ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stahlkompletträder für Optima SW Bj2019

Stahlkompletträder für Optima SW Bj2019

Kia Optima 2 (JF)
Themenstarteram 11. Januar 2020 um 19:54

Hi, seit wenigen Tagen haben wir unseren Optima SW GT-Line.

Da der Händler aber für Winterreifen 1500€ wollte, sind wir nun auf der Suche nach günstigen Winterreifen.

17" sind ja die kleinsten die gehen, allerdings finde ich im ganzen Netz keine Stahlfelgen bzw. Stahlkompletträder mit Winterreifen für unseren Optima.

Entweder werden in den ganzen Konfiguratiren der Optima nicht angezeigt oder es werden mir nur Alu Felgen aufgelistet.

Kann es sein, dass es für den Optima gar keine Stahlfelgen gibt?

Sind doch eigentlich ganz normale Größen.

215/55 R17

7,5J x 17 ET52.5

Oder wo liegt das Problem, dass ich nix finde?

Dankeschön

Ähnliche Themen
8 Antworten

Ich habe damals auch keine Stahlfelgen gefunden. Aber bei mir war das nicht so akut! Mein Händler wollte mir keine 1500€ abnehmen! Ich habe knappe 800€ für die 17" Alu Felgen inkl. Reifen gezahlt. Gut, sind keine super Mega 5 Zehntel besseren Conti. Sind irgendwelche aus dem Adac Test wo im gesunden Mittelfeld gespielt haben. Ich würde mal zu einem Reifenhändler gehen. 1500€ finde ich schon mächtig übertrieben!

Richtig, ein paar nette 18 Zöller mit anständigen Reifen inkl. Sensoren bekommt man z.B. bei Reifen.com günstiger. Fertig gewuchtet und programmiert einfach in eine Filiale schicken und dann dort gleich aufstecken lassen.

Themenstarteram 12. Januar 2020 um 11:05

18" ist für nen Winterreifen schon leicht übertrieben. Zumal es eh das Auto der Frau ist ;-) .

Also ich wäre auch für Stahl, stabiler nicht so anfällig etc. aber na gut.

Und diese blöde Sensoren, warum macht man die nicht fest ins Auto.

Das kostet auch jedes Frühjahr und jeden Winter wieder extra, die Dinger zu programmieren.

Bei meinem Chevy habe ich mir aus den USA für 30 Dollar mir so ein Gerät gekauft, mit dem ich bei jedem Wechsel dem Auto sagen kann, dass neue/andere Reifen mit Sensoren wieder drauf sind.

Mal gucken, ob es dass für den Optima auch irgendwo gibt.

Brauchst du nicht, aufs Auto stecken und eine kurze Strecke fahren, dann sind die eingelesen.

 

Zu den Felgen. Muss man wissen, aber ein schönes Auto hat auch ein paar schöne Räder verdient.

Ich persönlich finde das 18Zoll zu klein für den Optima ist da er so bullig wirkt und auch große Radkästen hat. Kann mir kein Bild mit 17 Zoll machen..

aber das ist alles Geschmack Sache

Optik ist die eine Sache. Mittlerweile ist mir der Komfort aber auch sehr wichtig. Und noch größer bedeutet halt auch härter..

Ich fahre im Winter 235/45 18 und muss sagen das der Komfort vorhanden ist. Da ist noch gut Fleisch dran. Das Fahrwerk ist auch sehr weich solang ich bei Normal oder Eco bin. Im Sport modus merkt man da wesentlich mehr.

Asset.JPG

Das ist ja auch die Standardgröße.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stahlkompletträder für Optima SW Bj2019