Aufrüstkits auch ein sog. Dongle enthalten ist, funktioniert diese Freischaltung nur einmal. Wir haben eine Möglichkeit gefunden, das Steuergerät auch ohne das Dongle freizuschalten.

Für den Betrieb als Standheizung macht es keinen Unterschied, ob man sich für das Zusatz-Steuergerät oder die Umprogrammierung des Original-Steuergerätes entscheidet. Jedoch in der Bedienung:

während beim Umflashen des Steuergerätes die Bedienung der SH über die MFA erfolgen kann (so wie von VW vorgesehen), geht das beim Zusatzsteuergerät nicht. Hier ist immer ein extra Taster od. eine Vorwahluhr notwendig.

Wie immer entscheidet letztendlich der persönliche Geschmack; will ich eine Nachrüstung wie vom Fahrzeughersteller vorgesehen, oder eine Nachrüstlösung (mit Conrad-Fernbedienung...wems gefällt).

lieben Gruß!

Zitat:

Original geschrieben von burclu

Hallo,

Ich habe einen Touran Bj 2007/8 Facelift 2.0 TDI 140PS ein Zuheizer ist vorhanden.

Ich möchte eine Standheizung einbauen lassen, ich habe zwar gelesen das das geht und bei ebay auch schon den Aufrüstkit gesehen weß aber nicht wo ich das einbauen lassen kann.

Ort Berlin bzw Freiburg

Hier kann man für 379,- professionell die Standheizung nachrüsten lassen.

http://www.webasto.com/.../

Hat jemand damit Erfahrung bzw. welche Werkstatt im Raum Köln macht das ?

Gruss

John

Zitat:

Original geschrieben von johnpaulmeter

Hier kann man für 379,- professionell die Standheizung nachrüsten lassen.

http://www.webasto.com/.../

Hat jemand damit Erfahrung bzw. welche Werkstatt im Raum Köln macht das ?

Für 379,- € gibts da keine Nachrüstung, sondern lediglich die Teile:

Zitat: Vom 1. September 2013 bis zum 28. Februar 2014 sind die Standheizungsfunktionen schon ab 379,- Euro (inkl. MwSt. und Bedienelement Komfort-Vorwahluhr ohne Einbau) erhältlich. Das bedeutet ein Ersparnis von 50%!

Die Teile sind der Kabelbaum (kostet einzeln rund 50€), die Vorwahluhr 1533 (einzeln 50,- €) und die Software zur Freischaltung der Standheizungsfunktion. Bei Climatronic ist noch das IPCU zur Ansteuerung von PWM-Lüftern dabei (Einzelpreis 50,- €). Man zahlt also für die Freischaltung des Steuergerätes mindestens 229,- €!!!! Ein echtes Schnäppchen...:rolleyes:

Einbau: wie ich schon sagte, frag in einer freien Werkstatt. Das Aufwendigste an der ganzen Aktion ist der Abbau des Stoßfängers, um an den Zuheizer ranzukommen.

Themenstarteram 7. Dezember 2013 um 14:48

Hallo,

Ich habe von Danhang dieses hier bestellt Link die Vorwahluhr habe ich weggelassen und dafür die GSM Steuerung dazubestellt sind zusammen 430€.

Jetzt kommt aber noch der Einbau, Stoßstange abzumachen das wäre kein Problem für mich, habe mich mal bei google schlau gemacht so schwer scheint das nicht zu sein.

Das Problem kommt erst danach für mich, das verlegen der Kabel vom Zuheizer zum Innenraum und das Anschließen, von Elektrik habe ich keine Ahnung stecker raus rein kein Problem aber wenn es darum geht irgendwelche stromkabel an die sicherung zu klemmen an z.B. Pin belegung 1 bin ich da vorsichtig.

Der händler sagte mir am telefon auch das das schwierigste die stoßstange ist was für mich kein problem ist aber könnt ihr eure erfahrungen dazu schreiben, ich kenne einen der würde das für ca. 100€ einbauen was er noch nie gemacht hat aber kfz-meister ist und vom fach ist.

 

So, leider ist dem freund etwas passiert wo er jetzt keine zeit mehr hat das einzubauen,

Ich habe das aufrüstkit von danhang erhalten muss nur noch eingebaut werden kann mir vielleicht jemand sagen wo ich das einbauen kann, bin bis nächste woche hier in Freiburg und über weihnachten 2 wochen in berlin. Also einbauort kann freiburg oder berlin sein könnt ihr mir da jemanden empfehlen und was kostet das???

Es wurde doch bereits gesagt, in einer freien Werkstatt oder bei jedem KFZ-Elektriker (Bosch-Dienst etc.).

Sowohl in Freiburg als auch Berlin sollte es beides geben :rolleyes:

 

Was das kostet ist schwer zu sagen, ich hab noch kein Danhag verbaut. Pro Arbeitsstunde würde ich mit 60-80 € rechnen, 2-3h dauerts mindestens.

am 9. Januar 2014 um 14:05

Hallo,

mal allgemein:

Stellt doch auf der Homepage von Webasto eine offizielle Händleranfrage.

Nach Eingabe der FIN von eurem Fahrzeug kann euch der Webastopartner in der Nähe ein Angebot machen.

Bei mir hat die Aufrüstung vom Zuheizer zur Standheizung mit Vorwahluhr 320,- EUS incl. Einbau gekostet. Mit Webasto Garantie. ;)

Dafür stelle ich mich nicht hin und bestell mir Krams und bau das dann irgendwie zurecht...

Der Freundliche, (der meine Autos schon ca. 10 Jahre lang betreut) hat mir ein Angebot von 599,- + Einbau gemacht... :confused:

Naja, aber für einige scheint ja auch der Weg das Ziel zu sein...

Mal ganz "blöd" gefragt: Wie geht die Aufrüstung für 320€ (Material & Einbau?) bei Webasto, wenn der Aufrüst-Satz ab 379€ kosten soll?

Für 320€ kpl. lasse ich das sofort machen!

Danke & Gruß

Marc

Zitat:

Original geschrieben von Marc_Sch

Mal ganz "blöd" gefragt: Wie geht die Aufrüstung für 320€ (Material & Einbau?) bei Webasto, wenn der Aufrüst-Satz ab 379€ kosten soll?

Du brauchst das Kabel zur Lüftungsansteuerung, das gibts einmal für "normal" und Climatic (rund 70€) oder für Climatronic, dann mit dem sog. IPCU (rund 100€). Dazu noch eine Vorwahluhr (rund 50€).

Dann muss die Standheizungsfunktion freigeschaltet werden, das kann ich für 100€ erledigen. Oder wenn Du die große MFA hast , 150€ - dafür brauchst Du dann keine Vorwahluhr.

Macht 220,- -250,- Material, den Einbau des Kabels hast Du in einer Stunde selbst erledigt.

Meine Frage bezog sich auf Basti's Post:

Zitat:

Original geschrieben von Basti_S4

Stellt doch auf der Homepage von Webasto eine offizielle Händleranfrage.

Nach Eingabe der FIN von eurem Fahrzeug kann euch der Webastopartner in der Nähe ein Angebot machen.

Bei mir hat die Aufrüstung vom Zuheizer zur Standheizung mit Vorwahluhr 320,- EUS incl. Einbau gekostet. Mit Webasto Garantie. ;)

Dennoch danke für die Info von Dir (Forstcaddy)!

Gruß

Marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Standheizung für Touran (Zuheizer vorhanden) einbauen lassen, Wo ?